Einspritzdüsen programmieren
#11
Ich möchte mich allen positiven Einträgen, was Axel betrifft, vorbehaltlos anschließen.
Fachlich und menschlich sucht man hier seinesgleichen....ohne anderen nahe treten zu wollen. 
Danke an Dir Axel, für die Hilfe, Tips, Ersatzteile und Leihgaben die ich bekommen habe  Yeeah! Yeeah! Yeeah!.


Viele Grüße aus dem Schwabenland
Mr.Cortez
  Zitieren
#12
Hallo, dieses Forum wurde ursprünglich dazu gegründet, sich untereinander auszutauschen, gegenseitig zu unterstützen und zu helfen, egal welches Bauteil von welchem der tausenden Hersteller auch defekt ist. Das es in meinem Fall nun zufällig Düsen von Lucas und NICHT Accel geworden sind, hatte sich halt in Amerika (NICHT Rockauto) nun mal so so ergeben. Da ich auch immer jemanden freundlich anschreibe, habe ich mich über diese "merkwürdige" Antwort halt nun mal etwas geärgert und es tut mir leid, das ich mich habe verleiten lassen dies hier zu schreiben. Allerdings wollte ich dem Wunsch nachkommen, nicht wieder "hintenrum" per PN irgendwelche Märchenonkel zu schützen, da habe ich wohl was falsch verstanden.
Und zum Thema Leben und Leben lassen, muss man das aber auch selbst akzeptieren und respektieren und nicht einfach lospoltern weil mal einer evtl. eine andere Meinung hat.

Gruß
Gerhard
ist das Huhn platt wie ein Teller, war die Corvette mal wieder schneller..... huahua
  Zitieren
#13
Zitat:Und zum Thema Leben und Leben lassen, muss man das aber auch selbst akzeptieren und respektieren und nicht einfach lospoltern weil mal einer evtl. eine andere Meinung hat.
Eben, und wie du hier liest, haben eben alle die geantwortet haben, eine andere Meinung, da sie Axel menschlich wie auch fachlich schätzen. Daher musst du eben "akzeptieren und respektieren und nicht einfach lospoltern weil mal einer evtl. eine andere Meinung hat."
Gruß
Sebastian
  Zitieren
#14
Da ich immer wieder lese, das einige Probleme mit den Einspritzdüsen haben.

Hier eine Info aus den USA:

http://www.zr1specialist.com/HAT%20Web/a...cement.pdf

Das betrifft auch die "normale" C4 L98

Ich selber fahre seit über 20 Jahren zwei C4 (L98 und LT5)
Habe bei insgesamt über 200.000 gefahrenen km noch nie ein Problem mit den original Einspritzdüsen gehabt.
Die original Einspritzdüsen werden jetzt 30 Jahre alt.

Fahre allerdings auch nur Superplus

Gruß

Raimund
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#15
Haibeck ist allerdings ein begnadeter Spezialist für den LT5 und nicht für den L98.
Man sollte nicht den Fehler machen, die LT5 Empfehlung auf den L98 zu übertragen, wie es hier oft genug wider besseren Wissens passiert ist. Die passen im L98 eben nicht als direkter Ersatz!!! Ohne Anpassung gibt es Mehrverbrauch und Folgeschäden!

Haibeck zu den Düsen "On a flow machine these injectors have slightly less atomization than the OE injectors",  auch er erkennt also die schlechtere Zerstäubung. Was schon traurig ist, wenn solche Düsen 30 Jahre später auf den Markt kommen und noch nicht einmal an das Original heran reichen.  Kopfschütteln

Da frage ich mich, was ist schlimmer, eine Firma, die so etwas verkauft oder die Käufer, die sich dafür entscheiden?
Nach 10tkm hat man eigentlich den Mehrpreis für Qualität wieder raus und ab da spart man sogar noch.

I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#16
Was ich aus dem Bericht von Marc herrauslese ist, das GM bis 1991 Einspritzdüsen
verwendet hat, die nicht für Ethanol geeignet waren und einen art Kurzschluss in der
Wicklung der Einspritzdüsen verursachen. 
Deshalb ändert sich der Ohmwert der Wicklung.

Ab 1993 gab es keine Probleme mehr mit den Einspritzdüsen.

Ich glaube nicht das bei der L98 Ethanol taugliche Einspritzdüsen verwendet wurden.

Deshalb würde ich diese Erkenntnis auch auf den L98 Motor übertragen.

Gruß

Raimund

Die Gemische werden nach dem Anteil von Ethanol im Benzin bezeichnet, z. B. E85 mit 85 % Ethanol. 
Das in Deutschland kontrovers diskutierte E10-Gemisch mit 10 % Ethanol oder das Gemisch aus Benzin mit nur geringer Ethanol-Beimischung (E5 mit 5 % Ethanol) wird unverändert als Benzin bezeichnet.
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Einspritzdüsen sind das? Starsky 4 1.603 26.03.2018, 20:15
Letzter Beitrag: Woodstock
wink Neue Einspritzdüsen undicht fahne1988 17 4.429 17.04.2017, 13:11
Letzter Beitrag: Legend32
  Wesentlich größere Einspritzdüsen möglich? geandu 3 1.214 08.06.2016, 15:47
Letzter Beitrag: Thomas ZR-1
  Startprobleme / Einspritzdüsen DanielM1971 14 2.937 15.05.2016, 10:19
Letzter Beitrag: DanielM1971
  Einspritzdüsen kleiner53 1 1.696 21.01.2016, 17:11
Letzter Beitrag: FieroBerlin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik