Bremslicht geht nicht-Thema reloaded
#1
Hallo V8-Fahrer, ich brauche zum Thema mal Hilfe, da ich nicht jedesmal das Auto in die Werkstatt bringen möchte. Wenigstens sollte man versuchen, sich selbst zu helfen...
Ich habe hier bereits alle Threads zum Thema Bremslicht gelesen, nur ist es bei mir etwas anders gelagert.

Der Reihe nach... Das Bremslicht an meiner C2 viel plötzlich aus. Es gab keine vorherigen Fummeleien am Lenkrad usw. Am Bremslichtschalter (Pedal) liegt Spannung an und wird auch bei Betätigung durchgeschaltet. Wichtig für euch zu wissen ist, dass bei der Restauration der C2 separate Kabel für Bremslicht und Blinker verlegt wurden. Die Spannungsmessung an der Bremslampe selbst ergibt 0 Volt. Die Blinker und der Warnblinker funktionieren. Schalte ich das Licht an, brennen hinten rechts und links alle vier Lampen, also auch der Bremslichtglühfaden bekommt dann irgendwie Saft. Die Blinker funktionieren auch in diesem Modus.

Für mich ist es Magie, für einen von euch vielleicht ein simples Ding...

V8 Gruß, Sascha
  Zitieren
#2
Morgen Sascha,

Lampen brennen eigentlich nicht, sie leuchten ( Elektrikerspruch ) huahua  

Frage zum Verständnis: Wenn die Beleuchtung ( Abblendlicht ) eingeschaltet wird, schreibst Du, dass alle 4 Leuchten hinten an sind. Da sollte dann aber nicht das Bremslicht mit leuchten...ist das ein 2-Faden-Leuchtmittel verbaut? Wenn Du die Bremse betätigst bei Abblendlicht Ein sollte man dort einen deutlichen Unterschied in der Helligkeit feststellen. Falls nicht, leuchtet der Bremslichtfaden da dann auch nicht.
Noch ne Frage: Wie sind denn die Funktionen dann hinten auf die 4 Leuchten verteilt??? Abblendlicht, Bremslicht, Blinker (Warnblinker), Rückfahrlicht...
Vermutung vorerst:
Da an Deiner uns noch unbekannten C2 elektrisch was geändert wurde, am Bremslichtschalter anscheinend die 12 V durchgeschaltet werden, hinten beidseitig nix ankommt, bleibt eigentlich nur, dass dort eine nachinstallierte Ader "Bremslicht" seine elektrische Verbindung verloren hat. Was wurde denn als Verbinder genutzt...Quetschhülsen, Lötzinn, Tüddeldraht...? Da die Blinker funktionieren, schließe ich erst einmal die Lenksäulen-Verdrahtung aus.

Falls Du Dich und Deine C2 noch nicht vorgestellt haben solltest, das wird hier gerne gesehen ( Rubrik "Hallo, ich bin's" ). Gerne auch mit Bild(ern)...vom Auto

Grüße von einem Elektro-Magier ( mehr oder weniger dumdidum Kfz-Elektrik ist speziell )

Jens
  Zitieren
#3
Guten Abend Jens!

Vielen Dank für deine Analytik! Sie hat mich motiviert, genau alles unter die Lupe zu nehmen und am Ende sogar mit Erfolg!

Ich begann mit der Fehlersuche hinten, da du in deiner Ferndiagnose den Blinkerhebel ausgeschlossen hast. So habe ich viel Zeit gespart, denn eigentlich wollte ich am Blinkerhebel beginnen... animierte C4 An meinem Auto ist statt der Reserveradmulde ein Revikasten aus Alu verbaut, in dessen Inneren kann man Dinge verstauen, welche man sonst nirgendwo anders unterkriegt. C2 hat ja keinen Kofferraum. Diese Kiste war schnell abgebaut und ich kam so gut an die Rückleuchtenverkabelung. Die Bremslichtzuleitung war schnell lokalisiert. An ihrem Ende gab es eine Quetschverbindung für die Aufteilung links/rechts. Also drei Kabel in dem blauen Quetschding. Bischen dran gefummelt und schon leuchteten die Bremslampen. Problem gelöst, alles scheint zu funzen... OK! 

Doch lass uns die Sache noch einmal checken. Die C2 ist Baujahr 1965, also ohne Rückfahrscheinwerfer. Ich habe links wie rechts je zwei Rückleuchten mit roten Gläsern.

Licht EIN - alle vier Rückleuchten leuchten
Blinker EIN - äußere linke/rechte Lampe blinkt (Zweifadenbirne)
Bremspedal EIN - innere linke/rechte Lampe leuchtet deutlich stärker (bestimmt auch Zweifadenbirne, habe aber nicht nachgeschaut)

So kann man sich natürlich auf der Straße sehen lassen, aber ist es so auch original? Ich dachte bisher, Blinker und Bremse teilen sich eine Lampe...

Deinem Rat, mich im Portal vorzustellen, komme ich natürlich gerne nach. Danke für diesen Hinweis!

V8 Gruß, Sascha
  Zitieren
#4
Hallo Sascha,
ganz ehrlich mir wären 2 Bremslichter zuwenig, kann man sehr leicht übersehen.

Mfg Ralf

Erfahrung, ist die Summe der begangenen Fehler
  Zitieren
#5
Original ist, dass beide Zweifadenlampen rechts wie links blinken, oder alle vier als Bremslichter aufleuchten.

Hier kommt nun im Zusammenhang mit der nachrüstpflichtigen Warnblinkanlage der TÜV-Irrsinn ins Spiel, dass der Warnblinker gegenüber dem Dauerlicht "Bremslicht" Vorrang haben muss. Deshalb wird "gerne" die eine (innere) Lampe als Bremslicht, die andere als Blinker genutzt, wie hier auch. In dieser Konfiguration sieht man trotz dieser verhältnismäßig schw.......en Vorschrift, dass ein warnblinkendes Auto bremst (sonst: N I C H T).

Für mein Auto habe ich das so gelöst, dass jeweils beide Lampen die Richtung blinken, alle vier die Bremse anzeigen, aber wenn der WBL läuft, zeigen nur die inneren Lampen die Bremse und die äußeren blinken weiter. Ist aber "eine größere Sache"  haarsträubend
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#6
Hallo Sascha,
toll, dass Du selber suchst und auch fündig geworden bist. Ich befürchte nur, dass Deine "Reparatur" ( bißchen dran gefummelt ) nicht von Dauer sein könnte...wenn das Auto gefahren wird, wird es da auch Ruckeleien und Schläge auf die Quetschverbindung geben... Entweder neu machen ( es gibt da unterschiedliche Meinungen zu den Quetschverbindern... ) oder gleich löten und isolieren ( Schrumpfschlauch z.B. ).

Da ich eine 67er ( Coupe - also mit ein bißchen Kofferraum  huahua ) habe, die eine Hazzard-Switch ( Warnblinker ) sowie Rückfahrleuchten schon als Serie hat, kann ich Dir nur sagen, dass lt. deren Schaltplan alle 4 Leuchten hinten Abblendlicht, Bremslicht, Blinker und Warnblinker sein sollen. Dt. Vorrangschaltung mal außen vor... dumdidum
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#7
(10.07.2024, 09:18)78er_pace schrieb: ... Dt. Vorrangschaltung mal außen vor... dumdidum

So lange man damit durchkommt, dass diese Vorschrift nicht eingehalten wird: alles SUPER, von der Logik her auch völlig in Ordnung, dass ein Auto die Warnblinker an hat und beim Bremsen das eben auch anzeigt. 

"Typisch" TÜV-konform ist halt so wie in Saschas Auto.

Der Empfehlung, neu zu crimpen, oder die lockere Crimp-Hülse einfach zu verlöten, schließe ich mich unbedingt an.
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motor geht neuerdings warm aus bei Ampelstart 78er_pace 10 666 29.06.2024, 13:22
Letzter Beitrag: Marwin
  Motor geht aus perlen 29 4.107 17.03.2024, 18:57
Letzter Beitrag: perlen
  BW T10 Getriebe Schaltet nicht in 1 und 3 HavannaHugo 5 1.780 16.10.2023, 07:30
Letzter Beitrag: Pontiacman
  Rückwärtsgang 2Fingersperre geht ,leer' Jackesvette 4 1.461 07.07.2023, 14:24
Letzter Beitrag: Jackesvette
  Nicht für MN Fans perlen 7 2.695 18.03.2023, 13:42
Letzter Beitrag: perlen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de