Drehzahlmesser C2 Unterschiede?
#1
Moin, bin gerade auf der Suche nach einem DZM für meine C2, da dieser immer wieder ausfällt oder Blödsinn anzeigt.

Da es verschiedene bzgl. Redline gibt frage ich mich gerade, ob das "Drehzahlmesser-Werk" ( also der Teil zwischen Welle und Anzeigenadel ) sich bei den verschiedenen Redline-Varianten unterscheidet, die Scala geht ja bei allen bis 7000RPM???

Weiß das jemand?
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#2
Hallo

Also bei den C3 CB sind es nur die Skalenblätter, die anders sind.
Denke, ist bei der C2 nicht anders.

MfG.
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#3
Müssen gleich sein, sonst müsste es auch unterschiedliche Verteiler passend zum DZM geben.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#4
Was soll sich da unterscheiden? Die Scaleneinteilung ist bei allen drei Varianten identisch.

Den Unterschied gab es nur 1958 bei der C1 290hp Fuelie. Da ging die Scala bis 8.000 U/Min.

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#5
Moin,

grade weil alle Drehzahlmesser exakt den gleichen Anzeigebereich haben und sich lediglich mit dem Aufdruck der Redline von einander unterscheiden, tippe ich auf einen vollkommen identischen Aufbau. Unterschiedliche Werke ergäben nur einen Sinn, wenn GM damals die jeweiligen Redlines immer am Ende der Scala hätte haben wollen. Wenn ich mir aber die amerikanische Baukastenmentalität anschaue, wäre diese Art zu bauen/denken komplett untypisch.

Gruß
Markus
  Zitieren
#6
Das war meine Vermutung, dass die im Bereich "Messwerk" alle identisch sind, Danke.
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#7
Moin,
so ich habe den DZM nun ausgebaut und mit einem Akkuschrauber getestet, da hängt nix... Zum Vergleich den Ersatz-DZM auch getestet. Identisch...
Das Ritzel im Zündverteiler hatte ich schon geprüft und auch sicherheitshalber mit einem aus einem Ersatz-ZV getauscht, die DZM-Welle ist auch getauscht.

Das wären doch dann alle Komponenten, oder? Außer die Hauptwelle im Zündverteiler...

Tausche ich jetzt auf Verdacht den DZM? Hab keine Lust, das alles dann nochmals auseinander zu bauen...
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#8
Solche Zeigeranzeigen funktionieren auf Basis der magnetischen Mitnahme des Zeigers gegen eine Feder. Je öfter, desto weiter ausgelenkt. Wenn sie auf dem Tisch funktionieren, ist schon mal gut.

Das Netz ist aber voll von Problemen, die sich darauf zurückführen lassen, dass die Welle nicht nur dreht, sondern auch drückt. Dann gerät die sensible Mimik aus der Balance oder wird gar blockiert.

Insofern könnte es sich lohnen, das Fehlverhalten durch Reindrücken des Vierkants oder wie auch immer der Akkuschrauber das antreibt zu provozieren. Falls das möglich ist, ist es sehr gut möglich, dass das im Auto auch so passiert. Abhilfe dürfte dann sein, die Welle im Auto behutsam zu kürzen.
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#9
Guten Morgen Michael,
Danke für den Tip, werde ich ausprobieren.
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#10
Hallo

Die Hautpwelle des Zündverteilers kanns natürlich auch sehr gut sein.
Da könnte man sicherlich mit einem Endoskop mal reinschaun, ob die Wellenverzahnung noch ok ist.

MfG.
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Übersetzungsverhältnis für 327 Drehzahlmesser gesucht BillC2 10 3.788 15.07.2021, 09:35
Letzter Beitrag: BillC2
  C2 Ausbau Drehzahlmesser facelvega 8 5.913 29.09.2019, 22:34
Letzter Beitrag: facelvega
  Elektronischen Drehzahlmesser C2 nachrüsten Schrauber961 4 4.778 11.09.2017, 16:59
Letzter Beitrag: MiSt
  Drehzahlmesser ausgefallen Blanto 7 5.905 01.10.2016, 08:29
Letzter Beitrag: tuner63
  elektrischen Drehzahlmesser kalibrieren tuner63 28 14.918 20.09.2016, 11:43
Letzter Beitrag: MiSt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de