Dreipunktgurte für 69er C3 Convertible
#1
Hi,
ich würde mir gerne Oberkörpergurte ergänzen (noch nicht gekauft), finde aber den Befestigungspunkt hinten links und rechts nicht.
Kann mir das jemand zeigen/beschreiben?
Wäre super, herzlichen Dank und winterschlafende C3-Grüße,
Stephan
C3_Cab_dblu_60.png So blau, so blau...
  Zitieren
#2
Hallo Stefan
Vielleicht hilft Dir diese Skizze 

[Bild: 44761465ot.gif]
Gruß
Volker

          [Bild: 44664698vr.jpg]

Es gibt Tage, da wünscht' ich, ich wär' mein Hund


  Zitieren
#3
Die Befestigungsgewinde findest du nur, wenn du den Teppich auf dem Radhaus ablöst. Durch den Teppich durch die Gewinde zu erfühlen, das kannst du vergessen.

Bei mir ist die Position ca. 10 cm oberhalb des Rear Compartment Bodens und 41 cm vor der Rückwand desselben.

Die Gewinde waren bei mir mit Kunststoffstopfen verschlossen.
1958 Black/Silver RPO 469 283ci/245HP 2x4carb convertible
1969 Lemans Blue RPO L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#4
(25.11.2022, 22:15)mark69 schrieb: Durch den Teppich durch die Gewinde zu erfühlen, das kannst du vergessen.

Bei mir ist die Position ca. 10 cm oberhalb des Rear Compartment Bodens und 41 cm vor der Rückwand desselben.

Wenn man die genauen Maße hat, könnte man es evtl. mit einer Nadel "erfühlen".
  Zitieren
#5
Hallo

Glaube ich nicht, da Plastikstopfen drin sind.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#6
Hallo Oeli 
du kannst die Position auch im Radkasten sehen  Rad runter dann siehst du die Halter und kannst nach innen durchstechen 

mfg 
Thomas
  Zitieren
#7
Super Jungs, das hilft mir weiter (bin zur Zeit leider nicht in der Nähe meiner Lady, daher kann ich noch keinen Erfolg vermelden), ganz herzlichen Dank!
Schönes Fest und alles Gute für 2023,
Stephan
C3_Cab_dblu_60.png So blau, so blau...
  Zitieren
#8
..kleiner Tipp am Rande noch: Falls auf dem Gewinde keine Kunststoffkappen drauf sind, dann verwende es so nicht! Ich habe bei mir auf moderne Gurte umgerüstet und habe dann auch diese Gewindebuchse verwendet. (Im hinteren Radlauf am Rahmen zu sehen, bei edarf kann ich dir gerne ein Bild senden). Nachdem ich die Schraube gut angezogen habe wurde es "weich", das Gewinde war einfach 50 Jahre lang den Elementen ausgeliefert und hat nicht mehr gehalten!! Ich habe es dann durchbohrt und eine dicke Schraube mit Mutter verwendet.

Gruß Klaus
Alles meine rein private Meinung    Bääh!

Gruß Klaus
  Zitieren
#9
(25.11.2022, 18:47)StephanA schrieb: ... Oberkörpergurte ergänzen (noch nicht gekauft) ...

Alternativ könntest Du Automatikgurte einbauen an Stelle der originalen Combo aus Becken- und Schultergurten, das ist wesentlich komfortabler insbesondere, wenn das Auto von mehr als einer Person gefahren wird, wie das z.B. bei meiner Frau und mir der Fall ist.

Wichtig ist dabei, dass die Rolle des Gurts lageunabhängig funktioniert. Sie wird an den hinteren, nun gefundenen Befestigungspunkten der Schultergurte befestigt, und muss dann schräg stehen (daher lageunabhängig!), damit der Gurt gut läuft:

   

Die beiden originalen Befestigungspunkte der Beckengurte lassen sich problemlos nutzen.

Ich hatte diese Art Gurte für meine C2 damals von Stevens bezogen.
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#10
(20.12.2022, 11:43)MiSt schrieb:
(25.11.2022, 18:47)StephanA schrieb: ... Oberkörpergurte ergänzen (noch nicht gekauft) ...

Alternativ könntest Du Automatikgurte einbauen an Stelle der originalen Combo aus Becken- und Schultergurten, das ist wesentlich komfortabler insbesondere, wenn das Auto von mehr als einer Person gefahren wird, wie das z.B. bei meiner Frau und mir der Fall ist.

Wichtig ist dabei, dass die Rolle des Gurts lageunabhängig funktioniert. Sie wird an den hinteren, nun gefundenen Befestigungspunkten der Schultergurte befestigt, und muss dann schräg stehen (daher lageunabhängig!), damit der Gurt gut läuft:



Die beiden originalen Befestigungspunkte der Beckengurte lassen sich problemlos nutzen.

Ich hatte diese Art Gurte für meine C2 damals von Stevens bezogen.

Na Michael,
hast du mein Bild als Beispiel benutzt !?  Feixen
Gruss Uli Hallo-gruen

[Bild: 8699006ycp.jpg][Bild: 8699007oys.jpg][Bild: 8699006ycp.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fahrwerksproblem 69er Corvette Big Block 10 339 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Maxxx74
  Vorderradfederung 69er Corvette Big Block 15 656 22.02.2024, 19:14
Letzter Beitrag: corvette
  Resto 69er BB zuendler 1.769 637.195 16.01.2024, 18:42
Letzter Beitrag: tronitec
  Motorschaden 69er Corvette Vette1969 23 5.364 27.07.2022, 11:58
Letzter Beitrag: Vette1969
  69er Alarmanlage / hood ajar switch bracket SHADE 10 3.088 28.01.2022, 12:40
Letzter Beitrag: rookie_71

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de