BW T10 Getriebe Schaltet nicht in 1 und 3
#1
Halle zusammen,

Ich habe nach eine Ausfahrt plötzlich das Problem gehabt das sich 1. und 3. Gang nicht mehr einlegen ließen. 2. und 4. sowie Rückwärtsgang waren kein Problem. Ebenso die Heimfahrt von 40km

Habe dann das Getriebe ausgebaut und zerlegt. Beim Kugellager an der Kardanwellen Seite war der Käfig gebrochen. Die Distanzplatte war in 6 Teile gebrochen und lag unten in der Wanne. Kupplungsseitiges Lager war deutlich eingelaufen. Synchronringe und Gangräder sahen gut aus, nichts abgebrochen, kein übermäßiger Verschleiß. Ich dachte mir: „richtig Schwein gehabt wenn da ne Kugel durchs Gehäuse geschossen wäre… Totalschaden“

Dementsprechend habe ich mit Revisionssatz alle Verschleißteile getauscht und das Getriebe wieder zusammengesetzt und neu eingedichtet. Im „trockenen“ Zustand ließ es sich sauber schalten. Alles eingebaut. 1. und 3. lassen sich nicht schalten. Und springen immer wieder raus. Bzw. Nicht rein
Ich dachte zunächst ich müsste einfach die Schaltstangen neu justieren aber mehr als ein Rattergeräusch gab es nicht. Den Seitendeckel geöffnet. Mit einem Schraubendreher lässt sich die Schaltknuppe kardanseitig verschieben bleibt aber nicht auf dem Gangrad. Greift nicht. Nun zur Frage:
Gibt es Werte für das Achsiale Spiel, wenn ja wie viel. Oder Messwerte für Originalmasse vom Gehäuse, Rädern und Wellen. Meine Überlegung war die Hauptwelle Kardanseitig durch Distanzscheiben weiter nach vorne zu lagern. Die bei mir gebrochene Scheibe ist in der original Explosionszeichnung nicht vorhanden, war jedoch auch im Revisionssatz enthalten und zuvor verbaut. Abmassungen stimmten exakt. Sie saß vor Nr. 27.

2. Zusatz frage: war zur vorderen Getriebeführung immer nur eine Buntmetall Hülse verbaut oder wurde hier ggf. Mal
Auf ein Nadellager upgedated?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Hallo,
gab leider nicht viele Meldungen, aber Getriebe ist immer speziell.
Ich hatte mal nach der Getriebeüberholung, dass der 4. Gang immer beim leichten Beschleunigen raus sprang. Soweit ich mich erinnern kann gibt es eine Feder die den Gang in der Position hält, wenn die ausgelutscht ist hält der Gang nicht. Dies erklärt natürlich nicht warum die Gänge nicht rein gehen, sorry.
Wenn sich alles im ausgebauten Zustand gut schalten lässt, würde ich mir das Spiel der Eingangswelle mal ansehen, alles nur Vermutungen.
Viele Glück und viele Grüße
Peter
  Zitieren
#3
(23.09.2023, 19:53)HavannaHugo schrieb:  Im „trockenen“ Zustand ließ es sich sauber schalten. Alles eingebaut. 1. und 3. lassen sich nicht schalten. Und springen immer wieder raus. Bzw. Nicht rein

Hallo

Was heisst im trockenen Zustand ? Ohne dass der Motor dreht ?
Heisst das dann auch, dass bei drehendem Motor  die Gänge nicht reingehen ?
Würde sich doch dann nach Synchronproblemen anhören.
Mein altes M21 mochte den 1sten auch nicht einlegen. Trick war den 2ten einzulegen und zurückzuschalten in den 1sten. Das ohne Kupplung kommen zu lassen .

MfG.
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#4
Ich Seine Zeichnung zeigt ein Munci Getriebe oder täusche ich mich ?

Nadellager gibts nur eins , das in der Eingangswelle vom 1 Gang

Hab grad mein Munci neu gemacht wegen defekten Lager

Grüße
[Bild: 46483158fd.jpeg]
  Zitieren
#5
ÜHier wieder zusammen gebaut 


Zusammen gebaut wird das mit eingelegten 2 Gang wie auf dem Foto zu sehen 

Hast du auf die Schaltgabeln geachtet?

Grüße Carsten 

Mein Lagerkäfig.😩

[Bild: 46483303iu.jpeg]




[Bild: 46483201zb.jpeg]
  Zitieren
#6
(15.10.2023, 17:02)Pontiacman schrieb: Ich Seine Zeichnung zeigt ein Munci Getriebe oder täusche ich mich ?

Nadellager gibts nur eins , das in der Eingangswelle vom 1 Gang

Hab grad mein Munci neu gemacht wegen defekten Lager

Grüße
[Bild: 46483158fd.jpeg]

Und noch was , Nebenwelle liegt in Nadeln, insgesamt 4 Stück...
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nicht für MN Fans perlen 7 1.786 18.03.2023, 11:42
Letzter Beitrag: perlen
  Uhr geht nicht richtig perlen 4 1.630 12.02.2023, 11:12
Letzter Beitrag: C3-Micha
  Anlasser dreht den Motor nicht chevyunger 31 8.219 10.02.2023, 14:53
Letzter Beitrag: maseratimerlin
  Bremsscheibe geht nicht von der Spindel Mr.409 4 2.570 18.07.2022, 23:24
Letzter Beitrag: zuendler
  Anlasser greift nicht Jan Marin 13 4.657 24.02.2022, 13:26
Letzter Beitrag: Jan Marin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de