Corvetteforum Deutschland
TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 2 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Thema: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- (/showthread.php?tid=99796)

Seiten: 1 2


TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - 78er_pace - 12.11.2019

Hallo,
die Temperaturanzeige hat bei meiner C2 leider einen Verschlag ( zeigt 145°F bei Betriebstemp. ), liegt wohl am abweichenden Widerstandswert des Gebers ( Anzeige ist getestet, der Thermoschalter für gr./kl. Kühlkreis ist vorhanden, die Motortemp. liegt im Bereich 90°C ).

Leider sitzt der Temperaturgeber bombenfest und ich hab Bedenken, dass ich da irgendwie Schaden anrichte, wenn ich noch grober werde.

Hat jemand einen Tip, wie/mit was ich den Geber da raus bekomme ohne Schaden?

Bis jetzt hab ich nur im Forum gefunden, dass man es mal mit einem Druckluft-Schlagschrauber ( kleinste Stufe ) probieren könnte.


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - Noplan - 12.11.2019

https://www.makra.de/MakraPortal/Suche.aspx?s=INJECTOR-RED


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - facelvega - 12.11.2019

Probier mal, bei heissem Motor den Sensor mit Kältespray zu behandelt, dass er sich zusammen zieht.

Viel Glück Alfred


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - 78er_pace - 12.11.2019

Hallo und erst einmal Danke.

Aktuell ist der Geber schon mit nem Kriechöl eingeschmaddert, bei gant warmen Motor hab ich es noch nicht versucht ( da der Kühlkreis dann etwas Druck hat ), aber für das "Losbrechen" werde ich das mal versuchen. Da muss das Wetter aber mitspielen ( für ne kleine Runde... ).

Noch weitere Tips?

Hat das Problem bis jetzt keiner mal gehabt?


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - Wesch - 13.11.2019

Hallo

Brauchst eigentlich keine zu grosse Angst zu haben, den loszubrechen, nachdem du mal alle Tips durchprobiert hast.
Sogar wenn er abreisst, sollte man die Reste gut aufbohren können, sogar an Ort und Stelle.
Manchmal brauchts eben etwas rohe Gewalt.
Gibt ja keine Alternatieve, wenn der Geber kaput ist, ausser zu versuchen, den am anderen Kopf zu montieren.

mfG. Günther


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - Turtle-Performance - 13.11.2019

Auf alle Fälle einen langen weg..kurze Ratsche oder Schlüssel reisst eher als wenn man eine Verlängerung mit langem Rohr oder so nimmt.....unjd wenn dann noch beim Drehen jemand mit einem Hammer leicht draufschlägt löst sich das Ding meistens


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - stefan - 13.11.2019

Hallo Turtl

dein Stil zu schreiben kommt mir irgendwie bekannt vor, warst du nicht mal unter dem Pseudonym "derCowboy" hier unterwegs ?


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - Luicyphre - 14.11.2019

Noch ein Tipp:

Behutsam fester ziehen und dann erst wieder auf.

Ansonsten mit Gefühl rundrum mit dem Hammer drauf. Wenn Platz ist..

Kriechöl bringt nichts. Der Tipp mit dem Kältespray ist aber gut.

Daniel


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - 78er_pace - 14.11.2019

Danke für die Antworten!
Dann muss ich mal einkaufen gehen und noch mal ne Runde drehen.


RE: TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- - 78er_pace - 15.11.2019

So, Geber ist gewechselt...
Hab das zuerst mit nen Druckluft-Schlagschrauber probiert ( bis Stufe 3, links und rechtsrum ), wollte nicht, dann habe ich den DrehmomentenSchlüssel genommen, reichlich NM eingestellt und mit einem hörbaren Knacks ging es dann mit reichlich Kraft den rauszudrehen.

Eine Baustelle weniger...