corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Corvette C3/STINGRAY 370PS bei mobile Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Corvette C3/STINGRAY 370PS bei mobile  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rawe007   Zeige rawe007 auf Karte rawe007 ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-6619.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.11.2008
Beiträge: 62
Alter: 53
Herkunft: Wernigerode Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1975 weiß Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Corvette C3/STINGRAY 370PS bei mobile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo C3-Gemeinde,

nachdem ich hier im Forum das letzte halbe Jahr fleißiger Mitleser war, möchte ich mich erst mal vorstellen:

Ich heiße Ralph, bin 48Jahre und wohne in Wernigerode im schönen Harz

Schon im letzten Winter keimte in mir der Wunsch meinen Traum von einer C3 zu erfüllen. Ich war aber so stark gegen mich selbst und habe erst die baulichen Voraussetzungen für einen neuen Stellplatz geschaffen.

Seit Juni bin ich nun aber aktiv bei der Suche. Täglich bin ich im Netz auf der Suche. Zuletzt hatte ich auch schon Kontakt zu einer deutschen Importfirma, die in den Staaten nach Oldtimern sucht. Aber es sollte einfach nicht klappen. Die Vetten, die ich mir angesehen habe und die in meinem Buget lagen, hatten meist zu viele gravierende Mängel.

Nun habe ich ein gutes Angebot bei mobile gefunden und will morgen, am Samstag nach Speyer fahren.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail...169&origin=PARK

Ich habe diesmal ein gutes Gefühl und denke Preis/Leistung paßt auch. Der Wagen soll schonmal in der Schweiz zugelassen gewesen sein und die letzten 2 Jahre in Deutschland.

Kennt jemand diese Vette und weiß etwas mehr zur Geschichte?
Was haltet Ihr von diesem Angebot?
Es wäre auch schön, wenn jemand Zeit und Lust hätte, sich den Wagen mit mir am Samstag ca.10.30Uhr bei US Classic and Musclecars in Speyer anzusehen.

Durch dieses Forum und meinen früheren Armeedienst als KFZ-Schlosser (vor 25Jahren) ist mir die Technik zwar nicht unbekannt und ich kenne auch die Schwachstellen, aber ein erfahrener C3-Driver sieht sicherlich noch mehr.

Gruß, Ralph
21.08.2009 13:11 rawe007 ist offline E-Mail an rawe007 senden Beiträge von rawe007 suchen Nehmen Sie rawe007 in Ihre Freundesliste auf
Rolf Rolf ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-35.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.10.2006
Beiträge: 268
Alter: 55
Herkunft: München Baureihe: C6 Baujahr,Farbe: silber 2005 Corvette-Generationen: C6 (2005- )
RE: Corvette C3/STINGRAY 370PS bei mobile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ralph,
das sieht "mehr gut als schlecht" aus, macht innen wie aussen einen sauberen Eindruck.
Wünschenswert wäre noch ein paar Bilder des Motorraumes und von unten, ob sich der gute Eindruck auch dort fortsetzt.
Würde mal nach
-Belegen zur Motorüberholung fragen.
-Wurde was am Getriebe gemacht + Belege?
-bringt Klima Kompressor volle Leistung (kannst Du jetzt im Sommer gut testen wenn Du Auto richtig warm fährst-geht ja ganz schnell bei C3- und dann muss es bei voller Klime noch richtig eiskalt aus Gebläse kommen. Wenn nicht hat evtl. Klimakompressor nicht mehr volle Leistung - Voraisgesetzt dass Anlage gut befüllt wurde)
- Getriebe -schaltet es beim sanften Beschleunigen gut = sanft durch ?
- guter Kraftschluss ? (Leerlauf->li. Fuss auf Bremse und D und dann R-Gang rein und
etwas Gas geben.Wenn Auto kräftig anruckt dann ok- wenn "lasch" dann Getriebe ??)
-Servolenkung : geht sie beim fahren leicht in beide Richtugen zu lenken?
-Lenkgetriebe : Zustand ? Ist Justierschraube am Ende oder kann es noch nachjustiert werden?
-Vakuumsystem : klappen scheinwerfer einwandfrei ein/aus ? Zischen bei laufendem Motor?
-Kühler dicht ? Wurde schon nachgelötet ?
- Lack : Originallack ? wann/wie oft wurde Auto lackiert ? Irgendwo Blasen = Zeichen von abgehendem Lack?
- Instrumente : gehen alle einwandfrei ? ZB Drehzahlmesser ?
- Stossdämpfer : wabbelt Auto beim Überfahren von Unebenheiten oder hat man ein stabiles Gefühl dass Wagen gut auf Strasse liegt ?
- Fahrwerk : welchen Eindruck machen alle Gummiverbindungen (Auto von unten) ?
- Motor/Vergaser : läuft Motor ruhig nach Start und auch wenn heiss? Oder geht er aus wenn heiss + langsam fahren bzw. beim Einlegen von Gang ? -> Abstimmung.
- Heizung : wird es warm beim Einschalten + fahren ? Ist Heizung dicht ? (falls nicht ggf. Beifahrerfussraum am Boden feucht da Heizradiator hinter "Handschuhfach")

