Feststellbremse neue Beläge; was mache ich falsch?
#1
Hab im Herbst die Feststellbremse auseinander genommen und dabei auch gleich neue Beläge eingebaut.
Danach bremst sie gleichmäßig, aber hat nicht richtig Kraft, sodass das jetzt ein Punkt war, wo sie nun wie befürchtet durch die HU gerauscht ist ( 120 beidseits 14% v Fzggewicht Blockiergrenze nicht erreicht).

Daraufhin neu eingestellt nach bekannten Ablauf ( Bremsseil lose, unten über Sternrad fest und dann dort etwas zurückstellen, dann Bremsseil spannen - so hat bei meiner C3 auch einwandfrei funktioniert ) aber -> keine Bremsleistung, also Bremsscheiben wieder runter, Beläge sehen so aus, als ob sie noch nicht komplett vollflächig anliegen beim Bremsen, danach hab ich die eng unten ( 6  Klicks zurück ) eingestellt und oben das sich die Räder noch von Hand drehen lassen, Testfahrt mit mehrmaligen Betätigen der Feststellbremse beim Fahren, diese 20km-( Belägeeinschleif)Runde hab ich dann an verschiedenen Tagen 2 oder 3x gemacht und die Einstellungen immer wieder kontrolliert.
Heute kam die Bremse ( bei stehenden Fzg! ) bis zur Blockiergrenze und dann aber ohne Betätigen beim Fahren waren recht schnell die Felgen seeeeehr warm, die Hinterräder rollen nicht mehr frei, wenn die wieder kalt sind, drehen die sich wieder ( angehoben auf der Bühne ). Also wieder etwas zurückgestellt ( unten auf 7-8 Klicks, oben ein bißl zurück ), Blockiergrenze mit 15 Klicks am Handbremshebel so lala, Felgen immer noch viel zu warm ( nach so 15km ). Warm ist die Bremsscheibe, nicht das Radlager.

Was mache ich bloß falsch???

Stelle ich die loser ein, hat sie keine Bremsleistung, stelle ich sie so ein, dass die Blockiergrenze erreicht wird, wird die Bremse seehr warm ( was dem Radlager auch nicht gut tut... ).

Oder kann das Einstellverhältnis unten ( Sternrädchen ) zu Bremsseilvorspannung zu so etwas führen? Zu lesen st ja 6-8 Klicks zurück bis zu 10 Klicks zurück ( und bei Edelstahl nur 5 Klicks ). Ich hab das Forum schon mehrfach durchsucht und auch schon Videos dazu gesehen ( z.B. von der V8-Lounge ).

Bis Monatsmitte müsste ich zur Nach-HU.

Gefrustete Grüße
Jens
  Zitieren
#2
Stell sie so ein das du durch die HU kommst. Wenn du die Plakette hast stellst du sie so ein das sie nicht heiß wird....
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#3
Hallo

Es hört sich an, dass du alles richtig machst.
Leider aber kann es sein, dass die Umlenkpunkte oben im Eingang zur Bremse, also da wo der Umlenkhebel sich abstützt, abgenutzt sind. Somit bekommt man nicht mehr die richtige Hebelkraft .
Und das zu beheben ist nicht so einfach, dazu muss alles auseinander.
Ich habe mal auf einer Seite an Ort und Stelle den Umlenkpunkt etwas aufgeschweisst . Hat gefunzt.
Aber da beide Seiten bei dir gleichmässig ziehen, würde ich auch eher so machen, wie Christoph vorgeschalgen hat.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#4
Das mit der Bremse verstellen nur für TÜV wäre für mich die letzte Variante ( evtl. braucht man ja auch mal die Feststellbremse.... ).

Wie "warm" sollten/dürfen die Felgen hinten sein? Hab die Bremse gestern (oben und unten) lockerer eingestellt ( unter Verlust von Bremsleistung... ) und nach der Standardtestrunde hatten die HA-Felgen so 50°C...
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#5
Hallo

Wenn die Felge schon heiss wird, dann muss die Trommel ja noch viel heisser sein.
Eigentlich sollte die Trommel kalt bleiben. Natürlich aber wird die auch von den Scheiben etwas angewärmt, da man ja immer etwas bremst. Deshalb die Scheiben mit vorne vergleichen.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#6
Hallo

Was heißt Standardrunde? Die Felge sollte gar nicht warm werden. Außer vielleicht bei Pass Fahrten oder auf der Renne! Der Zusammenbau selbst der einfachsten Trommelbremse hält manche Tücke bereit. Deshalb können wohl nur bestenfalls ausgewiesene Experten anhand von Fotos sagen ob du alles richtig gemacht hast. Wie war denn die Bremse bevor du Hand angelegt hast?
  Zitieren
#7
Standardtestrunde: Ein Rundkurs über öffentliche Straßen, der immer dieselbe Länge und dasselbe Fahrprofil hat, um einen Vergleich zu erhalten, wenn man mit verschiedenen Einstellungen die Strecke fährt.
Bevor ich Hand angelegt habe, bremste die nur einseitig.

Hab jetzt unten von 8 auf 9 Klicks zurück gestellt und das Bremsseil etwas mehr vorgespannt, ins Blockieren ( Definition: Im Stand, Feststellbremse angezogen, 1.Gang und Kupplung kommen lassen um zu sehen, ob die Hinterräder rollen oder durch die Feststellbremse blockiert werden ) kommt sie nicht und war wieder wärmer als bei der Runde gestern. Räder gehen wieder schwer.
Also ist die Einstellung wohl oben ( Seil ) verantwortlich...stelle ich das aber weiter lose, hat sie gar keine Bremsleistung.
Hat es schon mal jemand gehabt, dass neue Beläge nicht gepasst haben?
Bin mit meinem Latein am Ende und überlege gerade, ob ich die alten Beläge wieder einbaue. Nachuntersuchung bzgl. HU muss nächste Woche spätestens erfolgen....
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#8
In irgend einem früheren Thread wurde mal geschrieben man solle den Radius vor dem Einbau mit den Originalen vergleichen, da die aftermarket Beläge oft von schlechter Verarbeitung sind und der Radius nicht genau passt.
stefan
  Zitieren
#9
Hallo

Und das soll besonders bei den Inox-Teilen ( V2A ) sein.
Im US Forum meinten die, man könne alles aus dem V2A Kit nehmen, ausser den Belägen. Da sollte man Originale kaufen.
Deshalb habe ich alles Original verbaut, fahre sowieso kaum bis garnicht im Regen.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
Da ich nicht weiter weiß, hab ich heute nachmittag alles wieder auseinander genommen.

Die alten Beläge sind wohl Edelstahl, die neuen "normale". Hab die jetzt beide mal in die Bremsscheibe/trommel gelegt, die nagelneuen passen nicht, die kann man hin und herwackeln... Die alten passen natürlich erheblich besser.
Dann baue ich mal aus Zeitgründen die alten wieder rein ( eben bin ich am Verzweifeln an den Federn und Haltestiften...könnte das alles #*%§ ), ist jetzt meine letzte Hoffnung...

Wenn das funzt, bekommt eine Firma in den USA mal ne Mail. Auch wenn es nix bringen wird.
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wo finde ich dieses verflixte Teil? Polanski 1 865 05.05.2022, 07:31
Letzter Beitrag: Polanski
  Neue Scheinwerfermotoren achsbruch 1 832 18.04.2022, 09:22
Letzter Beitrag: Francis 2
  Help „Ersatzbefestigung“ für Umlenkrolle Seil Feststellbremse 67er C2 78er_pace 6 7.359 21.12.2020, 14:14
Letzter Beitrag: perlen
  Wie kriege ich den Warnblinkschalter befestigt? Habt Ihr eine technische Zeichnung? philm3 1 2.952 09.08.2018, 12:42
Letzter Beitrag: MiSt
  Neue Bremsleitung metall verlegen zur Beifahrerseite Mr.409 3 3.170 26.03.2018, 19:37
Letzter Beitrag: Mr.409

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com