Power Windows nachrüsten
#1
Question 
Moin Jemeinde,

ick möchte bei meiner 64er Power Windows nachrüsten. Kann mir mal jemand die Position des Schalters ausmessen? Müsste die Mittelkonsole für den Schalter ausschneiden.  Kopfschütteln  Habe leider noch keine Console mit Schalterausschnitt gefunden. OK!
Daniel

C2 1964 Ermine White SBC/ C3 1972 Ontario Orange BBC (EX)/ Camaro 1967 RS/SS 383Stroker Hugger-Orange(EX)/ Buick Riviera Boattail 1973 (EX)

  Zitieren
#2
Leider derzeit nur das Bild,für genauere Position brauchst natürlich genaues mass.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#3
Noch ein Bild.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#4
Der Ausschnitt selbst ist 41mm x 29mm groß

Zum Schaltschema-Inlay sind es ~8.5mm, zum umlaufenden Rand der Konsole, ganz unten gemessen, sind es 34mm

In Wirklichkeit vermutlich Zollmasse ...  dumdidum

41mm ~ 1 5/8" = 41,3mm
29mm ~ 1 1/8" = 28,6mm
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#5
Danke, das hilft erst einmal. Der Nachrüstschalter ist etwas größer wie der Originale ... danke für die Maße, Michael :-)
Daniel

C2 1964 Ermine White SBC/ C3 1972 Ontario Orange BBC (EX)/ Camaro 1967 RS/SS 383Stroker Hugger-Orange(EX)/ Buick Riviera Boattail 1973 (EX)

  Zitieren
#6
Hat jemand zufällig noch einen originalen Fensterheberschalter zu liegen?
Daniel

C2 1964 Ermine White SBC/ C3 1972 Ontario Orange BBC (EX)/ Camaro 1967 RS/SS 383Stroker Hugger-Orange(EX)/ Buick Riviera Boattail 1973 (EX)

  Zitieren
#7
Kann mir mal jemand nen Tipp geben?
Habe die Power Windows montiert, bin vorher davon ausgegangen, dass der Schalter die Maße wie der Originale hat. Ist leider nicht so. Nu-Relic liefert nur einen GM-konformen Schalter. Leider muss dafür ein viel größerer Ausschnitt in die Konsole gemacht werden und da sträuben sich bei mir die Nackenhaare. Das Schaltschema des O-Schalters passt aber nicht zu der Funktionsweise der Nu-Relic Fensterheber, da diese im Gegensatz zu den O-Fensterhebern nur die Polarität am Motor umdrehen für rauf und runter, während der O-Fensterheber je ein Kabel für rauf und runter hat und sich die Masse an der Tür holt. Nun könnte ich natürlich den O-Schalter einbauen und pro Tür noch ein Polaritäts-Umkehrungsmagnetschalter einbauen oder einen anderen Platz für den Schalter finden.
Hat jemand solche Fensterheber eingebaut und wie wurde das Problem gelöst?

PS: Ich weiß, ich hätte gleich ein Power Windows Conversion Kit von den Üblichen holen sollen, aber das Angebot war mal wieder zu verlockend und nun kann ich mich nicht entscheiden, was ich mache.
Daniel

C2 1964 Ermine White SBC/ C3 1972 Ontario Orange BBC (EX)/ Camaro 1967 RS/SS 383Stroker Hugger-Orange(EX)/ Buick Riviera Boattail 1973 (EX)

  Zitieren
#8
Ich habe leider nicht sicher verstanden, wo das Problem ist  dumdidum, aber ich mutmaße mal:
- Du hast zwei Fensterheber eingebaut, die den Motor umgepolt benötigen anstelle der Originalmotoren mit zwei Wicklungen für zwei Richtungen 
- Du hast einen dazu passenden Schalter, den Du aber nicht einbauen möchtest, weil größer/zu groß/zu häßlich/weiß der Geier

Die originalgetreueste und bezahlbarste Abhilfe wäre
- die Fensterheber bleiben polaritätsabhängig motorisiert, also keine neuen Fensterheber kaufen
- der Schalter wird nun ein Originalteil, das "+" auf den einen oder den anderen Ausgang gibt

Als "Interface" benötigst Du dann noch pro Seite zwei Relais mit jeweils 1x Um-Funktion, verschaltet als Umpolschalter
- der O-Schalter schaltet entweder die Spule des "einen", oder des "anderen" Relais, statt der zwei Wicklungen des Originalmotors
- das "eine" Relais lässt im bestromten Zustand den FH-Motor "vorwärts" laufen
- das "andere" Relais lässt den FH-Motor "rückwärts" laufen
- wenn beide Relaisspulen stromlos sind, sind die Motoren jeweils kurzgeschlossen = gebremst

Falls ich das richtig zusammengefasst habe, ist das technisch kein Problem und finanziell überschaubar. Schaltskizze kann ich machen, wenn benötigt.
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#9
Hi Michael,

ja eigentlich hast du recht. Hatte mir die Frage schon selber beantwortet. Hatte nur gehofft, jemand hätte noch ne andere Idee. Danke dir trotzdem :-)
Daniel

C2 1964 Ermine White SBC/ C3 1972 Ontario Orange BBC (EX)/ Camaro 1967 RS/SS 383Stroker Hugger-Orange(EX)/ Buick Riviera Boattail 1973 (EX)

  Zitieren
#10
Minimalinvasiv werde ich jetzt Crank-Switches nachrüsten und von der Beifahrerseite einen Bypass zu einem versteckten Schalter im Fahrerbereich legen. Muss nichts von den Originalteilen zerstören, die Türpappen neu machen oder dergleichen. Hoffe das funzt. Die Schalter habe ich gerade bei Nu-Relics nachbestellt.
Daniel

C2 1964 Ermine White SBC/ C3 1972 Ontario Orange BBC (EX)/ Camaro 1967 RS/SS 383Stroker Hugger-Orange(EX)/ Buick Riviera Boattail 1973 (EX)

  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klimaanlage nachrüsten fonti 1 1.172 24.10.2021, 11:13
Letzter Beitrag: C1-Matthias
  Power Steering Pump Flat Black ?? Glossy ?? Jose 6 2.139 05.05.2021, 15:56
Letzter Beitrag: Jose
  FiTech EFI Tri-Power C1-Matthias 21 19.655 26.02.2020, 10:10
Letzter Beitrag: facelvega
  Elektronischen Drehzahlmesser C2 nachrüsten Schrauber961 4 3.671 11.09.2017, 16:59
Letzter Beitrag: MiSt
  Power Brake Booster an 63er BillC2 7 6.497 26.11.2016, 09:53
Letzter Beitrag: hanktohendrix

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com