Wer zum Henker ist DR.Z/LT5-Performance?
#1
Wen das hier interessiert, soll es lesen. Ansonsten weiter scrollen und blöde Kommentare für sich behalten. Über diesen Thread hinausgehende Fragen können über PN beantwortet werden.

Nach nunmehr 17 Jahren Forumsmitgliedschaft sollte man meinen dass es klar ist, wer man ist. Leider ist dem nicht so. Statt Klarheit herrscht Unklarheit und führt bei Vereinzelten hier zu Missverständnissen, Theorien, Richtergehabe und sonstigen Falschannahmen.

Vermutlich sind diese Umstände den Tatsachen geschuldet dass ich kaum an Treffen dabei bin und berufsbedingt die letzten 2 Jahre durch Abwesenheit glänzte was dann die letzten Tage zu manchen überemotionalen Reaktionen in meinen Threads führte. Manche Ausraster waren amüsant aber irgendwann ist genug mit Lustig.

Die Gelegenheit bietet sich an, in der Gerüchteküche aufzuräumen und all den Neidern und Bashern und Märchenerzählern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Mal der Reihe nach.

Wie kam der Name DR.Z/LT5-Performance zu Stande?
Es ist interessant und schmeichelnd zu hören dass Vereinzelte das DR. fälschlicherweise mit Doktor in Verbindung bringen und sich blutdrucksteigernd darüber aufregen wie man es wagen kann, sich ungerechtfertigterweise so eine Bezeichnung anzumassen oder sie mir gar den Titel "Fachmann" verleihen. Trotzdem danke für die Blumen.
"DR." steht eigentlich für "Drive". Zu diesem Kürzel kam es weil ich nicht nur ZR-1 Begeisterter bin sondern mich auch für die US-Sportwagenmarke Vector interessiere. Eines dieser seltenen Exemplare sichtet man oft in Beverly Hills am Rodeo Drive. Diese Strasse hat am Schluss die Kürzung DR..
Diese Abkürzung hat mir gefallen und so wurde sie übernommen. Drive Z klingt gut, abgekürzt noch besser. Irgendwann hat mich jemand angefangen, Doc oder Doktor zu nennen. 
Wofür "Z" steht sollte klar sein. Nein, damit ist nicht Zalando gemeint.
"LT5-Performance" sollte auch selbsterklärend sein.

Und was ist mit dem Nicknamen SAM?
Nun, viele hier im Forum haben einen Nicknamen und keiner stört sich daran. Bei mir scheint es eine Ausnahme zu sein. Sam ist mein realer Name jedoch zusammen gesetzt aus verschiedenen Buchstaben.
Vor Jahren hat in einem Betrieb wo ich gearbeitet habe eine Sekretärin eine neue Telefonliste erstellt und jedem Mitarbeiter ein Kürzel mit 3 Buchstaben gegeben. Sie hat jeweils den ersten und letzten Buchstaben des Familiennamens und dann den ersten Buchstaben des Vornamens genommen. Bei mir ergab diese Kombination das Kürzel SAM. Seitdem wurde ich von vielen Kollegen SAM genannt, was mir übrigens sehr gefällt. Also ist da eigentlich nichts mit Fake-Namen. Pech für all die Verschwörungstheoretiker. 

Anfänge:
Mein Vater hatte eine KFZ-Werkstatt in welcher ich den Grossteil meiner Jugend mit schrauben, schweissen, revidieren verbracht habe. Es sollte jetzt soweit klar sein woher das Wissen über Motoren kommt. 

Meine ZR-1:
Am Automobilsalon in Genf 1989 habe ich zum ersten Mal die ZR-1 gesehen. Das war wie Liebe auf den ersten Blick. So eine wollte ich auch haben. 7 Jahre später wurde der Traum wahr.
Leider hat sich der Kauf im Nachhinein als Fehlkauf herausgestellt weil der Motor viele Probleme hatte. Meine Zetti war vor meinem Erwerb auf Bi-Turbo umgebaut worden von einer Firma Digitpower in der Schweiz und wurde wieder zurück gerüstet.
Meine anfängliche Enttäuschung hat sich in Verärgerung umgewandelt und ich habe es mir zum Ziel gesetzt dem Motor alle Macken auszutreiben. Dabei habe ich bald festgestellt dass der LT5 zwar ein äusserst komplizierter Motor ist aber einer der besten an denen ich bisher gearbeitet habe. Diejenigen die vorher ihre Finger drin hatten, haben gemurkst. So hat dann alles seinen Lauf mit der LT5 Leidernschaft, Schrauberei und Weiterentwicklung genommen. 

Meine lange Abwesenheit im Forum:
In einer Firma hat sich herausgestellt, dass Outsourcing nicht immer das Gelbe vom Ei ist und ich wurde vor rund 2 Jahren damit beauftragt, eine Abteilung zurück in die Schweiz zu holen samt Neuaufbau und sowie der Einführung eines neuen ERP Systems. 
Jeden Tag fuhr, fahre ich 110 Kilometer ins Büro und wieder zurück. Da ein solches Projekt kein 8 Stunden Tagesjob ist, brachte es mit sich dass ich oft gegen Mitternacht zu Hause angekommen war um dann um 4:30 aufzustehen um wieder ins Büro zu fahren. Für mein Hobby LT5 blieb dabei leider keine Zeit mehr weil an den Wochenenden jeweils Unterlagen zu studieren waren und meine Familie auch Aufmerksamkeit einforderte. Auch spielte mit rein dass durch Portingarbeiten der LT5 Teile wegen der Schleiferei und der damit verbundenen Staubbildung, trotz Atemmaske meine Lungen gelitten haben und das auskuriert werden musste. 
Da das jetzige Projekt nun erfolgreich abgeschlossen ist und Ende Monat abgegeben wird, habe ich ab nächsten Monat ein paar Wochen Urlaub und kann mich wieder voll und ganz meiner Leidenschaft und die durch die Warterei (grosses Sorry) entstandenen Pendenzen widmen bevor es wieder mit dem nächsten Projekt weiter geht. 

Die Arbeiten an den Zettis betreibe ich ausschliesslich als Hobby und in meiner Freizeit. Auch habe ich keine Homepage. Daher bin ich nicht verpflichtet irgend eine Adresse öffentlich zu machen.
Um meine Hallenadresse gibt überhaupt kein Geheimnis. Wenn jetzt die Verschwörungstheoretiker denken dass eine Zetti-Übergabe Edgar Wallace mässig bei Nacht und Nebel im tiefsten Wald über die Bühne geht, dann irren sie sich gewaltig. Eigentlich jeder der mit seiner Zetti zu einem Besuch vorbei kommt, hat sie, oder sonst meine Telefonnummer.

Fast alle Werkzeuge und Messgeräte für Wartungen, Reparaturen, Optimierungen sowie die jahrelange Erfahrung sind vorhanden, ansonsten könnten solche Arbeiten unmöglich aufgeführt werden. Arbeiten wie Planschleifen, Aufbohren, Wuchten, Lackieren werden von Fachwerkstätten ausgeführt. In meinen Posts gibt es zahlreiche Fotos von ausgeführten Arbeiten die das belegen. Am LT5 zu arbeiten ist sehr zeitaufwending und verzeiht keinen Murks. Man muss wissen was man macht sonst kommt das nicht allzu gut. Sam ist weder ein Pfuscher, Murkser, Bastler oder Hochstapler. Wer das behauptet ist schlichtweg ein Lügner. Es wird professionell und mit gröstmöglicher Sorgfalt am LT5 gearbeitet. 

Manche meinen dass sich hinter den Tätigkeiten ein ausschliesslich kommerzieller Gedanke verbirgt und man sich dabei eine goldene Nase verdient. Auch da liegen diejenigen die das denken falsch. Man kann überhaupt nicht davon leben. Wenn man sich die Stunden die ein LT5 verschlingt, zusammen zählt, dann lohnt es sich nicht. Er verschlingt locker das doppelte an Zeit die man bei einem LS-Motor aufbringen muss. Ganz zu schweigen von den Mühen und Rückschlägen die es manchmal geben kann.
Die treibende Kraft hinter allem ist, dass ich immer noch eine grosse Freude an der ZR-1 und ihrem fantastischen Motor habe und der Wunsch den ZR-1 Besitzern eine Möglichkeit zu bieten, sich ihr Bijoux weiterhin leisten zu können. Mit Werkstatttarifen gerechnet würde da manchem die Lust vergehen weiterhin eine Zetti zu fahren. 
Es lässt mich nicht kalt wenn ich weiss dass ein LT5 Probleme macht. Die Biester müssen rennen und Freude machen. Ich würde mir auch nicht die Mühe machen, an die Zukunft dieses wunderbaren Fahrzeuges zu denken und mich zum Beispiel um bessere Bremsen oder andere, legale Felgengrössen kümmern usw., wenn keine Leidenschaft vorhanden wäre. Da könnte ich die Zeit auch mit anderen Sachen verbringen.

Und nein: Ich bin kein Versicherungs-Kaufmann

Soviel zu meiner Wenigkeit.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#2
"So und nun wisst ihr Bescheid."
Naja, das finde ich nicht. Warum diese Klimmzüge mit dem Namen? Mit welchem Namen möchtest Du angesprochen werden? Mit "SAM/CH ZR-1" wie die Unterschrift unter Deinem Text oder mit oder "DR.Z/LT5-Performance"? Oder möchstest Du einfach, entsprechend Deinem Spruch "Just call me Dr. Z" eben als "Dr. Z" angesprochen werden?

Warum nennst Du unter Deinem Text nicht einfach wenigstens Deinen Vornamen Hans, Walter oder was auch immer, damit man vernünftig kommunizieren kann?

Grüße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#3
23.06.2019, 11:21 SAM/CH ZR-1 schrieb:DR.Z/LT5-Performance beschäftigt sich nach einer projektbedingter langer Pause, wieder nebst der Wartung, Reparatur, Revision und Tuning des LT5 auch mit seiner stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung.


(27.06.2019, 10:15)SAM/CH ZR-1 schrieb: Die Arbeiten an den Zettis betreibe ich ausschliesslich als Hobby und in meiner Freizeit.

Wenn ich das nur hobbymässig machen würde, würde ich auch keine Bezeichnung wie "DR.Z/LT5-Performance" verwenden. Das könnte einen gewerblichen Auftritt vermuten lassen und irritiert im Zweifel nur.

Und lass den Thread bitte verschieben, er gehört nicht ins Technikforum. Danke.
  Zitieren
#4
(27.06.2019, 10:50)Axel Pfeiffer schrieb: "So und nun wisst ihr Bescheid."
Naja, das finde ich nicht. Warum diese Klimmzüge mit dem Namen? Mit welchem Namen möchtest Du angesprochen werden? Mit "SAM/CH ZR-1" wie die Unterschrift unter Deinem Text oder mit oder "DR.Z/LT5-Performance"? Oder möchstest Du einfach, entsprechend Deinem Spruch "Just call me Dr. Z" eben als "Dr. Z" angesprochen werden?

Warum nennst Du unter Deinem Text nicht einfach wenigstens Deinen Vornamen Hans, Walter oder was auch immer, damit man vernünftig kommunizieren kann?

Grüße
Axel

Alex,

Das habe ich doch in meiner Ausführung geschrieben. Sam gefällt mir sehr.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#5
Gut gemacht Sam, ein grund-ehrliches Statement! Ich hoffe deine Lungen haben sich etwas erhohlt, mit sowas ist nicht zu spaßen. Ich verwende bei den Kanalbearbeitungen immer das Fräse- und Schleiföl von der Fa. Pferd-Rüggeberg, dann staubt es nicht so (speziell die Fächerschleifer halten damit deutlich länger). Weiterhin ich trage dabei immer eine Staubschutz-Atemmaske von 3M. Ist zwar gerade jetzt kein Vergnügen bei den Temperaturen, ist aber auf längere Sicht doch sehr sinnvoll.

GRuß Thomas
Thomas

(best thing in life is ZR-1 drive!)
  Zitieren
#6
Dass sich jemand mit einem Doktortitel schmückt, ohne sich der anstrengenden Tortur einer Doktorarbeit unterzogen zu haben, ist eine Unverschämtheit.

Grüße
Dr. Seltsam
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#7
Unverschämtheit ist schon sehr überzogen. Ich finds allenfalls seltsam!
  Zitieren
#8
So dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben:

Meine Zetti war ja von 2014-2016 bei Sam zur kompletten Motorüberholung und diversen anderen kleinen Modifikationen. In dieser Zeit ist sicherlich so manches etwas anders als optimal verlaufen und ich warte leider auch nach über 2 Jahren noch immer auf den Versand meiner originalen Abgasanlage.
Vielleicht schafft Sam es ja jetzt mit etwas mehr Zeit ……..
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


Sam ist vom Typ Mensch mit Sicherheit nicht der, welchen ich als einfach bezeichnen würde. Aber wir sind nun mal alle verschieden und das ist wohl auch gut so. Aber seine Fachkompetenz in Sachen LT5 schätze ich nach wie vor wirklich sehr hoch ein. Er hat gute Kontakte in die LT5 Szene, kennt auch die entsprechenden Experten in den USA und was ich persönlich besonders wichtig finde: Er hat langjährige Erfahrung.


Erfahrung stellt ja bekanntlich die Summe aller Fehler da, welche man im Leben gemacht hat.
Im Bezug auf das Thema LT5 Tuning halte ich daher die Anzahl der gemachten Motoren als guten Indikator, ob jemand EIGENE Erfahrung hat oder nicht.


So schwierig Sam manchmal ist, das abgelieferte Ergebnis macht einfach nur Spaß. Der Blick des Audi S7 Fahrers auf dem Heimweg von Suhl in diesem Jahr, welcher einfach nicht glauben konnte, das ihm hier gerade eine fast 30 Jahre alte C4 wegfährt: UNBEZAHLBAR
Genaue Leistungswerte habe ich noch nicht, aber im Vergleich mit meiner C6 GS geht die Zetti besser.
Kann jeder selbst bewerten, wie er möchte. ICH finde das schon sehr beeindruckend.


Bis es soweit war, hat es sicherlich (zu) lange gedauert. Es bedurfte auch nach der Abholung noch diverser Arbeiten, welche nochmals Zeit und Geld gekostet haben.
Aber wer sich eine C4 ZR-1 anschafft, muss schon ein wenig leidensfähig sein.


Das der reale Name von Sam nicht preisgegeben wird, soll mir egal sein. Wichtig ist mir, dass diese ewigen Streitereien, gerade mit Bezug auf Thomas, hoffentlich nun der Vergangenheit angehören.
Manch einer wird sowohl mit Thomas, als auch mit Sam seine positiven/negativen Erfahrungen gesammelt haben. Soll jeder selbst entscheiden……
Man kann übrigens auch im realen Leben, z.B. auf Stammtischen oder Forumsveranstaltungen diskutieren bzw. sich austauschen. Schließlich gib es auch noch ein Leben außerhalb des Forums.


Jeder der beiden hat seine Fans oder auch Antifans.


Mit Hinblick auf das Forum wünsche ich mir einfach für die Zukunft einen regen Erfahrungsaustausch, Informationen, Tuningmöglichkeiten usw. rund um das Thema LT5. Schließlich wird es immer schwieriger unsere Drehorgeln am Laufen zu halten (Beispiel: Verfügbarkeit Hinterreifen). Und das funktioniert nur, wenn wir zusammen arbeiten und nicht gegeneinander.
Ein diesbezüglich recht positives Zeichen ist hier z.B. das C4 Treffen, auf welchem die Zetti-Fahrer fast ohne Ausnahme zusammen halten.


Insgesamt freue ich mich, dass Sam das Eine oder Andere, was hinter den Kulissen gelaufen ist, anscheinend mal überdacht hat und nun hoffentlich viele interessante Threads zum Thema LT5 folgen.
Ich mag nämlich Inhalte und nicht dieses kindergartenhafte Verhalten, welches leider im Forum immer wieder von einigen Usern zu beobachten war bzw. ist.


Wir sollten in der Zukuft gemeinsam daran arbeiten unser schönstes Hobby der Welt zu teilen und mit den Vetten einfach unseren Spaß haben.
Egal ob alt oder neu, egal ob original oder geschraubt. Egal ob von Thomas, Sam oder sonst wem am Laufen gehalten.
Problem werden wir eh noch in ausreichender Anzahl bekommen. Ich sage nur Fahrverbote, Tempo 130km/h usw. usw.


Hauptsache wir haben Spaß. Yeeah!
Warum: Das Leben ist einfach zu kurz, um normale Autos zu fahren. dumdidum


Ohne Doktortitel grüßt


Benno
  Zitieren
#9
wie, Du hast keinen Doktortitel?    Kopfschütteln Kopfschütteln
Gruß
Thomas
  Zitieren
#10
Das hört sich ja mal gut an. Jetzt kann's wieder sachlich weiter gehen.
Prost! Feixen Feixen Prost!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was bringt wieviel an Mehrleistung beim LT5 SAM/CH ZR-1 34 21.155 21.10.2019, 20:13
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
  x.x Liter LT5 SAM/CH ZR-1 9 9.471 08.10.2019, 19:26
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
Smile Werkstatt, Tuner gesucht zum Ventile wechseln etc. milos hola 0 3.342 22.11.2016, 11:49
Letzter Beitrag: milos hola
  LT5 Motorkühlung SAM/CH ZR-1 20 17.912 20.11.2016, 17:19
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
  LT5: Verschleiss Steuerkettenführungsschienen SAM/CH ZR-1 48 31.002 08.08.2016, 11:11
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik