Dicke der Lenkstange am Lenkrad
#1
Hallo,
meine Corvette ist eine C2 von 1967.
kann mir jemand sagen, wie dick die Lenkstange an der Adapteraufnahme ist.

Ich kann einen Adapter für mein Holz- Lenkrad bekommen, der aber offiziell für Corvette 69-78 ausgeschrieben ist. Die Dicke an der Rändelung wir mit ca. 18 mm angegeben.

Für folgende Fahrzeuge ist er inseriert:
Astrovan, Blazer El Camino GMC Pickup Jimmy S10 S15  ab Bj.1974, Corvette  Bj.1969-1983
Camaro Cavalier Celebrity  ab Bj.1969, Jeep, Cherokee  bis Bj.1983, CJ5 CJ6 CJ7, Renegade,  Wagoneer, und Pontiac.

Meines Wissens sind viele Teile der 67 Corvette identisch mit der  C3.

Meine neu gekaufte C2 ist noch immer auf dem Transport von USA nach Deutschland, so dass ich nicht nachmessen kann.

Vielen Dank und Gruß
Alfred
  Zitieren
#2
Hi Alfred

Die Dicke (Durchmesser) der Lenkstange (du meinst die Säule, oder?) ist meines Wissens gleich wie bei den frühen C3, bin mir allerdings nicht 100% sicher - habe meine Bücher nicht zur Hand. Zum besseren Verständnis: Möchtest du ein Lenkrad von einem anderen Lieferanten einbauen? Die Lenkräder der C2 und C3 unterscheiden sich im Durchmesser des Lenkkranzes und der Schüsselung, d.h. der Tiefe. Es kann also sein, dass du ein fremdes Lenkrad einbaust, der Adapter passt, aber das Lenkrad sitzt zu weit weg vom Fahrer.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#3
(06.08.2019, 14:38)Yankeededandy schrieb: Hi Alfred

Die Dicke (Durchmesser) der Lenkstange (du meinst die Säule, oder?) ist meines Wissens gleich wie bei den frühen C3, bin mir allerdings nicht 100% sicher - habe meine Bücher nicht zur Hand. Zum besseren Verständnis: Möchtest du ein Lenkrad von einem anderen Lieferanten einbauen? Die Lenkräder der C2 und C3 unterscheiden sich im Durchmesser des Lenkkranzes und der Schüsselung, d.h. der Tiefe. Es kann also sein, dass du ein fremdes Lenkrad einbaust, der Adapter passt, aber das Lenkrad sitzt zu weit weg vom Fahrer.

Gruss, Martin

Hallo Martin,

Danke für Deine Antwort. Ich habe ein nagelneues NARDI-Lenkrad in der Größe 38 cm und mit passender Schüsselung, welches ich für ein anderes Auto kaufte.
Nachdem die C2, die bald aus USA ankommt, eine Servolenkung hat, würde ich dieses Lenkrad gerne einbauen. Es passt auch stilistisch zu dem Innenausbau. Die C2 von 67 hat, wie ich mehrfach gelesen habe, eine Lenkradverstellung und somit sollte es mit dem Abstand kein Problem geben.

Mit der Dicke von ca. 18 mm meinte ich die innere Lenkstange, auf die das Lenkrad aufgeschraubt wird.

An meiner C1 hatte ich eine elektronische Servolenkung eingebaut und auch dort ein 38 cm Lenkrad montiert.

Gruss Alfred
  Zitieren
#4
(06.08.2019, 17:08)facelvega schrieb: Es passt auch stilistisch zu dem Innenausbau.

Nein, ganz sicher nicht  Kopfschütteln, aber gut, ist Geschmackssache.

(06.08.2019, 17:08)facelvega schrieb: Die C2 von 67 hat, wie ich mehrfach gelesen habe, eine Lenkradverstellung und somit sollte es mit dem Abstand kein Problem geben.

Aber auch nur wenn sie PRO N36 hat. Diese Option hatten 1967 nur 2.415 von 22.940.

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]
  Zitieren
#5
Ein Nardi in einer Corvette paßt optisch gar nicht.
Das geht für Italiener und Engländer.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#6
[OT] Warum erinnert mich das jetzt an den C8-Thread? Ihr wißt nicht, wie das Auto innen aussieht, Ihr wißt auch nicht, wie das Lenkrad aussieht. Bei der C8 wußte auch keiner was. Und alle waren/sind sich in beiden Fällen einig, daß das gar nix sein kann? 😁[/OT]
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#7
Ok, Martin, da hast Du recht, wenn die Innenausstattung eines Ferrari Dino geschickt verbaut ist, paßt es vorzüglich. Großes Grinsen

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#8
(06.08.2019, 17:49)Maseratimerlin schrieb: Ein Nardi in einer Corvette paßt optisch gar nicht.
Das geht für Italiener und Engländer.

Gruß

Edgar

Hallo,
also die Lenkstange hat einen Durchmesser von 11/16 " und 36 Zähne. Das gilt für C1 C2 und wahrscheinlich für C3.

Ein stark geschüsseltes Nardi Lenkrad wäre optisch schöner und dem Original ähnlicher als so mancher Nachbau, der in USA angeboten wird.

Ich habe mich trotzdem entschieden, das Original-Lenkrad erst mal auszuprobieren und dann eine Lösung finden. Das Lenkrad hat nämlich u.a. einen Sprung von ca. 2 mm am unteren Ende.

Gruß Alfred
  Zitieren
#9
Zeig doch mal ein Bild von dem Nardi, vielleicht täusche ich mich ja auch.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lenkrad C2 ausbauen Vette(r) Sack 5 8.086 24.01.2019, 19:10
Letzter Beitrag: Vette(r) Sack
  Lenkrad aus Plaste wird Holz Jeansknol 7 2.719 18.10.2016, 12:05
Letzter Beitrag: Yankeededandy
  Auf der Suche nach der richtigen C2 metalworks 16 3.480 21.03.2014, 18:00
Letzter Beitrag: dolfii
  Fuelie geht während der Fahrt beim Treten der Kupplung aus JR 9 3.432 18.09.2010, 08:17
Letzter Beitrag: frida
  Grant Lenkrad Route66 8 2.583 22.09.2005, 11:24
Letzter Beitrag: JR

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik