Corvetteforum Deutschland
Leerlauf - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 2 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Thema: Leerlauf (/showthread.php?tid=101904)



Leerlauf - facelvega - 16.07.2020

Hallo, vielleicht kann mir jemand einen Rat zu meinem "kleinen" Problem geben.

Meine C2, 327 cui 350HP mit neuer Zündung, neuen Zündkerzen sowie Kabel, neuem Vergaser, neuer Hochleistungszündspule sowie neuer Lichtmaschine mit neuem externen Spannungsregler, läuft normalerweise einwandfrei.
Der Leerlauf ist auf 800-850 UpM eingestellt und das Gemisch so, dass der Motor rund läuft.

Wenn ich nach einer Fahrt anhalten muss, geht der Leerlauf auf 800 UpM zurück und nur manchmal nach kurzer Zeit fällt er auf 500 UpM, so dass er fast abstirbt.
Wenn ich danach ein- zweimal richtig Gas gebe ( 2500 UPM) läuft er wieder normal bei 800 UpM)

Es ist nicht ein großes Problem, stört mich jedoch insbesondere weil es sporadisch auftritt.

Ich dachte schon an Benzinversorgung, Benzinpumpe, vielleicht auch falsche Kerzen etc.

Gruss Alfred


RE: Leerlauf - Hermann - 16.07.2020

Evtl. Schwimmerstand Vergaser leicht zu hoch: Abbremsen = mehr Sprit = fast Absaufen, deswegen der Abfall der Drehzahl


RE: Leerlauf - zuendler - 16.07.2020

eher zu niedrig würde ich sagen. Macht sich dann im kalten Zustand mehr bemerkbar.
Kann aber auch an der Zündverstellung liegen, kein sauberer Anschlag von Fliehkraft und Vakuum, oder auch Anschlag von der Drosselklappe.