Türschloss defekt 79er
#1
Hi.

Mir ist aufgefallen, dass auf der Fahrerseite das Türschloss manuell nicht mehr auf- bzw. zuschließt. Über die Zentralverriegelung geht alles. Also die Door Panels einmal abgebaut um zu schauen und schon das Problem gesehen - das Schloss selber greift nicht mehr: 

https://www.dropbox.com/s/1u5ik8wvpmjmpe...0.mp4?dl=0

Schnell ist das Problem gefunden, diese Metallverbindung hängt lose runter und ist nicht mehr damit verbunden:

https://www.dropbox.com/s/jp9ubdf3mjdgwm...1.JPG?dl=0

Also das Teil wieder über das Schloss gefriemelt, doch es fällt ständig runter. Im Vergleich dann zur Beifahrerseite hab ich dann gesehen, dass da so ein Metallplättchen drüber (geklebt?) ist:

https://www.dropbox.com/s/u64m88vurmh2j8...2.JPG?dl=0

Nun meine Frage, was ist das für ein Teil? Kann man das einfach besorgen oder muss man das ganze Schloss tauschen? Anscheinend ist es irgendwann mal abgebrochen oder abgefallen. Diese Metallstange, die das Schloss "dreht" (im folgenden Bild), lässt sich auch aktuell nicht mehr hoch und runter bewegen mit den Fingern:

https://www.dropbox.com/s/yh2apzoodq5er3...3.JPG?dl=0

Ich denke, dass sollte recht einfach gehen, oder? Vielleicht war deswegen der Widerstand zu groß und das Plättchen ist abgebrochen. Ich habe mal etwas WD40 gesprüht, das sah schon etwas verdreckt aus, aber geholfen hatte es jetzt erstmal nicht. 

Hat hier jemand einen Tipp, wie ich das wieder funktionsfähig kriege? Falls es doch ein größerer Aufwand ist, muss wohl eine Fachwerkstatt ran. 

Vielen Dank!
  Zitieren
#2
Also bei dem besagten Metallplättchen dürfte es sich um einen Sicherungsring handeln.
https://ebay.us/kCSSJ1
Keine Ahnung ob die sich in Zoll oder metrische unterscheiden.
  Zitieren
#3
Ich habe mal bei Corvette America im Katalog geschaut, das gesuchte Teil heißt dort "Door Lock Pawl Retainer Clip"

http://www.corvetteamerica.com/part/3279...moreid=221

Wenn das Bild bei Corvette America korrekt ist, dann wurde bei deinem Auto auf der Beifahrerseite bereits durch einen universellen Sicherungsring/ Seegering ersetzt. Oder der General hatte die Teile gerade nicht in der Schublade als dein Auto gebaut wurde und deshalb einen normalen Seegering verbaut....

Die Sicherungringe sind aus Federstahl und werden in eine Nut in der Welle drauf geschnappt, d.h. das Teil hält durch Federkraft in der Nut. Das bei Corvette America abgebildete Teil hält durch die Nase in der kleinen außermittigen Bohrung.

Ich tippe darauf, dass der Seegering zuverlässiger hält, besonders wenn der Door Lock Pawl Retainer Clip nach amerikanischen Angaben in China nachgefertigt wurde. Ist aber nur so ein Gefühl.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#4
Vielen Dank für die Info. Ja dann bestell ich mir mal diesen Seegering. Aber müsste sich diese Stange relativ leicht bewegen? Ich will auch nicht zu viel WD40 überall hinsprühen...
  Zitieren
#5
Du benötigst diesen Sicherungsring sonst rutscht das flache Verbindungsblech wieder runter, das Gestänge müßte eigentlich relativ leicht zu bewegen sein. Versuch es lieber mal mit ein bisschen Fett und lass das WD 40 weg. Bei mir ging das auch bisschen schwer , hab dann , als ich den Griff wechseln mußte alles eingefettet und ging besser.
Grüße
Es gibt keine dummen Fragen , nur blöde Antworten.
  Zitieren
#6
Genau die Dinger wie Oeli geschrieben hat.
Es gibt keine dummen Fragen , nur blöde Antworten.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Radlager defekt durch undichten Bremssattel Trebor1961 69 15.500 31.08.2020, 22:41
Letzter Beitrag: Wesch
  Bremslicht defekt michiort 17 2.977 25.07.2020, 12:29
Letzter Beitrag: corvette
  Passt dieses Radio in 79er C3? maniacsparadise 11 11.030 30.04.2020, 09:54
Letzter Beitrag: Joschi_
  Restauration meiner 79er? chillycheeese 18 7.645 15.04.2020, 07:34
Letzter Beitrag: koslowski
  Motor defekt - wer kann wieder aufbauen ? c3-wollinski 35 8.889 30.03.2020, 16:32
Letzter Beitrag: kraemer@nls.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH