Preisentwicklung Z06
#21
Ach was - die Politik sorgt für ständig steigendes Wirtschaftswachstum besoffen - deshalb wird auch eine gepflegte; ehrliche C6 Z06 immer "Ihren Preis haben" Prost!

Wolly #108.
  Zitieren
#22
Hallo zusammen,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Der Markt ist derzeit komplett tot, kein einziges richtig gutes Auto, entsprechend sind auch die Preise. Ich hatte letztes Jahr bei einer von Steppe angebotenen Centennial Edition zugeschlagen, ohne lange zu überlegen. Von dem Auto wurden 9 Stück im Werk gebaut (echte EU Centennial). Man sollte den Markt genau beobachten und wenn ein gutes Auto mit entsprechender Historie auftaucht, dann zuschlagen. Wenn noch jemand verkauft....

Grüße, André
/Drive free or die
  Zitieren
#23
(01.08.2019, 17:18)fischmanni schrieb: Hallo

Ich denke mal das die Preisentwicklung der Z06 in den nächsten Jahren weniger vom Auto selbst als vom Wohlstand sprich den finanziellen Möglichkeiten potentieller Käufer abhängt. Wenn ich mir die derzeitige allgemeine und politische Lage anschaue gibt es in den nächsten Jahren nur eine Richtung: Abwärts!!

Ja Ja, wer hätte gedacht das du ziemlich den Nagel auf den Kopf getroffen hast mit deiner Behauptung und der Wohlstand / Wirtschaft durch ein Virus lahmgelegt wird.
Live is to short for a boring Car Yeeah! 



   C7_GrSp_Cab_admblue_60.png  
  Zitieren
#24
und die Preise sind genau wo gefallen....?
Finde mal eine gute Z die günstiger ist als vor einem Jahr.

Die niedrigen Zinsen tun ihr übriges, sollte eine Zinserhöhung kommen sieht es anders aus. Halte ich aber für unwahrscheinlich, aufgrund der aktuellen Situation....
  Zitieren
#25
(30.04.2020, 06:06)0815^ schrieb: und die Preise sind genau wo gefallen....?

Die Preise fallen (fast) alle irgendwann oder die Autos werden zu Standuhren. Ich habe im Mobile im Moment ca. 20 Autos auf beobachten und da sind 5 Stück bereits im Preis gefallen, eine seltsamerweise gestiegen  Feixen Feixen Und von allen Beobachteten seit Februar (sollten ca. 30 Autos sein) ist bisher eine verkauft worden (den Rest habe ich wieder aussortiert).

Für was die Autos angeboten und dann verkauft werden ist auch noch ein Unterschied.
Lieber Tot als langsam

ODER:

Lieber 5 Sekunden feige als mein Leben lang tot.  Teufel Teufel
  Zitieren
#26
Der Preisverfall ist natürlich manchmal schon krass, zumal noch keiner richtig weiß, was die Zukunft mit Abgasnormen / Spritpreise / Ausrichtung Automarkt bringen wird. Vielleicht sind viele auch vorsichtiger geworden.
Ich schaue auch gerne immer mal wieder das Zetten Angebot durch, finde  wirklich schick- aber teuer- nur eine......

https://www.autoscout24.de/angebote/corv...c=listPage

die einzige die mich hätte reizen können, von den viel diskutierten Motörchenproblemen mal abgesehen...…..bisschen hoch angesetzt, aber naja.
Euro 5 ( 4 Kats ?? ), sieht top aus, mit Sicherheit nicht verbastelt und scheint vom Eindruck her bestens aufgestellt zu sein. Versteh nicht das die noch nicht weg ist.

Wenn der Preis die Exclusivität und Begeisterung für das alles wett macht, wenn man drin sitzt und sich sehr wohl fühlt , warum nicht zuschlagen. Ich persönlich glaube auch noch nicht ganz dass ich was Corvette angeht "angekommen bin"...……..bei solchen Farbkombinationen werde ich immer schwach, trotz meiner auch schönen schwarzen GS.

Beste Grüße , Ralf
  Zitieren
#27
Was ist eigentlich verbastelt?

Jeder will ne originale, aber keiner will Motorschaden.

Ich frage mich, ist meine verbastelt? Motor prophylaktisch neu aufgebaut, Köpfe neu, keine Störanfälligen titanpleuel, alles geschmiedet. Mit Heinz zusammen gebaut, mit Rechnungen.

Die Sidemarker sind schwarz, weil das Orange mir nicht gefällt. Die EU Rückleuchten, da ist der Orangene Teil rot lasiert.

Räder/Reifen Serie, nicht tiefergelegt.

Wo fängt verbastelt an?

Wenn ich eine verspoilerte Kiste sehe, dann muss ich sagen, das ist für mich verbastelt. Die C6Z sieht ab Werk einfach formvollendet aus.

Wenn jemand den Motor sauber überholt hat, wäre das für mich ein Plus Punkt.
  Zitieren
#28
Ich finde 60 TEUR für eine C6 Z06 mit 55 tkm völligst überteuert.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#29
Ich finde Diskussionen um Preiserhalt, Preisverfall und alle Prognosen völlig überflüssig und nicht zielführend. Gute Autos kosten immer gutes Geld und sind es auch wert. Wer darauf hofft, dass alles immer billiger und noch billiger und noch billiger wird, verschwendet nur Lebenszeit, denn in all der Zeit hat er nicht das Auto seiner Träume, sondern nur die Hoffnung darauf, irgendwann einen Jahrhundertschnapper zu machen. Doch selbst den wird er nicht erkennen, da er die Hoffnung hat, es könnte vielleicht noch billiger werden. Vor allem weil natürlich auch die Gefahr besteht, dass die Autos wieder im Preis anziehen. Was bei guten und raren Modellen gar nicht mal so selten passiert. Und dann jammern sie rum, sie hätten doch damals... Das beste Beispiel sind die Traumautos der Jugend, w.z.B. Golf 1 GTI, Kadett C GT/E, Lancia Delta Integrale, E30 M3 usw.. Ach ja, ich habe mir damals die bestmöglichen Autos zu Preisen gekauft, wo viele zu der Zeit nur den Kopf geschüttelt haben, Und heute?! Ist ein Kadett C GT/E mit echten 25.000 KM und allen Dokumenten, unrestauriert, usw. weder für Geld, noch für gute Worte mehr zu bekommen. Und wenn, dann zu einem vielfachen des Preises, den ich damals gezahlt habe.

Grüße

Harald
[Bild: i3kqg]

  Zitieren
#30
(30.04.2020, 14:00)metalworks schrieb: Ich finde Diskussionen um Preiserhalt, Preisverfall und alle Prognosen völlig überflüssig und nicht zielführend. Gute Autos kosten immer gutes Geld und sind es auch wert. Wer darauf hofft, dass alles immer billiger und noch billiger und noch billiger wird, verschwendet nur Lebenszeit, denn in all der Zeit hat er nicht das Auto seiner Träume, sondern nur die Hoffnung darauf, irgendwann einen Jahrhundertschnapper zu machen. Doch selbst den wird er nicht erkennen, da er die Hoffnung hat, es könnte vielleicht noch billiger werden. Vor allem weil natürlich auch die Gefahr besteht, dass die Autos wieder im Preis anziehen. Was bei guten und raren Modellen gar nicht mal so selten passiert. Und dann jammern sie rum, sie hätten doch damals... Das beste Beispiel sind die Traumautos der Jugend, w.z.B. Golf 1 GTI, Kadett C GT/E, Lancia Delta Integrale, E30 M3 usw.. Ach ja, ich habe mir damals die bestmöglichen Autos zu Preisen gekauft, wo viele zu der Zeit nur den Kopf geschüttelt haben, Und heute?! Ist ein Kadett C GT/E mit echten 25.000 KM und allen Dokumenten, unrestauriert, usw. weder für Geld, noch für gute Worte mehr zu bekommen. Und wenn, dann zu einem vielfachen des Preises, den ich damals gezahlt habe.

Grüße

Harald

Absolut korrekt. So sehe ich das auch. Es gibt und wird Autos geben die wahnsinnig im Wert steigen und manche, die im Wert steigen wenn sie gut erhalten sind. In einem guten Erhaltungsstadium wird ein Auto immer irgendwo im Wert steigen. Nämlich dann wenn es nur noch wenige gibt.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wechsel von C7 Z06 zu C6 Z06 Brui1000 21 7.021 14.06.2022, 07:22
Letzter Beitrag: Username
  18 Zoll C5 Z06 Felgen auf C6 Z06..macht das Sinn?? ultravette 4 9.314 03.10.2019, 09:06
Letzter Beitrag: andree
  C7 Z06 Felgen auf C6 Z06 brooklands 3 7.342 12.10.2015, 18:03
Letzter Beitrag: brooklands

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com