Vergaser zu gross? 1406er - smallblock 5.4
#21
Hi Leute,
Zündung muss natürlich erst mal passen, klar!
Die Abstimmung vom Vergaser muss über einen Lambda-Controller erfolgen!
Die meisten von uns wissen nicht was bei ihrem Motor verbaut ist, beziehungsweise wie frisch der Motor noch ist.....
Ohne anständige Werte kann man garnix abstimmen!
Drauf bauen und gut ist es, ist reines Wunschdenken!
Guten Vergaser kaufen, gleich den Kit zum Kalibrieren dazu kaufen, lambdasonde rein und ein paar Tankladungen das Ganze einstellen!
Viele würden ihren Motor nicht mehr kennen....

Schöne Grüße Ronald
  Zitieren
#22
(18.04.2020, 13:03)Ronald.C2 schrieb: Hi Leute,
Zündung muss natürlich erst mal passen, klar!
Die Abstimmung vom Vergaser muss über einen Lambda-Controller erfolgen!
Die meisten von uns wissen nicht was bei ihrem Motor verbaut ist, beziehungsweise wie frisch der Motor noch ist.....
Ohne anständige Werte kann man garnix abstimmen!
Drauf bauen und gut ist es, ist reines Wunschdenken!
Guten Vergaser kaufen, gleich den Kit zum Kalibrieren dazu kaufen, lambdasonde rein und ein paar Tankladungen das Ganze einstellen!
Viele würden ihren Motor nicht mehr kennen....

Schöne Grüße Ronald

Hallo Roland C2

Danke Deiner Antwort. Klingt irgendwie nicht schlecht Dein Statement, aber echt jetzt ... paar Tankladungen!! ... Idee  Grüsse joh.
  Zitieren
#23
Ja. Eine brauchst jedenfalls, eher 2.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#24
Hallo Roland C2

Guten Vergaser kaufen, gleich den Kit zum Kalibrieren dazu kaufen, lambdasonde rein und ein paar Tankladungen das Ganze einstellen![/color]

... was ist den für Dich ein guter Vergaser für den 5.4Lt. 66er Block (350HP)??     -      momentan ist ja ein 1406 Edelbrock drauf, 600cfm neuwertig. lg joh[/color]
  Zitieren
#25
Hallo

Ronald.C2 , würdest du wenn nötig in einem gesonderten Thread mal andeuten, welches Lambdagerät man benutzen kann ( so günstig wie möglich,
da man das ja kaum wie du gebrauchen wird ) und wie man einstellt. Also welche Readings bei welchen Fahrweisen usw.

Leerlaufeinstellungen bringen ja nichts , muss schon im Schiebebetrieb oder so gemessen werden, denke ich.

Und dann muss ja auch irgendwie das Dazuschalten der senondaries ( bei Vacuums ) wohl eingestellt werden, oder. Macht ja einen Unterschhied, ob
die bei 3000 oder erst bei 4000 RPM dazuschalten. Denke, eine gute Einstellung ist nicht mal eben so durch einen Düsenwechsel nur in den primaries getan.

Ich weiss z.B. dass meine Tripower 2ndaries erst bei 4500 anfingen zu öffnen auf dem Rollenprüfstand. Da war aber leider die Reifengeschwindigkeit erreicht und man machte nicht weiter. Habe eigentlich keine Ahnung ob die schon bei 4000 oder gar 3500 aufgehen sollten oder ob das noch zu früh wäre.

Wäre nett, verstehe aber, dass cas mit Arbeit deinerseits verbunden ist und du womöglich keine Zeit hast.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#26
hallo Leute,

erst mal zu dem 327er mit 350hp..... (Was weiß man über den Motor? Nockenwelle, Verdichtung, komplett original.....)
ein 600er Vergaser find ich für einen eher "Hochdrehzahl-Motor" relativ klein!
Jetzt stellt sich die Frage: Was will man?
Unten rum, bis in die Mitte hin reicht der Vergaser, oben rum wird es ihn abschnüren.....

Ich hab schon einen 64er 365HP Motore gesehen die ein eine "Truck- Nockenwelle" mit Hydros verbaut war..... ja... was soll man jetzt da sagen?

Nun zum Benzinverbrauch beim Einstellen:
man fährt die Motore sehr oft, weit mehr als im normalen Fahrbetrieb unter Last, ja man braucht da viel Spit….

Das ganze Thema ist einfach sehr komplex, jeder Vergaser funktioniert anders, Edelbrock, Holley ……

Ich bin auch nicht der große Schreiberling um das Ganz perfekt in Worte zu fassen (merkt man vielleicht auch)

Zum Thema Hersteller von Controller:
Die Sachen von Innovate kann man da ganz gut verwenden!  
Es gibt inzwischen auch Sachen die mit dem Handy arbeiten, da hab ich aber keine Erfahrung!

es tut mir Leid dass ich euch keine genauere "Anleitung" zu dem Thema geben kann....  

Bei Fragen könnt ihr mich aber auch gerne anrufen!

Gruß Ronald
  Zitieren
#27
(20.04.2020, 14:20)Ronald.C2 schrieb: Ich hab schon einen 64er 365HP Motore gesehen die ein eine "Truck- Nockenwelle" mit Hydros verbaut war..... ja... was soll man jetzt da sagen?
Ich hab' doch 'ne 65er...  sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
Viele Grüße...Dieter.

"Alles für die Kinder..."

[Bild: toyrunan01.gif]
  Zitieren
#28
erst mal zu dem 327er mit 350hp..... (Was weiß man über den Motor? Nockenwelle, Verdichtung, komplett original.....)
ein 600er Vergaser find ich für einen eher "Hochdrehzahl-Motor" relativ klein!
Jetzt stellt sich die Frage: Was will man?
Unten rum, bis in die Mitte hin reicht der Vergaser, oben rum wird es ihn abschnüren.....

Hallo Ronald C2

Also oben rum läuft er ja recht gut, unten rum und in der Mitte  ist er träge beim Gas geben (gefühlt weil er zu viel Benzin kriegt, meine These) wenn die Zündung perfekt eingestellt ist,  werde ich berichten. 

Habe gehört,  dass der 1403er Edelbrock mit 500cfm unter Umständen mit den 5.4er SmallBlocks, welche doch immerhin ganz viele von uns fahren, (nein er ist nicht verbastelt oder abgeändert, er ist Original ausser eben der Vergaser + Filter)  sogar besser läuft (Vergaser Edelbrock ab Werk ohne was dran zu machen, aus der Schachtel, drauf fertig, die sollen ja ab Werk schon recht gut laufen) - links und rechts 2 Umdrehungen raus von zu und Standgas einstellen fertig... LGj
   
  Zitieren
#29
War das jetzt ironisch gemeint?
Falls nicht, erübrigt sich doch jegliche Frage....
schöne Grüße
  Zitieren
#30
Guck erstmal was dein Motor macht wenn er 20° Zündung ab Leerlauf bekommt.
Testweise versteht sich, da muss man aufpassen dass es obenraus nicht zuviel wird.
Also unter 3000rpm bleiben, keine Vollgasorgien.
75% aller "Vergaserprobleme" sind Zündungsprobleme.

Zuviel Sprit ist nicht so schlimm, der Motor frisst das schon weg. Das gibt erstmal schöne
Russwolken. Solange man die nicht sieht ist er auch nicht soviel zu fett dass es sich auf die Leistung auswirkt.
Ein Verbrauch von über 25L würde auch auf so ein Problem hindeuten.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C2-427 Sprit im Vergaser zu heiß - Vaporlock Lindix 12 850 14.06.2022, 17:18
Letzter Beitrag: holschah
  Vergaser C2 undicht Yogibär 4 1.088 22.08.2021, 19:09
Letzter Beitrag: Yogibär
  Ventilschaftabdichtung smallblock facelvega 0 1.071 03.10.2020, 09:18
Letzter Beitrag: facelvega
  Vergaser unterschied Automatik / Schalter Jose 3 11.409 20.03.2019, 08:39
Letzter Beitrag: Noplan
  Dichtungssatz Vergaser von Summit GWC371 0 8.941 10.11.2018, 09:10
Letzter Beitrag: GWC371

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com