Windschtzscheibe, Steinschlag wechseln.....
#1
Hallo. Bei meiner c5 habe ich mehrere Steinschläge ,davon einer ganz knapp im Sichtbereich, deshalb will bekannte Firma es nicht reparieren, sie wollten Tauschen, haben aber Festgestellt das es irgendwelche Leisten und Dichtungen nicht mehr gibt, bzw sie sie nicht besorgen könnten.
Jetzt habe ich bei Dürkop kassel angefragt, die haben auch gesagt das es besagte Leisten nicht gibt, aber es könnte auch gut gehen ohne sie zu beschädigen.
Da hätte ich halt das Risiko das da was schief geht..... und dann habe ich den Kostenvoranschlag gesehen, die wollen fast 6000 Euro für den Wechsel mit Restrisiko haben ! Ich meine zahlt ja die Versicherung....aber trotzdem...
Nun meine Frage, gibt es Quellen für die Leisten? Gibt es Erfahrungen beim Tausch .
Eigentlich würde es reichen die 2 Steinschläge zu reparieren, angeblich sichtbereich, aber wenn der Scheibenwischer 1cm kürzer wäre würde er da nicht drüber wischen.....
Wer keine Angst vorm Teufel hat braucht auch keinen Gott!
  Zitieren
#2
Die Teile sind verfügbar.
Man kann sie aber auch wiederverwenden.
Das geht bei der C5 Z06 nur sehr schwer.
Die Leisten seitlich werden gereinigt und wiederverwendet.
Aber,bei den neuen Dichtgummis rund um die Scheibe gibt es Qualitätsprobleme.
Die Metallverstärkung drückt sich bei der Montage durch die Gummierung und lässt Wasser durch.
Der Scheibenwechsel C5 ist zur Zeit ein heikles Thema.
Ich habe 2 Dichtgummis a 1.800- entsorgt weil sie schon bei der Montage Risse bekamen.

Vor allen Dingen muss drauf geachtet werden das die Scheibe die richtige Höhe hat sonst steht der Gummi oben an der Scheibe ab und Du wirst verrückt vor Windgeräuschen im Fahrzeug.
Wird die Scheibe ein wenig zu weit nach oben montiert pfeift es.
Die Scheibe muss im frischen Kleber in Position gebracht werden,mit montiertem Dichtgummi!!!! Ganz wichtig.
Dann muss die Scheibe fixiert werden damit sie nicht mehr verrutscht.
Am nächsten Tag komplettieren und fertig.
Wir verbauen ca. 20-30 Scheiben pro Jahr an C5 C6 und C7 und ich habe viel Lehrgeld bezahlt.
Der Horror sind die ganzen Autolgaser.
Diese Fahrzeuge landen danach meist hier um alles noch einmal abzudichten oder Windgeräusche zu beseitigen.
Ich würde auch nur original GM Scheiben verwenden.
Das Zubehör Zeugs hat Wellen und Blickfehler.
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#3
(11.09.2019, 16:57)Bajuffe schrieb: Nun meine Frage, gibt es Quellen für die Leisten?  Gibt es Erfahrungen beim Tausch .

Nun weißt Du, wo Du hingehen mußt.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#4
Woanders gehe ich auch nicht hin - Scheibentausch bei neueren Vetten ausschließlich bei Molle.

Man sollte auch nicht unterschätzen, dass die Versicherungen erstmal Schnappatmung bekommen bei dem Preis für den Scheibentausch.
Auch diesbezüglich hat Werner sicherlich die größte Erfahrung.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#5
Meine steht gerade bei Kramm , Frontscheibe ersetzten ist der Auftrag. TÜV relavant ...
Freitag hole ich Sie ab, dann kann ich was zu aktuellen Zahlen sagen.

Die letze kostete 3850 + Steuer  4581.... Car Glas.
( 2200 Scheibe, 850 Scheibengummi, 160 Euro Kelbersatz, 2 X 150 Euro die Teile  an der Tür Dreiecke, Entsogung 20 , Einbau / Ausbau Lohn 320 )  
Das war 2010 . Damals hat man mir die Selbstbeteiligung noch erlassen.  Das geht heute nicht mehr.

(11.09.2019, 17:14)Molle schrieb: Vor allen Dingen muss drauf geachtet werden das die Scheibe die richtige Höhe hat sonst steht der Gummi oben an der Scheibe ab und Du wirst verrückt vor Windgeräuschen im Fahrzeug.
Wird die Scheibe ein wenig zu weit nach oben montiert pfeift es.
Die Scheibe muss im frischen Kleber in Position gebracht werden,mit montiertem Dichtgummi!!!! Ganz wichtig.
Dann muss die Scheibe fixiert werden damit sie nicht mehr verrutscht.

Has Du mal ein Foto, wie es oben an der Scheibe aussehen muss, damit es OK ist?


Meine Suhl Aufkleber sind nun weg .. Heulen
Grüße Frank
  Zitieren
#6
Habe meine vor zwei Jahren bei CarClas getauscht, kosten waren bei knapp 900Euro, wobei es die Versicherung gezahlt hat. Ich schätze es fällt auch mit der Qualität des Monteuers ob man im nachhinein Probleme hat.
  Zitieren
#7
(11.09.2019, 18:54)JR schrieb: Man sollte auch nicht unterschätzen, dass die Versicherungen erstmal Schnappatmung bekommen bei dem Preis für den Scheibentausch.
Auch diesbezüglich hat Werner sicherlich die größte Erfahrung.

Die Übernahme der Kosten für die Dichtgummis ( immerhin 1.800€ ) ist auch oft ein Diskussionspunkt bei den Versicherungen.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#8
Hallo

Wie kan Carglas bei einem an der C5 eine Scheibe für 900 Euro wechseln, wenn bei nem Anderen die Scbheibe alleine schon 2200 kostet ?
Hat das was mit dem head up display zu tun ?

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#9
Hmm. Na ich glaube ich versuche erstmal zu noch 2-3 reparaturbetrieben zu fahren in der Hoffnung das die Steinschläge jemand repariert.
Wer keine Angst vorm Teufel hat braucht auch keinen Gott!
  Zitieren
#10
(13.09.2019, 12:33)Wesch schrieb: Hallo
Wie kann Carglas bei einem an der C5 eine Scheibe für 900 Euro wechseln, wenn bei nem Anderen die Scbheibe alleine schon 2200 kostet ?
Hat das was mit dem head up display zu tun ?
mfG. Günther

https://www.ebay.de/itm/Frontscheibe-Windschutzscheibe-CHEVROLET-CORVETTE-C5-HUD-UP/323204727968?fits=Model%3ACorvette&hash=item4b4080c4a0:g:ELcAAOSw90xazGgB

Gibt es von 275 - 500 .
Problem ist, wie schon gesagt, die können verzerren, gerade im Randereich.


Meine Scheibe ist drin, 47XX hat es gekostet. 
Dichtung 1770 + Scheibe 1370 + Märchensteuer + Einbau + Kleber
Mal sehen, was meine Versicherung nun sagt. 

Grüße Frank
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C5 Cabrio wie Sonnenblende wechseln Napi 8 6.697 27.05.2019, 14:34
Letzter Beitrag: franzee
  Standlichtbirne wechseln corvettesepp 7 2.030 28.06.2018, 07:24
Letzter Beitrag: corvettesepp
  Bedienteil für Fensterheber wechseln Larisbaer 2 1.468 13.07.2016, 15:04
Letzter Beitrag: Larisbaer
  Radbolzen wechseln ! MarkusMeyer 19 5.983 08.01.2016, 18:49
Letzter Beitrag: man-in-white
  Bremsflüssigkeit wechseln MarkusMeyer 19 5.040 16.12.2015, 19:04
Letzter Beitrag: andree

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik