Corvetteforum Deutschland
Oldtimer Zulassung mit Sportauspuff ? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 4 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Thema: Oldtimer Zulassung mit Sportauspuff ? (/showthread.php?tid=106148)

Seiten: 1 2 3


RE: Oldtimer Zulassung mit Sportauspuff ? - Mr.Cortez - 09.04.2022

Leute, alles gut!!!! Kein Stress wegen einem Auspuff. Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, daß der Prüfer ein Auge zudrücken könnte.... wenn der schon Eingetragen ist und alles tip-top ist.


RE: Oldtimer Zulassung mit Sportauspuff ? - Gelber Bengel - 09.04.2022

Keine Sorge, ist hier alles stressfrei! 😇👍

Aber wo liegt der Sinn einer technischen Abnahme wenn die ins Auge oder Ohr fallenden Merkmale einfach nicht erfüllt sind? 🤔 Die Vorgaben zur Erlangung der H-Zulassung sind doch kein Gummiband! Und der Prüfer kein Wunscherfüller! Ich erlebe es sehr häufig, dass man bei der Erstellung eines Gutachtens den kleinen Finger reicht und schwupps ist die ganze Hand ab. Das Größte ist dann noch die Konsequenz, dass sich in Foren uä. rumspricht, dass der Prüfer XY in YZ alles schreibt oder einträgt. Und schon hast Du den Hof voller uneinsichtiger Pflegefälle! Und diesen Ruf braucht man als Prüfer wie ein Loch im Knie.

Also arbeite ich seit über 30 Jahren nicht penibel, aber genau und nahezu alle Kunden kommen wieder.

PS: Um die Schwierigkeiten, die ein sehr wohlwollender Prüfer bekommen kann, mal zu verdeutlichen: Die Prüforgansationen unterstehen in NRW dem Ministerium für Verkehr und der Akkreditierungsstelle. Diese kontrollieren seit einigen Jahren sehr genau die Anhäufung von Abnahmen mit durchweg positiven Prüfergebnissen an bestimmten Stationen. Dazu gehört auch die Verbreitung von Adressen und Empfehlungen für einen bestimmten Prüfer in den einschlägigen Medien. Daraufhin wurde vor einiger Zeit mal ein mir persönlich nicht bekannter Kollege unter Beobachtung gestellt und seine Prüfkunden beim Verlassen der Prüfstelle abgefangen und nochmals neutral untersucht. Mit dem Ergebnis, dass der Kollege mittlerweile wieder stempelt und klebt. Nur eben keine Plaketten und Zulassungsbescheinigungen mehr! Und das wäre es mir zumindest nicht wert!