Corvetteforum Deutschland
Reifenfrage C2 - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 2 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Thema: Reifenfrage C2 (/showthread.php?tid=94063)

Seiten: 1 2 3 4 5 6


RE: Reifenfrage C2 - V10BOY - 20.03.2018

...und Matthias macht mit Versicherungen und denkt er hat Ahnung  huahua

Cu.Ulli


RE: Reifenfrage C2 - C1-Matthias - 20.03.2018

Naja, nach fast 200.000 km in 16 Jahren mit den Oldies kann ich schon ganz gut beurteilen welche Reifen etwas taugen. Maxxis, Coker, BF Goodrich & Co. gehören für mich nicht dazu, die hatte ich alle schon.

Gruß
Matthias


RE: Reifenfrage C2 - Mikey - 20.03.2018

Hm...das macht mich nachdenklich. Ich fand die bisher nicht so schlecht...muss die aber mal probieren, wenn es etwas feucht ist.


RE: Reifenfrage C2 - Stoebbi - 20.03.2018

Da ich doch keine grosse Lust habe mich nach dem Zulassungsstress wieder mit dem TÜV zu streiten
um die 215/70er Reifen eingetragen zu bekommen habe ich heute den Maxxis R1 Pro in 215/65R15 V
bestellt und werde euch berichten wie sie sich fahren wenn ich mal einige Kilometer gemacht habe.
Bis dann Norbert


RE: Reifenfrage C2 - Hermann - 20.03.2018

Nee, die 215/70 15 bekommst Du ohne Probleme eingetragen, das ist die heutige Standardgrösse für die C2. Aber egal, Du kannst die Maxxis R1 Pro ja mal ausprobieren, die kosten ja nix.


RE: Reifenfrage C2 - PG - 20.04.2018

Sagt mal, welchen Geschwindigkeitsindex habt Ihr denn drauf bzw. ist notwendig?
Peter Hallo-gruen


RE: Reifenfrage C2 - C1-Matthias - 20.04.2018

"V"

Gruß
Matthias


RE: Reifenfrage C2 - Stoebbi - 21.04.2018

Hallo, die Maxxis R1 Pro in 215/65R15
Haben eine V- Kennung. Habe bisher
Ca 3000 km mit denen hinter mir und kann nichts negatives berichten.
Gruss Norbert


RE: Reifenfrage C2 - Fitz - 12.07.2018

Hallo Zusammen,

ich fahre seit Saisonbeginn die Falken Ziex ZE914 in 225/60 R15 – als W Kennung bis 270 km/h zugelassen und kostet je nach dem zw 90 / 110 Euro.
Vom Rollumfang etwas kleiner als die Üblichen, aber ein tolles Grip Niveau gerade auch bei Näße, vermitteln viel Sicherheit und bleiben lange neutral.. Außer an der Ampel ;-)
– insbeondere im direkten Vergleich zu meinen 10 Jahre alten vorher…

Habe diese ohne Probleme eingetragen bekommen.

LG


RE: Reifenfrage C2 - Split - 22.03.2019

So Reifen endlich eingetroffen , diese sind mit Strassenzulassung: