C4 ZR-1 Tieferlegung ohne Basteln mit H-Zulassung
#21
Zitat:Das sehe ich anders: ... Dabei ist die zusätzliche Kraft der Feder absolut irrelevant ...

Du kannst das gerne anders sehen, das ändert aber die technische Realität nicht. Die Gewichtskraft des Vorderwagens und fahrdynamisch entstehende Kräfte werden an der Vorderachse an 3 (eigentlich 4, aber dazu gleich mehr) Stellen in das Chassis geleitet: Zentral in der Mitte der Vorderachse an der Auflagestelle der Querblattfeder (eigentlich sind es 2 Auflagestellen) und an den beiden Stoßdämpferaufnahmen. Wenn nun der zentrale Einleitpunkt für Kräfte, der nahezu alle Kräfte aufnimmt, durch Entfernen der Querblattfeder aus dem Spiel genommen wird, werden die Stoßdämpferaufnahmen natürlich höher belastet.

Für die Baujahre 1984-87 MÜSSEN die Stoßdämpferaufnahmen (shock towers) bei Verwendung eines Gewindefahrwerks ZWINGEND verstärkt werden, da hier Verformungen, Risse und Brüche ein bekanntes Problem sind. Ab 1988 wurde das Chassis in diesem Bereich geändert, was aber nicht heißt, dass die beschriebenen Probleme vollständig ausgeschlossen werden können. 

Du kannst ja mal deine Ansicht einem Prüfingenieur schildern, mehr als ein müdes Lächeln wirst du nicht ernten. Erste Frage wäre dann vermutlich, Freigabe von GM? Viel Spaß die zu bekommen... und wenn du ihm dann dein amerikanisches Gewindefahrwerk-Kit zeigst wird aus dem müden Lächeln ein Auslachen.

Ist da ein Teilegutachten dabei? Eine ABE? Für eine Einzelabnahme notwendige Dokumente wie Prüfbericht, technischer Bericht, Laborbericht, Festigkeitsgutachten oder Vergleichsgutachten?

Merkste selber langsam, oder?

Du hast hier sehr kompetente Hinweise/Rat von verschiedenen Mitgliedern bekommen. Hinten lässt sich eine C4 technisch sauber und maßvoll etwas tieferlegen/-schrauben. Aber auch hier wirst du vermutlich keine Chance auf eine Eintragung haben. 

Die entsprechenden Member haben sich das alles sehr genau überlegt und haben aus SEHR GUTEN GRÜNDEN die Finger von der Vorderachse gelassen.

An der vorderen Querblattfeder gibt es zwei Modifikationsmöglichkeiten. Du kannst Außen die Höhe der Gummiauflager in den unteren Querlenkern etwas reduzieren und das ist m. E. die einzige Maßnahme die evtl. noch zu verantworten ist. In der Mitte der Querblattfeder an den aufvulkanisierten Auflagern rumzuschnitzen und dort PU-Keile aufzukleben, halte ich für komplett verantwortungslos. Das kann nicht dauerhaft halten und in Kürze liegt die Glasfaserfeder auf Metall. Wie lange das dann gutgeht weiß niemand... Dazu kommt das diese Änderungen nur durch kompletten Ersatz der Querblattfeder wieder rückgängig gemacht werden können. Eintragung auch hier chancenlos!

Entweder schmeißt du deine (sinnvollen) Prämissen über Board und machst einfach, oder du lässt diese GTIsierung kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts eben sein. Und nein in den 90ern gab es auch keine anderen sauberen eintragunsfähigen technischen Lösungen, die entsprechenden Eigentümer der Fahrzeuge haben halt einfach drauf geschissen.

Deine gesetzten Prämissen lassen mich aber vermuten, dass dir durchaus klar ist mit welchen Risiken es behaftet ist ohne Betriebserlaubnis unterwegs zu sein. Und von  einem Unfall reden wir da noch gar nicht...


___
  Zitieren
#22
Meines Wissens nach gelten auch in Deutschland die 11 cm an der tiefsten Stelle.
Frank
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scheibenwischer und Wischwasserpumpe ohne Funktion Chevyvette90 9 866 Gestern, 14:15
Letzter Beitrag: Mr.Cortez
  C4 LT1 Cabrio - Freizeitgestaltung ohne Arbeit franks 24 2.478 07.08.2022, 11:18
Letzter Beitrag: franks
  Oldtimer Zulassung mit Sportauspuff ? noisehammer 21 2.442 09.04.2022, 09:40
Letzter Beitrag: Gelber Bengel
  CHeck Engine Soon ohne Fehler TimBourbon 10 1.618 14.08.2021, 16:18
Letzter Beitrag: TimBourbon
  C4 Lenkrad ohne Airbag wechseln Peter Rumann 17 10.356 08.02.2021, 22:07
Letzter Beitrag: Kelle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com