Temperaturanzeige zeitweise tot
#1
Moin,
ich habe seit 6 Monaten eine schöne Sunfire Yellow 1967 C2. Und sie ist ohne Mängel aus USA gekommen und läuft sehr gut!
Seit gestern hat sie allerdings einen kleine „Tik“
Wenn man sie nach längerer Tour eine Pause macht und wieder los fährt, funktionieren „Temperaturanzeige“ UND „Handbremskontrollleuchte“ nicht mehr😱…
Und nächsten Tag ist beides wieder OK😱😂
Abends nach der Tour wieder das gleiche…
Alle anderen Leuchten und Instrumente arbeiten einwandfrei!
Irgendwie komisch…
Vielleicht kann jemand helfen…
Lieben Gruss aus Hamburg
  Zitieren
#2
Hallo zusammen,
hat da jemand zufällig nen Tipp?
Ich hab mittlerweile genau das gleiche Phänomen.
Temperaturanzeige geht nicht bzw. geht nach einiger Zeit auf einmal auf Anschlag (Maximum). Temperatursensor hab ich getauscht, hat aber leider nichts gebracht. Wiederstand hab ich noch nicht gemessen.
Die Handbremsleuchte geht, wenn sie länger gestanden ist, danach nicht mehr. Werde da nicht ganz schlau daraus.

Gruß Marc
  Zitieren
#3
Wenn die Temperaturanzeige auf Anschlag geht, bedeutet das zunächst mal ,dass die Sensorleitung einen Ground-Schluss bekommt. Der Sensor ist ein NTC, das heißt sein Widerstand sinkt mit zunehmender Temperatur.

Hier böte sich auch ein Ansatz, das mal in der Garage einzugrenzen:
0) Auto hat gestanden, Zündung an
==> Instrument steht links?
==> Handbremskontrolle funktioniert?
==> also so wie immer nach langer Standzeit

1) Sensorleitung am Motorblock abziehen und auf Masse legen
==> Instrument nun auf Rechts-Anschlag?
==> geht jetzt die Handbremskontrolle noch?
==> also so, wie nach einer Weile Fahren? ==> Schaltbild nehmen, Spannungen messen und mit der Situation ohne kurzgeschlossenen Sensor vergleichen
==> oder anders? z.B. Anzeige ist auf Anschlag, aber HBKL geht noch? Dann wäre es leider nicht erfolgreich nachgestellt ... hmmm ... ... ...

Der Zusammenhang zur Handbremsleuchte ist schwer zu verstehen anhand des Schaltbilds. Der Schalter am Hebel geht gegen Masse, soweit OK, aber die Verkabelung zum Temp-Sensor und zur HBKL haben an sich nichts miteinander zu tun außer einem gemeinsamen Pluspol (ein großer Sternpunkt)
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#4
Hi Stefan

Ich besitze zwar keine C2, aber ich würde der Vorgehensweise von MiSt zustimmen. Die Handbremsleuchte und die Temp.Anzeige haben keine direkte Verbindung zueinander. Da liegen zwei getrennt voneinander liegende Fehler vor. Mir kommt hier spontan noch als zusätzliche Kontrolle die Überprüfung der Anschlüsse hinten an der Anzeige in den Sinn. Bei der Leuchte ist noch zu erwähnen, dass diese auch mit dem Differenzdruckschalter der Bremsanlage zusammen hängt. (weiss jedoch nicht, ob dies bei der C2 so ist wie bei meiner 68er) Auch da würde ich die Anschlüsse überprüfen, allenfalls die Kontakte reinigen. Masseverbindung sollte ja oke sein, wenn alle anderen Leuchten und Instrumente funktionieren.

Good luck...

Gruss
Marcel
C3_Cab_whi_60.png 
  Zitieren
#5
Vielen Dank erstmal für den Input. Ich werde der Sache mal auf die Spur gehen. Hab heute wieder ne Runde gedreht.
Beim Start HBKL leuchtet, Temp. schnallt zurück auf kalt (von Anschlag Maximum) und zeigt bei der Fahrt nach einer Weile Normaltemperatur an. 40min Fahrt, alles funktioniert tadellos.

Nach 3h Standzeit wieder gestartet. HBKL geht nicht mehr, Temp nach 5min auf Anschlag (nur die Anzeige, nicht das Wasser). Kann mir nicht vorstellen wie das zusammenhängen soll. Nur witzig, dass es immer gemeinsam auftaucht.

Ich werde berichten, wenn ich mehr weiß!

Gruß Marc
  Zitieren
#6
Abend!
Wollte kurz Rückmeldung geben.
Nachdem ich zuletzt eine späte Runde gedreht habe, ist mir zudem aufgefallen, das mein Rückfahrlicht ebenfalls ohne Funktion ist Motzen
Also mal von vorne angefangen zu messen und prüfen. HBKL leuchtet, Temperaturanzeige auf Masse -> schlägt aus, Check ✓
Motor gestartet 5min laufen gelassen und wieder ausgemacht. HBKL leuchtet nichtmehr, Temperaturanzeige auf Masse -> schlägt nicht aus!

Dann hab ich alle Sicherungen durchgepipst, hatten alle Durchfluss. Hab sie aber trotzdem sicherheitshalber alle getauscht und siehe da, es geht wieder alles. HBKL, Temperaturanzeige und der Rückfahrscheinwerfer!  Yeeah!
Die Sicherungen waren Teils ziemlich oxidiert.

Drückt mir die Daumen, dass es das war und nicht nur ein weiterer Zufall. Die Probefahrt hat es zumindest überlebt und alles funktioniert.

Danke für eure Tipps Prost!

Gruß Marc
  Zitieren
#7
Moin,
habe beinahe vergessen, dass ich Euch schon gefragt habe😱.
Das Problem ist immer noch da, nur jetzt dauerhaft!
Handbremskontrolle, Tankgeber und Tempanzeige werden über Ground gesteuert und haben einen geneinsamen Pluspol!
Genau da müsste das Problem liegen! Erst dachte ich der Zündschalter ist defekt, aber der gibt den Strom bis zur Sicherung (Sicherung OK) weiter! Aber weiter komme ich nicht…
Weiss jemand, wo der „große Sternpunkt“ genau ist und wo die Leitung liegt!!!
Danke noch mal!!
  Zitieren
#8
Hallo Stefan,
tausch die Sicherungen einfach mal alle aus.
Bei mir waren sie auch alle i.O. laut durchmessen, aber nach dem Tausch funktioniert alles wieder tadellos. Ist ja kein großer Aufwand.

Gruß Marc
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Drehzahlmesser tot Yokogeri 10 4.626 24.09.2015, 14:25
Letzter Beitrag: Yokogeri
  Batterie tot? stefan1964 28 9.503 27.05.2015, 11:46
Letzter Beitrag: Woodpecker61
  Batterie tot? stefan1964 43 9.780 30.05.2012, 22:31
Letzter Beitrag: Frankie.bfh

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com