Nach Ausfahrt während der Fahrt Motor aus. Startet nicht mehr
#1
Hallo nach einer Motorwäsche lediglich mit Lappen und bremsenreiniger und unterbodenschutz. Hat sich mein Fahrzeug verabschiedet und ist während der Fahrt ausgegangen und seitdem geht der Wagen sehr schwer an. Dann bildet sich unter dem Auto vorne rechts eine benzin-öl-mischung. Die fröhlich unter dem Wagen her tropft. Bisher konnte ich noch nicht lokalisieren genau wo es raustropft. Aber so wie es aussieht von der rechten Seite in der Nähe von den Zündkerzen ist es auch sehr feucht. Der Wagen lässt sich auch mit standgas nicht mehr halten er geht dann einfach aus so als wenn er nicht auf allen Zylindern laufen würde. Der Motor läuft dann auch sehr unrund und qualmt ohne Ende. Als wenn er Öl verbrennen würde. Benzindruck ist da das kann ich auf jeden Fall ausschließen. Strom bekommt das Fahrzeug auch anlasser dreht auch manchmal etwas schwergängig. Der Wagen springt auch nur einmal am Tag an mit einer voll aufgeladenen Batterie sonst habe ich keine Chance dass er anspringt. Bisher habe ich folgende Teile gewechselt.

Neue Batterie
Neue Zündspule
Neues benzinpumpenrelais arbeitsrelais

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung?

Lg

Danny
:C3spin: Patriot
You can get it if You really want!
  Zitieren
#2
Wo ist Tom, wenn man ihn braucht Augenrollen 
Hier passt perfekt der so oft erwähnte CTS, oder deutsch Wassertemperatursensor.
Elegant kann man das per Laptop mit Diagnosekabel auslesen, oder mit Mulitmeter Widerstand messen oder auch einen 1 KOhm Widerstand in den Stecker stecken, anstatt des Sensors, dann sollte der Motor laufen.
Sollte aber auf ein Code auszulesen sein! Wenn keiner da ist, könnte es das ECM gehimmelt haben.
Keine privaten Nachrichten! Wer nicht zeitnah antwortet, Danke sagen kann, landet auf der Ignorierliste. Chips nur für Studiemzwecke und "Offroad use"- ohne Zulassung

  Zitieren
#3
Der Code wird erst gesetzt wenn der Sensor einen Kurzschluss oder eine Unterbrechung hat.
Ist er aber so weit aus der Kennlinie, dass es für einen DTC noch nicht reicht, jedoch das ECM dazu bewegt
den Brennraum zu überfluten, läuft die Kiste so gut wie gar nicht mehr.

Einfach mal den CTS ohmmäßig durchmessen…..





  Zitieren
#4
Wenn der Temperatursensor defekt ist, tropft Flüssigkeit aus ?
Glaub ich nicht. Da ist was undicht, im schlimmsten Fall die Kopfdichtung.
Gruß, Andre'
  Zitieren
#5
Vielen Dank für die Infos, 

wo genau sitzt dieser Sensor ich hatte mal einen gewechselt vor 2 Jahren mittig unter dem Wasserschlauch unter dem LMM und in der Nähe vom IAC( IAC wurde auch gewechselt 2021) .   leider hab ich das Kabel mit dem spielzeug Auto von Axel mit dem USB Adapter noch nie genutzt hab jetzt TTS Software und Den USB Serial Treiber auf meinen Win10 Laptop gezogen .Welche Kabel kommen worein in den OBD1 (1987) gesteckt Gelb, Grün und Braun ? Axel bist du vieleicht mal in der Nähe von gevelsberg? 

Das wäre ein träumchen? 

lg

Danny
:C3spin: Patriot
You can get it if You really want!
  Zitieren
#6
(01.09.2023, 10:42)nrwmachine schrieb: Vielen Dank für die Infos, 

https://www.ebay.de/itm/381042597059

. Ich hatte gesehen das das Kabel zum Sensor nicht richtig angeschlossen war. Hab ich jetzt wieder dran gemacht jedoch startet der Wagen nicht richtig.   
lg

Danny
:C3spin: Patriot
You can get it if You really want!
  Zitieren
#7
Hört sich nicht gut an, wahrscheinlich total abgesoffen. Wenn noch ein Kat vorhanden ist, kann der Schaden genommen haben.
Das beobachtete Tropfen ist auch schlecht, wenn der Zylinder mit Sprit voll war und der Kolben verdichtet hat, kann es die Zylinderkopfdichtung erwischt haben.
Wenn der Stecker ab war, muss ein Code gekommen sein, das kann man doch nicht immer ignorieren.

Wolltest Du nicht sowieso schon längst auf SL umgestiegen sein?

Datenkabel muss bei 86-89 wie folgt eingesteckt werden:
braun oder schwarz in A
grün oder rot in E
und gelb in B
Keine privaten Nachrichten! Wer nicht zeitnah antwortet, Danke sagen kann, landet auf der Ignorierliste. Chips nur für Studiemzwecke und "Offroad use"- ohne Zulassung

  Zitieren
#8
Persönlich würde ich jetzt mein Schnüffelstück in den Kühlkreislauf halten und prüfen ob es nach Benzin oder Öl riecht. Wenn nicht, hast Du Glück gehabt. Dann würde ich mir alle Kerzen genau ansehen. Mit etwas Glück hat es davon eine gehimmelt und der Sprit ist dort ausgelaufen.
Wenn alle Kerzen raus sind, würde ich die Stromverbindung am Verteiler trennen und den Motor éinige Zeit orgeln lassen. Überschüssiger Sprit wird dann hoffentlich durch die Kerzenlöcher rausgedrückt.
Dann hoffen, dass ZKD und Kat das überlebt haben.
Keine privaten Nachrichten! Wer nicht zeitnah antwortet, Danke sagen kann, landet auf der Ignorierliste. Chips nur für Studiemzwecke und "Offroad use"- ohne Zulassung

  Zitieren
#9
Danke Axel ,

das hilft mir weiter werde mich morgen dran machen. 
Hab Die Corvette behalten 10 Jahre hab ich sie schon :-) 
Hab mir einen SL600 aus 1993  geholt  der muss aber auch noch etwas geschraubt werden. Mom baustelle über baustelle.

Ich werde berichten . 

lg

Danny
:C3spin: Patriot
You can get it if You really want!
  Zitieren
#10
Moin ,

kleines Update Kein geruch von öl oder benzin im Kühlwasser erkannt, alle zündkerzen heute ausgebaut waren alle sehr schwarz danach zündverteiler abgesteckt und motor gestartet damit die kammern leer laufen jedoch kam kaum benzin raus. Neue Zündkerzen eingebaut und verteiler angeschlossen. Motor wollte 1 sek anpringen danach keine chance mehr. Anlasser hat gefühlt auch zu wenig power. Batterie geht schnell leer. kann der Anlasser evtl ein schaden haben?

Der Kühlmittel sensor ist bestellt sowie der verteiler finger.

@Woodstock kannst du mich bitte mal anrufen schreib mir gern ein PN hab immer noch die gleich nummer.
:C3spin: Patriot
You can get it if You really want!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  schlüssel geht nicht mehr aus dem Zündschloss dieterbecht.1@web.de 9 355 Vor 29 Minuten
Letzter Beitrag: JR
  Abstimmung Motor/Getriebe Software gesucht RaphiT 6 532 10.02.2024, 18:59
Letzter Beitrag: corvette co4
  L98 ruckelt bei Teillast - Gemisch passt nicht Habanero 22 4.141 08.02.2024, 12:53
Letzter Beitrag: Habanero
  C4 Fragen eines Neulings - Motor - Gebläse - etc Inschineer 19 2.079 14.01.2024, 20:11
Letzter Beitrag: Inschineer
  EGR Smog Pump delete oder nicht? WurlitzerOMT 2 625 29.12.2023, 15:52
Letzter Beitrag: WurlitzerOMT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de