Help „Ersatzbefestigung“ für Umlenkrolle Seil Feststellbremse 67er C2
#1
Moin,
ich brauch mal Hilfe/Tipps/ne fertige Lösung für meine 67er C2.

Wie in einem anderen Thread ( http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=102637  ) nachzulesen, musste das Getriebe raus.
Dabei kam zu Tage, dass die Umlenkrolle, die das vordere Stahlseil, welches vom Handbremshebel nach hinten zum Querseil geht für die Feststellbremse, nicht an der original vorgesehenen am Crossmember festgeschweißten Halterung sitzt. Dafür wurde ein U-Winkel an die Schalthebelkonsole wohl erst angeschraubt und weil das nicht hielt ( die Schraube hing da recht lose drin – Gewinde im Crossmember hat wohl nachgegeben ) dann schlussendlich angeschweißt. Wobei dann die Halterung an der Konsole und die Konsole am Crossmember angeschweißt wurde…und das musste raus, um das Getriebe raus und wieder rein zu bekommen.

Also rausgeflext, wobei ich nach einem Gespräch mit einem Bekannten das nicht wieder anschweißen lassen möchte, da der Rahmen hohlraumkonserviert (Wachs) ist und das beim Anschweißen im schlimmsten Fall das ganze Auto abfackeln könnte.

Eine angefertigte Halterung ( die mit 2 Nietmuttern befestigt werden sollte ) würde leider zu tief sitzen, sodass das Stahlseil an der Kurbelwelle anliegt, die Halterung muss also höher, wieder auf Höhe der Befestigungen der Schalthebelkonsole. Nur wie befestigen, auf der Umlenkung müsste reichlich Zug liegen, wenn man die Feststellbremse anzieht ( auf dem Bremsenprüfstand werden da ja dann mal deutlich mehr als 100Nm angezeigt… ).  

Fällt da jemanden eine Lösung für ein? Oder hatte jemand dasselbe schon mal? Tipps…

Ist ja ein spezifische Halterungskonfiguration für einen Vette-Jahrgang. Und die HU ist ja auch erst im März fällig… dumdidum


Link zu den Bilder ( hoffentlich funktionieren die… )

Original Halter Umlenkrolle: https://c.gmx.net/@891015445467894933/KX...FQIl66V7QQ

Wie es war   https://c.gmx.net/@891015445467894933/99...0F30Qfk_oQ

Wie es war2   https://c.gmx.net/@891015445467894933/rv..._VRSY5rWEA

Konsole abgeflext:  https://c.gmx.net/@891015445467894933/8I...i1EJ_RlvGw

Konsole    https://c.gmx.net/@891015445467894933/j2...vHbEsv8Mxg

Aktuell (ohne Umlenkrollenhalterung):     https://c.gmx.net/@891015445467894933/at...DpgPTythMQ
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#2
Moin Jens,

da ich meinen alten C3 Rahmen in Kürze zerschneiden werde, könntest du die Mitteltraverse mit Länge nach Wunsch haben. Da ist der Rollenhalter dran. Nur der Getriebehalter müsste für die C2 angepasst werden.

[Bild: 40125175mh.jpg]

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#3
Hallo Matthias,
ganz herzlichen Dank für das Angebot, aber neben dem, dass die 67er C2 neben einer anderen Getriebehalterung auch einen anderen Halter für die Umlenkrolle hat ( und für mich in dem Bereich der Getriebehalterung maßlich "höher" ausschaut anhand der Schweißnaht zwischen Rahmenober- und unterteil ), wollte ich jetzt nicht die Getriebereparatur ( ist wieder drin und läuft ruhig, Freitag kurze Testrunde gemacht ) in einen Frame-off erweitern dumdidum Oder denke ich da jetzt gerade zu kompliziert...?

Der originale Halter für die Umlenkrolle ist, soweit ich das bis jetzt feststellen konnte, falsch (verkehrt herum) am Crossmember angeschweißt (direkt über dem fahrerseitigen Abgasrohr) und daher nicht nutzbar. Jetzt muss dafür - ohne Komplettzerlegung des Autos - eine Ersatzhalterung her, die dauerhaft auch den Zugkräften gewachsen ist und nicht angeschweißt werden muss. Aktuell geht die Überlegung in Richtung Nietmuttern in den Crossmember setzen ( ja nicht NM ).
Irgendein Vorbesitzer oder ne US-Werkstatt hatte da halt schon etwas zusammengebastelt ( die beiden Konsolen-Bilder... ), was aber bei der Getrieberausrein-Aktion leider entfernt werden musste. Und wie geschrieben....an nen hohlraumgewachsten Rahmen schweißen kann brandgefährlich werden und ob da ne Versicherung... Augenrollen .

Ist sicher schwer, das hier jemand schon mal dasselbe Problem hatte, da das so konstruktiv nur bei der 67er war ( erstes Jahr Feststellbremshebel mittig zwischen den Sitzen, letztes C2-Jahr ).

Ich muss mir nur noch mal überlegen, ob der Halter evtl. einsetzbar wäre von Deinem Rahmen....
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#4
Zitat: in Richtung Nietmuttern

würde ich nicht nehmen, zieht es mglw.raus, Löcher durch den Träger bohren und lange Schrauben oder Gewindestab und  Sicherungsmuttern zum befestigen nehmen.
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#5
Mahlzeit Udo,
das sind ja auch meine Befürchtungen bzgl. Kräfte und Befestigungen.
Beim Durchbohren sollte dann lt. Bekannten ( aus dem Mechanik-Bereich ) eine kraftschlüssige Verbindung im Rahmen gegeben sein ( also nen Rohr/Hülse oder so, wo die Gewindestange durchläuft und das die beiden Rahmenseiten quasi schlüssig verbindet ), da sonst ggf. die Rahmenseiten zusammengedrückt werden kann und sich das lockert ( kann ich mir zwar nicht vorstellen, heißt aber nix, ich Strippenzieher... ).
Leider ist auch auf der anderen Seite des Crossmember gerade eine Getriebehalterung. Muss mir da wohl wirklich Gedanken machen, wie das bombensicher befestigt werden kann ( ohne die fachliche Ahnung davon zu haben, kann also völlig über- oder eben unterdimensioniert ausfallen... ).
Möchte irgendwie nicht, dass wenn der TÜV-Prüfer an der Feststellbremse reißt da unten etwas auseinanderfliegt...
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#6
Hallo

Schweissen sollte aber machbar sein auch wenn der Ramen innen mit Fett voll ist. Kann man ja mit nichtbrennbarem Gas fluten.
Mal mit dem Spezie sprechen.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#7
Dann würde ich die Konsole so umbauen das sie in sich stabil ist und an anders gelegenen Befestigungspunkten angeschraubt werden kann.
Es müssen doch nicht nur die originalen Befestigungslöcher genommen werden.
Und Leichtbau muß es auch nicht sein.
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Feststellbremse neue Beläge; was mache ich falsch? 78er_pace 11 2.741 06.05.2021, 05:28
Letzter Beitrag: silverZ28
  Batterie wechseln bei einer 67er C2 philm3 16 6.127 07.03.2021, 11:00
Letzter Beitrag: Maverick1964
  Euere Meinung zu diesem 67er Coupé hagueklo 17 3.801 24.02.2021, 17:21
Letzter Beitrag: mikemn
  67er C2 hahe 11 11.197 20.01.2020, 15:54
Letzter Beitrag: hahe
  Welche Aussenspiegel für eine 67er C2? philm3 13 7.221 09.08.2018, 20:30
Letzter Beitrag: PG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com