Corvetteforum Deutschland
Getriebeöl-Temperatur Schaltgetriebe - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C7 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=166)
+--- Thema: Getriebeöl-Temperatur Schaltgetriebe (/showthread.php?tid=90957)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17


Getriebeöl-Temperatur Schaltgetriebe - goec2468 - 27.03.2017

Gestern bin ich mal über ca. 45 Minuten zügig auf der Autobahn gefahren, also 200 - 220 km/h.
Dabei ist die Getriebeöltemperatur bis 135°, also bis an den roten Bereich angestiegen.
Danach bin ich dann langsamer gefahren.

Wenn das Getriebe bei 13-15° Außentemperatur schon bis an den roten Bereich geht, wie soll das dann erst im Sommer werden???
Nun bin ich doch überrascht, dass das Schaltgetriebe scheinbar noch nicht einmal schnelle Autobahnfahrten thermsich mitmacht.
Enttäuschend.

Ist das bei Euch auch so ??

Übrigens ist das Motoröl dabei nicht über 95° gegangen und die Kühlwassertemperatur war in der Mitte der Anzeige, da gibt es also bei meiner offensichtlich keine Probleme.

Gruß

Götz


- CCRP - 27.03.2017

ja absurd hoch, ich komm auf 150+................

diskutier schon länger mit meinen GM Servicemensch deswegen rum weil es nicht normal sein kann und mir niemand von GM einreden soll das das dem Getriebe nichts macht

jetzt wollen sie den Sensor prüfen


- RT_Chassisworks - 27.03.2017

Bei mir ist das Phänomen eher andersrum, komme nicht annähernd an die Temperaturen. Bin bei normaler Fahrweise auf der BAB bei 65-70°, wenn ich 30min 200km/h fahre im 7., dann komme ich auf 80-85°C.


- goec2468 - 27.03.2017

Also entweder stimmt bei uns oder bei Dir die Anzeige nicht, oder unser Getriebeölkühler funktioniert nicht.
Im Getriebe ist ja eine mechanische Pumpe, wenn die nicht funktioniert, wird auch nichts gekühlt.
Die Basismodelle (also nicht die Z51, die wir in Deutschland bekommen) haben die Pumpe nicht.


- popeye - 27.03.2017

Zitat:Original von CCRP
ja absurd hoch, ich komm auf 150+................

diskutier schon länger mit meinen GM Servicemensch deswegen rum weil es nicht normal sein kann und mir niemand von GM einreden soll das das dem Getriebe nichts macht

jetzt wollen sie den Sensor prüfen

Dann können sie meinen Sensor auch gleich prüfen. Unglaublich.


- RT_Chassisworks - 27.03.2017

Es scheint ja auch 2 Ausführungen zu geben, mit und ohne E-Lüfter...


- goec2468 - 27.03.2017

Soweit ich weiß haben nur die Automatikgetriebe den Lüfter.


- CCRP - 27.03.2017

es gibt drei Ausführungen bei der C7....

Schalter Basisversion und Z51 hat nur Kühler, keinen Lüfter, saugt von oben an
Automatik hat Kühler und Lüfter, saugt von oben an
Schalter Cabrio hat Kühler und Lüfter, saugt aus dem Radhaus an

Lüfter funktioniert, Rest nicht so


- goec2468 - 27.03.2017

Die Z06 hat ja einen deutlich größeren Kühler und auch einen größeren Luftkanal, beides habe ich mir jetzt bestellt.
Damit sollte es deutlich besser sein.
Wenn das nicht reicht, kommen die Lufteinlässe der Z drauf und wenn das immer noch nicht reicht, kommt der originale Kühler zusätzlich in Reihe geschaltet dazu.
Dann wird es aber wirklich reichen.

Aber wie gesagt, dass man nicht makl dauerhaft 210 fahren kann ...


- goec2468 - 28.03.2017

Nun habe ich mit meinem Händler Kontakt aufgenommen und der ist mit GM in der Diskussion.
Er sagte mir, dass es einige wenige Corvettes in Europe mit diesem Problem gibt, alles aus 2015 wie es scheint.
Er ist am Ball und wartet auf weitere Rückmeldung von GM.

Ralf hat ja die Z06 mit dem größeren Kühler, großerem Luftkanal und der anderen Lufteinlasshutze.
Da ist die Kühlung natürlich wesentlich effektiver.