Motorproblem C6 Z06
#11
Habe mir zwischenzeitlich ein Kabel mit Taster beschafft, das gegen das original "Crank"-Relais im Motorraum-Sicherungskasten ausgetauscht werden kann.
Leider hat das nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Gang raus, Zündung an, Kraftstoffpumpe läuft, am Schraderventil liegt Druck an. Kupplung gedrückt, Startknopf gedrückt, gleichzeitig mit dem manuellen Taster den Anlasser betätigt und 2-3 Sekunden laufen lassen. Der Motor dreht völlig leichtgängig und kraftvoll durch. Öldruck-Nadel ist auch hochgegangen. Aber scheinbar ist der komplette Zündvorgang unterbrochen. Nicht einmal Fehlzündungen. Vermutlich ist das auch der Grund, warum der Anlasser neuerdings nur 1-2 Umdrehungen dreht, und der Startvorgang automatisch abgebrochen wird.

Hat jemand noch einen Tipp, was ich noch versuchen könnte? Oder kennt sich jemand im Detail mit der Motorsteuerung aus und kann sagen, warum der Startvorgang nach 1-2 Umdrehungen automatisch unterbrochen wird? Bzw. welche Signale der Steuerung fehlen oder falsch sind, sodass der Startvorgang unterbrochen wird? Dann könnte ich vielleicht die dazugehörigen Sensoren und deren Massepunkte prüfen. (den Masse-Pin vom MAF habe ich bis zum Steuergerätestecker durchpiesen können. Sollte somit kein Masseproblem haben).

Habe über OBD2 auch nochmal Gaspedalstellung und Drosselklappenstellung angeschaut. Da ist keine Auffälligkeit festzustellen. Die Drosselklappe reagiert synchron zum Gaspedal (bzw. die beiden Sensoren). Oder müsste ich hier auf etwas ganz anderes achten bzw. anders prüfen?

An den KW-Sensor habe ich mich noch nicht ranmacht. Wie könnte ich diesen prüfen? Bzw. an welchem Massepunkt hängt dieser dran? Und ist dieses Signal zwingend für den Startvorgang?

Weiss leider nicht mehr weiter Hilfe!!
  Zitieren
#12
der Kurbelwellensensor ist der allerwichtigste Sensor, wenn der keine Pulse liefert geht gar nichts, kein Drehzahlsignal, keine Pumpe keine Freigabe
_____________________________________________________________
CCRP Austria, Bundesstrasse 100, 8402 Werndorf
  Zitieren
#13
Der Massepunkt liegt direkt über dem KW Sensor,so halb rechts von der Beifahrerseite aus gesehen.
Er muss unbedingt mit dem Massekabel ,das vom Rahmen kommt,zusammengeschraubt sein.
Mail an Corvetteproject klicke hier

Corvetteproject

Telefon     02406 9247240
E-Mail       info@corvetteproject.de
Öffnungszeiten Mo-Fr
09:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 17:30
  Zitieren
#14
Der Kurbelwellensensor sitzt leicht rechts (von vorne gegen Fahrtrichtung geschaut) über dem Balancer, richtig? Zumindest kann ich von der Ferne einen Stecker erkennen. Ich hab's jetzt nicht geschafft, ein Foto davon zu machen (weder von oben noch von unten).
Was wird da üblicherweise vorher alles demontiert, damit man da ran kommt?

Könnte ich den Sensor auch über den Motorsteuergerätestecker testen?
Im Internet (siehe Anhang) sieht es so aus, als ob der Sensor nur 2 Pins hat (einfache Induktionsspule?) . Könnten das am Steuergerätestecker die Pins 68 und 69 sein, mit der Bezeichnungen CKP Sensor signal / Low Reference (siehe Anhang)? Wenn ja, welcher Widerstand müsste zwischen den beiden Pins anliegen?

(Aber da ist ja auch noch diese Metalllasche. Kommt die als dritter Anschluss an den Massepunkt ran, oder ist das nur eine Haltelasche?).


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
#15
Krümmer und Anlasser müssen raus.
Der Sensor hat 3 Pins
Mail an Corvetteproject klicke hier

Corvetteproject

Telefon     02406 9247240
E-Mail       info@corvetteproject.de
Öffnungszeiten Mo-Fr
09:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 17:30
  Zitieren
#16
Alice, das ist der Nockenwellensensor den du da vorne gesehen hast..
Der Kurbelwellensensor ist ganz hinten am Motor ober dem Anlasser.
Gruß André
  Zitieren
#17
(19.10.2020, 00:16)andree schrieb: Alice, das ist der Nockenwellensensor den du da vorne gesehen hast..
Der Kurbelwellensensor ist ganz hinten am Motor ober dem Anlasser.
Gruß André
Hi André, vielen Dank! Hab das Ding mittlerweile gefunden. Der ist übelst unzugänglich angebracht. Ist der Massepunkt der, an dem diese Metalllasche des Kurbelwellensensors angeschraubt ist? Die sitzt bei mir fest und ist auch nicht korrodiert. An den Stecker komme ich allerdings nicht ran, bevor ich nicht alles davor wegschraube.
Gibt es vielleicht vorab noch eine Möglichkeit, den KW-Sensor über den Steuergerätestecker zu testen?
Löst ein defekter KW-Sensor normalerweise einen FC im SG aus? Weisst du das zufällig?

(18.10.2020, 19:41)Molle schrieb: Krümmer und Anlasser müssen raus.
Der Sensor hat 3 Pins
Hallo Werner, können die beiden Leitungen zum Öltank drinbleiben? Und muss der ganze Krümmer raus oder "nur" der Kat?

Gruß, Ben
  Zitieren
#18
Hmmm, ich hatte mal ein ganz ähnliches Problem. Stotternder Motor, der unwillig drehte. Absterben des Motors nach ein paar Kilometern. Motor stoppt beim Anlassen nach ein paar Umdrehungen. Untersuchungen in der Werkstatt kosteten nur Geld und sie haben nichts gefunden.

Ich habe mein Problem mit einer stärkeren Batterie gelöst. Den Tipp hatte ich aus eine (US?-)Forum. Ich habe nun die stärkste Batterie drin, die ich für die Maße der Z06 finden konnte. Seither ist das Problem weg. Kann Zufall sein, oder auch nicht.

Ich fluche dafür jedes Mal beim Aus- und Einbau der Batterie.

Hier sind aber Leute am Diskutieren, die sicher viel mehr Ahnung haben als ich.
07 Corvette Z06
68 Pontiac Firebird Convertible
65 Morris Cooper "Race"
97 Lotus Elise MK1
12 Land Rover Defender 110
  Zitieren
#19
Es kann aber auch an nicht allzu fest angezogenen Batteriepolen gelegen haben.
Bei der Corvette wird bei längerer Standzeit auch mal die Batterie abgeklemmt.
Wenn beim anklemmen die Batteriepole zwar fest angezogen erscheinen,der Wagen auch anspringt ,kann es sein das man sie noch ein wenig nachziehen kann.
Die Polbefestigung ist eh nicht die Beste.
Wenn die M6 Mutter eine Nut drin hat vom mehrmaligen lösen und anziehen,packt der Pol nicht mehr richtig.
Ich baue oft auf andere Polbefestigungen um.
Mail an Corvetteproject klicke hier

Corvetteproject

Telefon     02406 9247240
E-Mail       info@corvetteproject.de
Öffnungszeiten Mo-Fr
09:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 17:30
  Zitieren
#20
(19.01.2021, 20:10)Lemmi schrieb: Hier sind aber Leute am Diskutieren, die sicher viel mehr Ahnung haben als ich.
Hai Lemmi, bin für jeden Tipp dankbar. Eine neue Batterie habe ich tatsächlich auch schon verbaut und auch schon x-mal an- und abgeklemmt während der Fehlersuche. Ich glaube, ich hab ein anderes Problem. Ich bin noch auf der Suche nach einer Möglichkeit, den KW-Sensor zu testen. Habe aufgrund Platzmangel die Aufbockerei und Schrauberei momentan eingestellt. Vielleicht stellt sich am Ende heraus, dass auch das Steuergerät eine kalte Lötstelle oder so hat... Jedenfalls bin ich seitdem nicht weitergekommen. Aber dennoch, danke Dir!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wechsel von C7 Z06 zu C6 Z06 Brui1000 21 12.631 14.06.2022, 09:22
Letzter Beitrag: Username
  18 Zoll C5 Z06 Felgen auf C6 Z06..macht das Sinn?? ultravette 4 11.007 03.10.2019, 11:06
Letzter Beitrag: andree
  C7 Z06 Felgen auf C6 Z06 brooklands 3 8.811 12.10.2015, 20:03
Letzter Beitrag: brooklands
  Motorproblem / Fehlermeldung ASR reparieren CDaS 11 6.230 07.07.2014, 00:08
Letzter Beitrag: peterC6LS3

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de