So mehr fällt mir auf die Schnelle auch nicht ein. Aber ich denke es werden andere noch viel kompetentere als ich Dir hier antworten.

Viel Erfolg beim Besichtigen!

Gruss,
Rolf

__________________
Rolf
21.08.2009 13:47 Rolf ist offline E-Mail an Rolf senden Beiträge von Rolf suchen Nehmen Sie Rolf in Ihre Freundesliste auf
weltzer   Zeige weltzer auf Karte weltzer ist männlich
Support Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 15.05.2006
Beiträge: 395
Herkunft: Hildrizhausen Baureihe: C3 BB Baujahr,Farbe: 1974, anthrazit metallic Baureihe: Hanomag AL 28 Baujahr,Farbe: 1964 Baureihe: 2x Harley Sportster Baujahr,Farbe: 1997 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: Corvette C3/STINGRAY 370PS bei mobile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rolf,

herzlich willkommen - C3 ist immer eine gute Wahl.

Und wenn das Auto verspricht, was in mobile geschrieben steht, wüsste ich nicht, was gegen einen Kauf sprechen würde. Immerhin bekommst Du 2 Jahre Garantie!

Grüßle

__________________
Jürgen

Wer Neues entdecken will, muss die ausgelatschten Pfade verlassen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von weltzer am 21.08.2009 13:49.

21.08.2009 13:48 weltzer ist offline E-Mail an weltzer senden Homepage von weltzer Beiträge von weltzer suchen Nehmen Sie weltzer in Ihre Freundesliste auf
cocosisland   Zeige cocosisland auf Karte cocosisland ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7056.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 2.927
Alter: 48
Herkunft: Braunschweig Baureihe: C3 T-Top, 454 Baujahr,Farbe: 1971, sunflower Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ralph,

Herz Willkommen im Forum!
Und wieder einer mehr in unserer Nachbarschaft, super Dafür
Die Dame macht auf den Bildern einen guten Eindruck mehr kann man wohl nur bei einem vor Orttermin erfahren...

Gruß Andreas
21.08.2009 14:30 cocosisland ist offline E-Mail an cocosisland senden Beiträge von cocosisland suchen Nehmen Sie cocosisland in Ihre Freundesliste auf
454Big2   Zeige 454Big2 auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7865.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 03.11.2005
Beiträge: 4.657
Herkunft: . Baureihe: . Baujahr,Farbe: .
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SUUUUUUUPERCLEANER Look!

Frag mal, wo die Embleme abgeblieben sind.
Zumindest auf der Nase und den Seiten fehlen die Flaggen, auf dem Tankdeckel kann ich es nicht sehen.

Die Sitze sind keine originalen Bezüge und in Skai-Kunstleder.
Ansonsten sieht der Wagen nicht schlecht aus, allerdings fehlt ein Foto vom Motor.

Viel Erfolg bei Suche und Kauf!
21.08.2009 14:32 454Big2 ist offline E-Mail an 454Big2 senden Homepage von 454Big2 Beiträge von 454Big2 suchen Nehmen Sie 454Big2 in Ihre Freundesliste auf
Ingo Rausch   Zeige Ingo Rausch auf Karte Ingo Rausch ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-3743.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.08.2006
Beiträge: 165
Alter: 53
Herkunft: Solingen Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 76 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über den Händler in Speyer gibt es im Internet sehr unterschiedliche Ansichten. Der Vorbesitzer meiner Corvette war mal da und nicht angetan. Mitnahme eines C3 Kenners daher sicher ratsam.

Gruß, Ingo

__________________
Jesus fährt Auto - Gott fährt Stingray
21.08.2009 14:36 Ingo Rausch ist offline E-Mail an Ingo Rausch senden Beiträge von Ingo Rausch suchen Nehmen Sie Ingo Rausch in Ihre Freundesliste auf
rawe007   Zeige rawe007 auf Karte rawe007 ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-6619.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.11.2008
Beiträge: 62
Alter: 53
Herkunft: Wernigerode Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1975 weiß Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von rawe007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, vielen Dank für Eure Ratschläge.

Ich war am Samstag in Speyer und mein Optimismus ist erstmal gedämpft. Zusammengefaßt kann man sagen außen HUI, innen PFUI. Der Pflegezustand ist sehr schlecht und es wurde anscheinend nur das Allernotwendigste an dem Wagen gemacht.

Die haupsächlichen Mängel:
- Bremse li.vo.undicht
- Scheinwerfer ohne Funktion
- Fernscheinwerfer blind
- Radio+Kartentasche fehlt
- Centercaps fehlen
- undichtes Diff
- poröse Fahrwerksgummis und gerissene Manschetten
- Klimaanlage demontiert
- Batterie (45Ah??)kurz vor Exitus
- Embleme fehlen
- riesige Rostflecke auf den Sicherheitgurten

Positv war, daß Motor und Getriebe gut laufen und der Rahmen relativ rostfrei ist. Auch der Lack ist ok.

Das kann man sicherlich alles hinbekommen, aber was mich abschreckt war der Parkplatzverkauf des Händlers. Die angegebene Händleradresse ist ein verfallenes Wohnhaus ohne Namensschilder. Der Wagen stand in einem abgelegenen Garagenhof. Der sog.Händler hatte überhauptkeine Papier oder Rechnungen zu dem Wagen dabei. Es gibt auch keine Unterlagen zu der Motorüberholung auf 370PS.

Das ist mir doch alles zu windig. Ich werde wohl weitersuchen. Am WE werde ich nach Köln fahren, da stehen auch 2 Vetten zum Verkauf.

Gruß, Ralph
24.08.2009 22:03 rawe007 ist offline E-Mail an rawe007 senden Beiträge von rawe007 suchen Nehmen Sie rawe007 in Ihre Freundesliste auf
C3-Mike   Zeige C3-Mike auf Karte C3-Mike ist männlich
OSC-Aquarium-Angler


images/avatars/avatar-11336.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 13.08.2008
Beiträge: 3.277
Alter: 48
Herkunft: Balterswil / Schweiz Baureihe: C3 L-82 Baujahr,Farbe: 80-er, Hellblau metallic Baureihe: Jeep Grand Cherokee 4.7 Baujahr,Farbe: 2000, Blau metallic Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Ralph


Willkommen hier im Forum und viel Glück bei der Suche.

Lass Dir Zeit und schau Dir ein paar Vetten an, evtl. findest Du mal jemand der mitkommt um eine Vette anzusehen.

45Ah Batterie, die passt vielleicht vom Saft her in einen Fiat Punto aber keinesfalls in ne C3.

Ich habe bei meiner eine drinn mit 74 Ah, das sollte reichen.

__________________
Grüsse

Manu & Mike



C3 what else OK!
24.08.2009 22:18 C3-Mike ist offline E-Mail an C3-Mike senden Beiträge von C3-Mike suchen Nehmen Sie C3-Mike in Ihre Freundesliste auf
Qubi Qubi ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7667.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.04.2009
Beiträge: 1.003
Alter: 49
Herkunft: München Baureihe: Boss Hoss ZZ4 Baujahr,Farbe: 2007 Baureihe: Kawa VN 2000 Baujahr,Farbe: 2004 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir vor meiner 76er auch ein paar andere angeschaut und hab schon ein paar Erfahrungen gesammelt. Für diesen Preis bzw. in dieser Preisklasse wirst Du keine perfekte oder tadellose C3 finden. Alleine das H und die Zulassunf sind schon ganz schön was Wert. Schau mal, was der Unterschied einer Corvette mit und ohne H-Kennzeichen ist. Die H-Zulassung alleine kann recht teuer werden. Zumindest habe ich das hier in München so mitbekommen, da hier alles recht genau genommen wird. Kapitale Fehlerkann ich bei der nicht finden. Sieht innen und aussen - für den Preis- recht gut aus.
24.08.2009 23:09 Qubi ist offline E-Mail an Qubi senden Beiträge von Qubi suchen Nehmen Sie Qubi in Ihre Freundesliste auf
Scheichfahrt
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rawe007
Die haupsächlichen Mängel:
- Bremse li.vo.undicht
- Scheinwerfer ohne Funktion
- Fernscheinwerfer blind
- Radio+Kartentasche fehlt
- Centercaps fehlen
- undichtes Diff
- poröse Fahrwerksgummis und gerissene Manschetten
- Klimaanlage demontiert
- Batterie (45Ah??)kurz vor Exitus
- Embleme fehlen
- riesige Rostflecke auf den Sicherheitgurten


Einige der Mängel halte ich in der Preisliga für normal (Klima, Gummis). Den Wert des angegebenen Gutachtens halte ich jedoch für ein reines Phantasieprodukt. Die Klima wieder zu beschaffen dürfte je nach Abbaustand alleine mit 1.500 € zu Buche schlagen, reiner Materialwert für Kompressor, Kondensator, Trockner, ohne Lohnkosten. Meist ist die nämlich gründlich abgebaut worden. Dabei hätte zum "Spritsparen" das Abnehmen des Riemens gereicht, ich werde es nie verstehen. Zustand von Scheinwerfer und Bremse sagen jedoch deutlich: Hände weg, da gibt es keinen TÜV, geschweige denn ein H-Kennzeichen ohne Zusatzaufwand. Die aufgezählten Mängel sind wahrscheinlich nur der Gipfel des Eisbergs.

Das ist kein Auto, sondern ein Projekt.
25.08.2009 01:00
oregano88 oregano88 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-7153.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.05.2008
Beiträge: 212
Alter: 43
Herkunft: Schifferstadt Baureihe: c3 Baujahr,Farbe: 1977 Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ingo Rausch
Über den Händler in Speyer gibt es im Internet sehr unterschiedliche Ansichten. Der Vorbesitzer meiner Corvette war mal da und nicht angetan. Mitnahme eines C3 Kenners daher sicher ratsam.

Gruß, Ingo


Kann ich nur bestätigen mit US Classic and Musclecars Speyer.

Erst mal wird mir der Motorleistung in den Anzeigen maßlos übertrieben. Ein Standard Small Block mit 180 PS kommt hier ohne weitere Modifikationen mal locker auf um die 250 PS!?

Ich hatte mir vor 2 Jahren dort eine Corvette ( war nur neu lackierter Schrott!!!) sowie einen neu lackierten Pontiac Le Mans Coupe angesehen. Da sah er noch gut aus. Vor einem Monat sah ich ihn in HD auf einem Treffen. Die Lackierung an den hinteren Kotflügeln total zerissen und der Spachtel darunter ebenso.

Ich denke hier wird immer grundsätzlich alles schwarz neu lackiert damit es gut aus sieht und darunter wird mordsmäßig gepfuscht.
25.08.2009 16:23 oregano88 ist offline E-Mail an oregano88 senden Beiträge von oregano88 suchen Nehmen Sie oregano88 in Ihre Freundesliste auf
Frank_F   Zeige Frank_F auf Karte Frank_F ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9156.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 3.745
Alter: 48
Herkunft: Matrix Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: Bj. 1975, rot Kennzeichen: OHA - C 107H Baureihe: Chevrolet Orlando Baujahr,Farbe: 2011, Pewtergray Kennzeichen: OHA-X XXX Baureihe: Audi A4 Baujahr,Farbe: 2010 Kennzeichen: OD-FF 111 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Ralph,

ich habe gerade Deinen Beitrag "gefunden".

Du bist ja immer noch nicht weiter. Ich glaube fasst du musst in dieser Preisregion so oder so ein paar abstriche machen. (Wobei ich Dir garantiert nicht zu DIESEM Auto raten möchte)

Auf Bildern sehen alle immer klasse aus und kosten nur 12 Scheine...... dumdidum

Ich hoffe Du schaffst es noch dieses Jahr eine zu bekommen, denn Du hast versprochen damit bei mir vorzufahren. Feixen (Oder muss ich doch Angst haben dass meine garage eines Tages leer steht?)

viel Glück bei der Suche


Frank
25.08.2009 16:39 Frank_F ist offline E-Mail an Frank_F senden Homepage von Frank_F Beiträge von Frank_F suchen Nehmen Sie Frank_F in Ihre Freundesliste auf
rawe007   Zeige rawe007 auf Karte rawe007 ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-6619.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.11.2008
Beiträge: 62
Alter: 53
Herkunft: Wernigerode Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1975 weiß Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von rawe007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,
Du kannst mir glauben, die vielen Tiefschläge bei meiner Suche nerven mich auch. Das war bestimmt schon der 6. oder 7.Anlauf. Entweder vor meiner Nase weggeschnappt oder zu schlechter Zustand.

Ich weiß, dass ich in der Preisklasse kein Showfahrzeug erwarten kann. Aber für mich ist das "Bauchgefühl" wichtig. Wenn das paßt, nimmt man auch reparierbare Mängel in Kauf. Und die Obergrenze für meine Anschaffung steht fest, da wende ich auch nicht schwach.

Ich hoffe am Samstag in Köln komme zum Erfolg. Bj.75, weiß, innen dunkelrotes Leder, H-Kennzeichen, Schaltgetriebe, Klima... Der 62-jährige Besitzer machte am Telefon einen seriösen Eindruck und sprach von "keine Mängel". Aber schauen wir mal.

Aber Du kannst Dir sicher sein, dieses Jahr blubbert noch ein anderer V8 vor Deinem Haus und das ist dann MEINE C3 !! C3spin

Gruß, Ralph
25.08.2009 17:27 rawe007 ist offline E-Mail an rawe007 senden Beiträge von rawe007 suchen Nehmen Sie rawe007 in Ihre Freundesliste auf
Frank the Judge   Zeige Frank the Judge auf Karte
OSC-Psychologe


[meine Galerie]


Dabei seit: 09.03.2003
Beiträge: 25.082
Herkunft: .
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rawe007
in Köln komme zum Erfolg. Bj.75, weiß, innen dunkelrotes Leder, H-Kennzeichen, Schaltgetriebe, Klima... Der 62-jährige Besitzer machte am Telefon einen seriösen Eindruck und sprach von "keine Mängel".


