Corvetteforum Deutschland
ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 6 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=74)
+---- Forum: C6 ZR1-Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=121)
+---- Thema: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten (/showthread.php?tid=102910)

Seiten: 1 2 3 4 5 6


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - Ralf. P. - 18.11.2020

Richtig!  OK!



Gruß


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - boxer-ag - 18.11.2020

Dann war es wohl doch nicht dein Traumwagen die C6 Zr1...


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - Supercharged - 19.11.2020

(18.11.2020, 19:33)PaddyOes schrieb: Hui, hier ging es ja rund...

Die Besichtigung hat ergeben, dass ich das Auto nicht gekauft habe...der aktuelle Eigentümer wollte weder Motor starten, noch die Batterie anklemmen, noch das Teil aus der Garage rollen - als ich dann anbot, dass er TÜV und Service macht und ich danach kaufe, wollte er auch das nicht - da läuteten alle Alarmglocken und ich habe mich dagegen entschieden.

Mittlerweile bin ich bei einer normalen C7 Z51 gelandet, ist ja mein erstes Auto dieser Leistungsklasse und bin damit auch happy...sollte man in 2-3 Jahren den Drang verspüren (wovon auszugehen ist) nochmal auf Z06 oder ZR1 aufzusteigen, kann man das ja immer noch tun. Bis dahin rolle ich mit breitem Grinsen durch den Taunus

Ich glaube aber kaum das ein Verkäufer den Motor bei der Besichtigung nicht starten will......
Das ist save bei jeder Besichtigung mit drin.
Und kaum wird jemand ein Auto zum Verkauf anbieten wo die Batterie leer ist sodass sich der Motor nicht mal für ne Probefahrt starten lässt sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Entweder wollte er gar nicht verkaufen.....
Oder der Verkäufer wurde von dir mit zu viel Fragen bedrängt und hatte kein Bock auf dich .....
Viel Spaß mit der C7 eine ZR1 oder Z06 kannst du immer noch kaufen. Yeeah!


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - PaddyOes - 19.11.2020

(19.11.2020, 00:06)Supercharged schrieb: Ich glaube aber kaum das ein Verkäufer den Motor bei der Besichtigung nicht starten will......
Das ist save bei jeder Besichtigung mit drin.
Und kaum wird jemand ein Auto zum Verkauf anbieten wo die Batterie leer ist sodass sich der Motor nicht mal für ne Probefahrt starten lässt sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Entweder wollte er gar nicht verkaufen.....
Oder der Verkäufer wurde von dir mit zu viel Fragen bedrängt und hatte kein Bock auf dich .....
Viel Spaß mit der C7 eine ZR1 oder Z06 kannst du immer noch kaufen. :

Ich habe Zeugen hier aus dem Forum, die dabei waren, angeblich hatte er Bedenken, da das Fahrzeug 16 Monate nicht bewegt wurde - TÜV und Zulassung waren auch weg, selbst nach Rücksprache mit einer Fachwerkstatt wurde die Meinung nicht geändert

Was auch immer der Grund war, so wird ein Verkauf eher schwierig, wir reden hier ja nicht über einen VW Polo für 1.500€, wo man einen Totalverlust verkraften kann

Mehr geht ja bekanntlich immer, vielleicht läuft mir mal eine vernünftige ZR1 über den Weg...


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - schlabbefligger - 19.11.2020

Es könnte in diesem Fall ein akuter Mangel an Geld vorliegen.

Das war beim Kauf meiner C 5 genauso, kein TÜV und keine Zulassung. Allerdings lief das Auto und ich durfte mit meinem Überführungskennzeichen ausgiebig Probefahren und bei einer Vertragswerkstatt eine Art gutachterliche Durchsicht machen lassen.

Gruß

Reinhard


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - JR - 19.11.2020

Reinhard, sowas geht heute leider nicht mehr mit Kurzzeitkennzeichen.

Das Fahrzeug, für die das zugeteilt wird, muss entweder TÜV haben oder die ERSTE Fahrt mit diesen Kennzeichen MUSS zum TÜV gehen. bevor es dann bestimmungsgemäß eingesetzt werden kann.

Gruß

JR


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - schlabbefligger - 19.11.2020

Das war 2006


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - Marwin - 19.11.2020

Hallo,

ich bin der Zeuge des merkwürdigen Verhaltens. Hatte eine Lithium Jumpbox dabei da ich damit gerechnet hatte das die PB-Batterie tot ist.

Das Auto sah aus wie neu, selten so einen guten Zustand. Aber es war weder aus der garage schieben erlaubt noch mal den Motor nur mal kurz anlassen und
hören ob es sauber läuft. Der genannte Grund war dass der Jahresintervall um 4 Monate überschritten wäre. Was für einen Probelauf absoluter Blödsinn ist.
Und da bin ich voll bei Patrick. Bei dem Invest die Katze im Sack kaufen ist nicht sinnvoll, denn wenn da irgend etwas verborgen werden sollte dann
ärgert man sich nachher und hat die Scherereien.


@ Supercharged:
hab schon X Autos gekauft, wir haben den nicht gelöchert oder belästigt. Ware angeschaut, über Preis gesprochen, Patrick alleine hat sich mal reingesetzt.
Denke Du schaust dir auch ein Auto an und prüfst ob Du reinpasst. Halt das übliche.

Gruß
Ralf


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - VettenMax - 19.11.2020

Ohh man, als würde man einen hochkomplizierten Motor italienischer Autobauer von vor Jahrzehnten haben 😁 Da geht dann doch nicht so schnell was kaputt. Okay, niemand will sein Glück auf die Probe stellen. Dann Knüppel ich lieber meinen LS2 bei Wind und Wetter und verschwende keinen Gedanken an sowas 😁

Schöne autos trotzdem 👍🏻 Hoffe ihr findet noch was schönes!

schönen Gruß


RE: ZR1 aus 2011 kaufen - was ist zu beachten - sani - 19.11.2020

(18.11.2020, 19:33)PaddyOes schrieb: ........der aktuelle Eigentümer wollte weder Motor starten, noch die Batterie anklemmen, noch das Teil aus der Garage rollen - als ich dann anbot, dass er TÜV und Service macht und ich danach kaufe, wollte er auch das nicht - da läuteten alle Alarmglocken und ich habe mich dagegen entschieden.

Guter Entscheid , nicht zu kaufen. Da ist etwas "faul".

Viel Spass mit der C7 .  Guter Entscheid zu kaufen !

Gruss Sani