Motor Check Leuchte leuchtet
#1
Hallo Leute,

ich bin soeben mit meiner C5 gefahren und plötzlich ging die engine check Leuchte an (leuchtet durchgehend).
Bin sofort zurück und bin nun auf der Suche nach der Ursache.

Folgende Dinge habe ich bereits geprüft und kontrolliert:

-Öldruck OK
-Reifendruck OK
-Öl- und Kühlwassertemperatur OK
-Benzinmenge OK
-Ölstand OK
-Kühlwasserstand OK
- Tankverschluss zu


Der Wagen fährt normal, hört sich normal an und es erscheinen keine anderen Fehlermeldungen.

Kann es sein, dass es ein Hinweis auf einen Service-Intervall ist?!?

Falls ja und alles andere ist OK, kann man diese Anzeige zurücksetzen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,

Ande

PS: kann mir einer ein Diagnosegerät dongel oder so?!? (und eine entsprechende app) empfehlen, welches ich mit dem iphone benutzen kann
um Fehler auszulesen und zu löschen?
Oder braucht man sowas gar nicht?!?!?
  Zitieren
#2
Fehlercodes im KI >

>>>1. Zündung einschalten – den Motor aber nicht starten.
2. Falls irgendwelche Meldungen im DIC erscheinen: mit der Taste
RESET
wegdrücken
– so oft drücken, bis im DIC-Display keine Meldungen mehr anzeigt.
3. Mit einem Finger die Taste
OPTIONS
halten und mit einem weiteren Finger innerhalb einer
Periode von 10 Sekunden, die Taste
FUEL
fünfmal drücken.
4. Jetzt erscheint die Meldung »MANUELLE DIAGNOSE« bzw. »MANUAL DIAGNOSTICS«
Es gibt insgesammt 11 sogenannter Module durch die man blättern kann. Jedes dieser Module
beinhaltet die möglicherweise vorhandenen »Fehlercodes«. Man kann sich das bildlich vorstel-
len, wobei das Modul einen »Ordner« darstellt und die »Fehlercodes« die jeweiligen enthaltenen
»Dateien« sind.
5. Durch alle Module blättert man
– vorwärts mit der Taste
OPTIONS
– rückwärts mit der Taste
TRIP
6. Innerhalb eines Moduls blättert man in den Fehlercodes
– vorwärts mit der Taste
GAGES
– rückwärts mit der Taste
FUEL
7. Möchte man anschließend zum nächsten Modul, einfach die Taste
OPTIONS
drücken.
8. Verlassen des Diagnose-Programms mittels der Taste
E/M
.
– Codes mit Endung »H« (History) werden gesetzt, sofern der Fehler von Soll-Werten älter als fünf
Start-Zyklen ist.
– Codes mit Endung »C« (Current) werden gesetzt, wenn der Fehler ein erstes Mal auftritt und nicht
älter ist als fünf Start-Zyklen.
– Wird die »C«-Fehlermeldung älter als erwähnte fünf Zyklen, wird der Statuscode automatisch
auf »H« gesetzt
Lächle. huahua  Du du kannst sie nicht alle Töten.
  Zitieren
#3
Waaas? Ach du meine Güte?!?!?
Vielen Dank schonmal....
muss ich erstmal ausdrucken und ausprobieren:-)
kann ich in dort auch Fehler löschen?
  Zitieren
#4
Ja ,das geht.
Du hast aber NIX von nem Code im KI geschrieben.
GOGGELE hilft.
https://www.corvette-fans.de/technik/tec...0C5&car=c5
ein wenig zum Lesen :-)

gutes gelingen
Lächle. huahua  Du du kannst sie nicht alle Töten.
  Zitieren
#5
So,

ich war dann doch heute nachmittag bei der Chevrolet Werkstatt meines Vertrauens.

servicebox-kfz.de     in Mülheim

Frank hat die Fehler ausgelesen und es gab Fehler bei der Tankverriegelung oder bei der security...

Denke, es war ein Wackelkontakt oder so. Fehler zurückgesetzt und er tauchte bei der Rückfahrt nicht mehr auf.

Wenn er wieder auftaucht kann man ja noch einmal genauer prüfen aber es ist nichts gravierendes in den Fehlercodes zu finden gewesen.

Wagen läuft auch normal und alles klingt gut und hat volle Leistung....

Trotzdem vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Fehlercodeanalyse......

werde ich bestimmt noch einmal benötigen (habe mir alles ausgedruckt)  Feixen

Viele Grüße und danke,

Ande Hallo-gruen
  Zitieren
#6
Ins Handschuhfach einer jeden C5 gehört die ausgedruckte Kaufberatung der C5. 
Man findet sie hier im Forum auf der Portalseite.

Dann kann man unterwegs stets die Fehlercodes auslesen, bewerten und ggf. zurücksetzen.





  Zitieren
#7
Den Fehler habe ich seit Mai 2014  Feixen
Hat laut Molle was mit Abgas zu tun, da ist irgendwas verklebt( soweit ich mich erinnere ). Kann man wegdrücken, kommt aber nach kurzer Zeit wieder  Kopfschütteln
Laut Werner lässt sich da aber mit Tech 2 etwas raus programmieren!

Ich habe mich dran gewöhnt und sehe es eigentlich nimmer  Feixen

Schönen Abend

Joachim

  Zitieren
#8
6 Jahre, da hat 1er Geduld.
Warte bis Molle wieder aufmacht u. laß es ausprogramieren.
Lächle. huahua  Du du kannst sie nicht alle Töten.
  Zitieren
#9
Lass mich raten Joachim, DTC P1415 und P1416 
Verklebte A.I.R. Check Valves .....

Kann man nicht mit dem Tech2 rausprogrammieren, wie auch?
Dazu muss man schon HP Tuners bemühen und dann am besten das gesamte A.I.R. System disablen





  Zitieren
#10
Hallo Tomas

Die Nummern kommen mir bekannt vor  Feixen

Laut Molle kann man da was raus programmieren, sodass der Fehler nicht mehr kommt ! Aber wie gesagt, das hat er mir auf meinen verzweifelten Anruf vor 6 Jahren gesagt ( 4 Tage später hatten wir unsere erste 4 Tagestour mit 15 Autos )  dumdidum da war ich schon etwas entsetzt, als die Anzeige kam !

Schönen Sonntag

Joachim

  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Airbagkontrollleuchte leuchtet bzw. blinkt nicht. spyro68 32 10.912 21.03.2024, 17:36
Letzter Beitrag: Molle
  Motor läuft nicht richtig Zylinder ausgefallen ? Christian C5 7 1.228 15.09.2023, 18:44
Letzter Beitrag: Christian C5
  Motorkontrollleuchte + ASR Leuchte = Notlauf Andreas-CH 43 4.296 11.07.2023, 19:41
Letzter Beitrag: Andreas-CH
  Suche einen wischer Motor c5 bj 97 rsr74 5 2.408 04.02.2022, 19:19
Letzter Beitrag: Testfahrer
  Motor geht nach kurzer Strecke aus heiner88 7 3.830 27.09.2021, 18:48
Letzter Beitrag: heiner88

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de