Ich denke, dass ich das Auto kenne. Zwinkern
25.08.2009 18:40 Frank the Judge ist offline E-Mail an Frank the Judge senden Beiträge von Frank the Judge suchen Nehmen Sie Frank the Judge in Ihre Freundesliste auf
Vollgas   Zeige Vollgas auf Karte
Junior Member


images/avatars/avatar-6345.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 16.10.2005
Beiträge: 31
Alter: 49
Herkunft: BW Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 1978 blau Kennzeichen: **-OF 1 Baureihe: andere Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,
ich muss beim allgemeinen Lesen diverser Beiträge immer wieder schmuntzeln wenn es um das Thema Klimaanlage geht.
Ich persönlich halte dieses Teil für unnötig. Gefahren wird grundsätzlich ohne Dach und bei geöffneten Fenstern. Die Herrschaften mit Fönfrisur haben da sicherlich ihre Probleme. Ich habe meinen ( funktionierenden) Kompressor ausgebaut und schwupp in die Mülltonne gestopft. Ich habs bis heute nicht bereut. Und wenn ich mal meine Vette verkaufen will und der Interessent bemängelt die fehlende Klimatechnik...mir egal.
Ob bei einem 30 Jahre alten Auto eine funktionierende Klimaanlage kaufentscheidend ist ?


Gruss Oliver

__________________
C3spin
25.08.2009 19:00 Vollgas ist offline Homepage von Vollgas Beiträge von Vollgas suchen Nehmen Sie Vollgas in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Vollgas in Ihre Kontaktliste ein AIM Screenname von Vollgas: Vollgas YIM Screenname von Vollgas: Vollgas MSN Passport-Profil von Vollgas anzeigen
Frank the Judge   Zeige Frank the Judge auf Karte
OSC-Psychologe


[meine Galerie]


Dabei seit: 09.03.2003
Beiträge: 25.082
Herkunft: .
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht kaufentscheidend, aber kaufbeinflussend.
Ein komplettes Auto, dann auch noch matching numbers, kann sich von einem Driver im Endpreis durchaus 10 bis 20 Tausend Euro unterscheiden. Deswegen finde ich Deine Aussage nicht verbindlich.

Schade, dass Du Deine funktionierende Klimaanlage weggeworfen hast. Das ist ein gesuchtes Teil und nicht gerade billig.
25.08.2009 19:11 Frank the Judge ist offline E-Mail an Frank the Judge senden Beiträge von Frank the Judge suchen Nehmen Sie Frank the Judge in Ihre Freundesliste auf
Porter   Zeige Porter auf Karte Porter ist männlich
Supporting Dealer


images/avatars/avatar-4704.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.05.2002
Beiträge: 12.085
Herkunft: Bielefeld (D) Baureihe: C3 Coupé, 454 Baujahr,Farbe: 1970, Cortez Silver Kennzeichen: BI G 454 H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vollgas
Hallo Leute,
ich muss beim allgemeinen Lesen diverser Beiträge immer wieder schmuntzeln wenn es um das Thema Klimaanlage geht.
Ich persönlich halte dieses Teil für unnötig. Gefahren wird grundsätzlich ohne Dach und bei geöffneten Fenstern. Die Herrschaften mit Fönfrisur haben da sicherlich ihre Probleme. Ich habe meinen ( funktionierenden) Kompressor ausgebaut und schwupp in die Mülltonne gestopft. Ich habs bis heute nicht bereut. Und wenn ich mal meine Vette verkaufen will und der Interessent bemängelt die fehlende Klimatechnik...mir egal.
Ob bei einem 30 Jahre alten Auto eine funktionierende Klimaanlage kaufentscheidend ist ?


Gruss Oliver


Wahrscheinlich hast Du etwas verwechselt, oder ?
Der Thread befindet sich im C3 Technikforum und nicht im Schwachsinnlaberforum.

Klimalose, aber .................

__________________
... vette Grüße, Gerd

°° °°
25.08.2009 19:14 Porter ist offline E-Mail an Porter senden Homepage von Porter Beiträge von Porter suchen Nehmen Sie Porter in Ihre Freundesliste auf
Vollgas   Zeige Vollgas auf Karte
Junior Member


images/avatars/avatar-6345.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 16.10.2005
Beiträge: 31
Alter: 49
Herkunft: BW Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 1978 blau Kennzeichen: **-OF 1 Baureihe: andere Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich damals nicht gewusst das die Teile so begehrt und teuer sind.

Ich geb dir recht das bei einer hochpreisigen Vette alles vorhandensein sollte und funktionieren muss. Desto niederer der Preis deto mehr Abstriche muss man in Kauf nehmen.
Gruss Oliver

__________________
C3spin
25.08.2009 19:20 Vollgas ist offline Homepage von Vollgas Beiträge von Vollgas suchen Nehmen Sie Vollgas in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Vollgas in Ihre Kontaktliste ein AIM Screenname von Vollgas: Vollgas YIM Screenname von Vollgas: Vollgas MSN Passport-Profil von Vollgas anzeigen
oregano88 oregano88 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-7153.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.05.2008
Beiträge: 212
Alter: 43
Herkunft: Schifferstadt Baureihe: c3 Baujahr,Farbe: 1977 Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vollgas
Hallo Leute,
ich muss beim allgemeinen Lesen diverser Beiträge immer wieder schmuntzeln wenn es um das Thema Klimaanlage geht.
Ich persönlich halte dieses Teil für unnötig. Gefahren wird grundsätzlich ohne Dach und bei geöffneten Fenstern. Die Herrschaften mit Fönfrisur haben da sicherlich ihre Probleme. Ich habe meinen ( funktionierenden) Kompressor ausgebaut und schwupp in die Mülltonne gestopft. Ich habs bis heute nicht bereut. Und wenn ich mal meine Vette verkaufen will und der Interessent bemängelt die fehlende Klimatechnik...mir egal.
Ob bei einem 30 Jahre alten Auto eine funktionierende Klimaanlage kaufentscheidend ist ?


Gruss Oliver

Ich sehe das ähnlich.
Wenn dann müsst ihr alle eure 2 Rohr Blubberanlagen rauswerfen, euch nen Kat einbauen, die dünnen Reifen aufziehen, die Ölkühler rauswerfen, die Holleys.....
Alles wertmindernd.
Ich halte meinen zwar auch weitestgehend origninal, aber für Sammler muss dann auch alles Original sein. Da rettet eine (zumeist defekte) Klimaanlage die Matching numbers auch nicht mehr.
Stephan
25.08.2009 20:06 oregano88 ist offline E-Mail an oregano88 senden Beiträge von oregano88 suchen Nehmen Sie oregano88 in Ihre Freundesliste auf
Scheichfahrt
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seid mir nicht böse, aber bei den diesjährigen Temperaturen habe ich die vette manches Mal einfach stehen lassen und bin mit einem Ami mit befüllter und funktionstüchtiger Klima besser gefahren. Wenn es etwas gibt, auf das ich nicht verzichten wollte, dann ist es das, was bei einem solchen Auto serienmäßig reingehört. Mag vielleicht auch daran liegen, daß ich Amis fahre, gerade weil die diesen Luxus einfach anbieten. Wer das Geld nicht hat, die Klima regelmäßig zu warten sollte sich doch besser nicht so ein Auto kaufen... Aber schmeißt nur alles weg. Cool man! Kopfschütteln

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Scheichfahrt am 26.08.2009 00:22.

26.08.2009 00:18
Seiten (5): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Corvette C3/STINGRAY 370PS bei mobile



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH