Ölstopfen 4-Gang Getriebe ist fest
#1
Hallo,
ich wollte erstmals das Getriebeöl am Muncie 4-Gang Getriebe überprüfen und stelle aber fest, dass der 4-Kant fast rund ist. Oberndrein ist der Stopfen so fest, dass sich mit einer Zange  keinerlei Bewegung zeigt. Sicherlich ist dies der Grund, warum die Werkstatt des Vorbesitzers wohl auch keine Ölinspektion am Getriebe durchgeführt hat.

Hat jemand einen Rat, wie ich die schraube öffnen kann.

Meine Idee mit Wärme funktioniert nicht, weil der 4-Kant schon stark beschädigt ist und keinen Halt bietet.

Hat jemand schon einmal eine Mutter oder ein Eisen im eingebauten Betrieb auf den Stopfen aufgeschweißt um damit vielleicht die Schraube bewegen zu können.

Gruss Alfred
  Zitieren
#2
Mutter dran schweißen, ausdrehen und neuen Stopfen ersetzen.
Hat bei mir immer geklappt.
Nur schlecht ohne gescheites Schweißgerät.
[Bild: 240204.jpg]
  Zitieren
#3
Das ist echt blöd,

Variante 1: große Rohrzange verwenden (min. eine 0,5m lange). Vielleicht hast damit Glück.

Variante 2: ein Loch quer in eine Nuss bohren, die gerade so draufgeht. Draufstecken, durchbohren, Gewindeschneiden (vermutlich M6) und eine Schraube quer einschrauben. Dann kannst mit der Nuss rausschrauben.

Variante 3: Mutter aufscheißen, das klappt auf alle Fälle. Schweißgerät hat halt nicht jeder zur Hand und Obacht wegen Brandgefahr!

Viele Erfolg!

Gruß Marc
  Zitieren
#4
Hallo,

eine ordentliche Gripzange mit reichlich Vorspannung auf das Rundgenutschte aufsetzen.
Der Stopfen ist dann natürlich für die Tonne,  Ersatz gibts im Baumarkt, Klempnerbedarf.
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#5
Hallo

Mit Mutter aufscgweissen löst du 2 Probleme. Einmal die Hitzeeinwirkung, die den Stopfen losbricht und natürlich dass man wieder einen ordentlichen Schlüssel ansetzen kann.
Und ich denke, das muss kein professionelles Schweissgerät sein. Der Stopfen geht ja ins recycling zurück in die Schmelze.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#6
Vielzahnnuss oder Torx drauf schlagen. Gibt die beste formschlüssige Verbindung.
Ausserdem das Gehäuse mit der Flamme heiss machen, das hilft auch.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#7
(11.05.2021, 11:33)zuendler schrieb: Vielzahnnuss oder Torx drauf schlagen.

Damit hatte ich auch schon Erfolg. Ein Bekannter hat allerdings zu fest drauf geschlagen und das Gehäuse seines Tremec TKO 600 zertrümmert.  haarsträubend Das Muncie ist vielleicht stabiler.

Gruß
Matthias
[Bild: 42424062jh.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#8
Da kann ich als Noch-Nicht-C2-Besitzer vielleicht auch einen Beitrag leisten. Gripzange ist meist mein erster Reflex. Erfolgreich ist aber zu fast 100% die Methode "Schweißgerät". Eine rundgedrehte Schraube ist da noch vergleichsweise  harmlos. Interessant wird es, wenn die Schraube bündig, oder sogar unterstehend abgerissen ist.
Wenn der Schraubenkopf noch übersteht, diesen mit der Feile blank machen und eine möglichst große Mutter auflegen. Mutter am besten in Gripzange einspannen. Dann durch die  Mutter auf den Schraubkopf aufschweißen. Dabei möglichst viel "Dampf" am Schweißgerät einstellen und gut draufhalten. Vielleicht Vorversuch mit Mutter alleine machen, um sein Schweißgerät einschätzen zu können. Die Wärme dringt mit hoher Geschwindigkeit über die Schraube in die Tiefe ein und bricht auch den Rost auf. Aufpassen, dass die Mutter beim Anschweißen nicht verrutscht. Dritte Hand hilft oft. Überkopf sind lange Schweißerhandschuhe fein.
Im empfindlichen Umfeld (Stahlschraube in Aluminium abgerissen) nehme ich ein Kupferblech und bohre ein Loch exakt mit dem Durchmesser der abgerissenen Schraube und lege das noch zwischen die Mutter und das zu rettende Bauteil. Danach warten, bis die Mutter nicht mehr sichtbar glüht. Glühend reißt die Schraube vermutlich ab.
Funktioniert eigentlich so gut, dass meinen Linksausdrehern langweilig ist.
Gruß
Harry
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welcher Motor ist verbaut? hato2 8 3.231 14.02.2021, 18:27
Letzter Beitrag: silverZ28
  unschöne Geräusche aus dem Bereich Kupplung/Getriebe; Ursache?? 78er_pace 24 14.895 07.11.2020, 18:19
Letzter Beitrag: 78er_pace
  welcher Motor ist eingebaut facelvega 17 18.731 08.05.2020, 17:00
Letzter Beitrag: facelvega
  Im kalten Zustand schaltet das Getriebe schlecht facelvega 1 1.464 06.05.2020, 10:44
Letzter Beitrag: Alcheetah
  TemperaturGeber KW fest -Ausbautip- 78er_pace 12 7.274 17.11.2019, 14:37
Letzter Beitrag: koslowski

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com