Starke Antriebsgeräusche
#1
Hallo Leute,
ich bin heute auf dieses Forum gestoßen und dachte mir, daß ich die anscheinend noch recht dünne C2-Gemeinde etwas aufstocken könnte.

Nun zu meiner ersten Frage:
Meine 64 'vette macht recht starke Geräusche aus dem hinteren Bereich (Differenzial, Hinterräder).

Es gibt für mich zwei Hauptverdächtige:
Das Differenzial mit Positraction, hier habe ich in einem US-Forum gelesen, daß "normales" Getriebeöl zu Geräuschen und Problemen führen kann. Hat da jemand vielleicht schon Erfahrungen gemacht oder weiß ob man das Positraction-Öl bei uns bei einem GM-Händler bekommt (in den USA gibts das noch orginal von GM).
Zweiter Verdächtiger sind die Radlager, die haben schon ordentlich Spiel. Da das austauschen und vor allem das Einstellen nicht ganz ohne ist, würde ich das germe machen lassen. Weiß vielleicht jemand eine zuverlässige Werkstatt in Nordbayern, der das bezahlbar machen kann??
Auch für weitere Anregungen zu meinen Problemen bin ich sehr dankbar!
  Zitieren
#2
@ Barney:

Richter Attenzione!!! Richter
Wenn Du Dein Differential ohne Posi Additiv fährst, dann kleben die Posi-Kupplungen aufeinander, was bei Kurven zu einem Klackergeräusch durch das "springen und losreißen" der verklebten Kupplungen führt.
Das Addi kostet ca. 15 EURO und ist bei allen GM Händlern (da allerdings teurer) oder bei Petty´s Vette Shop oder bei DCC erhältlich.
Manche fahren eine, manche zwei Fläschchen im Differential.

Blaulicht Mein Tip: Diff Stopfen auf, etwas Öl mit einem Schlauch absaugen (es würde sich vielleicht empfehlen ALLES Öl abzusaugen!) und dann das Addi rein und mit normalem Diff Öl (auch von GM) auffüllen bis es am Stopfenloch steht. Blaulicht

Etwas absaugen ist die Billi - Lösung, alles absaugen ist die sichere Lösung - its your choice!
Für eine komplette Befüllung braucht man 1 x Posi Additiv und 2 x Gear Oil. (davon werden aber nur ca. 1,5 Fl. gebraucht, klug, gelle? Kopfschütteln )

Blaulicht Noch ein wichtiger Tip: der Diff Stopfen ist KONISCH!!! Das bedeutet, man darf das Ding nicht anwatzen bis Wasser kommt, sonst ist der für fast alle Ewigkeit im Diff verankert!!! Piano und mit Gefühl..... Blaulicht
Gruss,
Frank
  Zitieren
#3
Tja das mit den Radlagern tauschen, ist nicht gerade das Servicefreundlichste.
Vorallem das einstellen, ist da eben etwas umständlich, ist aber zu bewerkstelligen.
Sowas wie was ne kleine Anleitung für siehst du auf meiner Page unter
http://home.datacomm.ch/mad-/winterresto00.htm
Aber das ShopManual oder sonst ein Buch wie die von Chilton würde ich dir auf alle fälle empfehlen.
Wenn du das wirklich machen lassen willst, können dir bestimm ein paar leute hier im Forum aus deiner gegend helfen.

alles wird gut...
  Zitieren
#4
Hallo Leute,
danke für die schnelle Info.
Ich habe gleich mal bei einem GM-Händler in der Nähe nachgefragt und er hat sowohl das Öl wie auch das Additv sogar auf Lager!

Wenn es jemand brauchen kann hier die Bestell-Nr:
GM positraction lubricant GM#1052271
GM positraction additive GM#1052358

die Nummern habe ich aus einem Amerikanischen Forum, da werden 2 Flaschen Additiv empfohlen.

Die Radlager werden wohl ein Job für den Winter werden, wo ich mir bei der Gelegenheit gleich mal die ganze Hinterradaufhängung vornehmen werde, ähnlich wie 64er-MAD.
Seine "Kurzanleitung" wird mir sicher dabei helfen.
Ich denke das wird (bis auf die Radlager) auch nicht viel schwieriger sein wie die Vorderradaufhängung, die ich bereits vor 2 Jahren komplett überholt habe.

Hat eigentlich schon mal jemand Erfahrung mit dem Auswuchten der Kardan- bzw. Antriebswellen gemacht, bringt das was (Vibrationen)?
  Zitieren
#5
Hi Barney,

welcher Art sind denn die Geräusche? Wenn es ein heulender oder schleifender Ton ist, der sich in Abhängigkewit zur Geschwindigkeit verstärkt, kann es auch das Differential sein bzw. die Lager und Wellendichtringe im Diff.

Den Spass hatte ich gerade, allerdings bei einer 69er.

cheers
Stefan

Zitat:Original von Barney Gumble
Hallo Leute,
ich bin heute auf dieses Forum gestoßen und dachte mir, daß ich die anscheinend noch recht dünne C2-Gemeinde etwas aufstocken könnte.

Nun zu meiner ersten Frage:
Meine 64 'vette macht recht starke Geräusche aus dem hinteren Bereich (Differenzial, Hinterräder).

Es gibt für mich zwei Hauptverdächtige:
Das Differenzial mit Positraction, hier habe ich in einem US-Forum gelesen, daß "normales" Getriebeöl zu Geräuschen und Problemen führen kann. Hat da jemand vielleicht schon Erfahrungen gemacht oder weiß ob man das Positraction-Öl bei uns bei einem GM-Händler bekommt (in den USA gibts das noch orginal von GM).
Zweiter Verdächtiger sind die Radlager, die haben schon ordentlich Spiel. Da das austauschen und vor allem das Einstellen nicht ganz ohne ist, würde ich das germe machen lassen. Weiß vielleicht jemand eine zuverlässige Werkstatt in Nordbayern, der das bezahlbar machen kann??
Auch für weitere Anregungen zu meinen Problemen bin ich sehr dankbar!
They didn't build Corvettes after '67
  Zitieren
#6
ERstmal welcome...Verstärkung für die C2 Gemeinde ist prima....

Die Kreuzgelenke würde ich mal vor der ganzen Auswuchterei testen....

Wenn Du das Radlagerthema hast ist das mal die 2. Kontrollstelle. haben die Kreuzgelenke Spiel, dann solltest Du diese in jedem Fall austauschen. Ersatz ist relativ günstig. Übrigens gibt es diese Gelenke auch mit eingebautem Schmiernippel. Das ist zwar nicht original, aber für den Betrieb einfach besser geegnet.

OK!
  Zitieren
#7
Hallo Stefan,

Das Geräusch genau zu beschreiben ist nicht einfach, aber es ist weniger ein Schleifen oder heulen, ich würde es eher als dröhnen mit Vibrationen bezeichnen, deshalb auch meine Vermutung mit den Radlagern, bzw. meine Frage nach dem Auswuchten der Antriebswellen.
Es ist Geschwindigkeitsabhängig, jedoch unabhängig ob ich einen Gang drinnen habe (Schiebebetrieb), die Kupplung trete oder im Leerlauf rolle. Es war anfangs so laut, daß es sogar ab so ca. 90-100 (km/h nicht Meilen) den Motor übertönt und das obwohl meine Vette eine sehr kurze Übersetzung hat (max Speed 170 km/h bei Höchstdrehzahl).

Ich habe inzwischen das Getriebeöl gewechselt und das Additiv reingefüllt und bilde mir ein es ist besser geworden.
Viellecht liegt es auch mit an den Reifen (235/60er Yokohama mit recht groben Profil).

Das dumme an der ganzen Sache ist, daß ich vorher aus gesundheitlichen Gründen über ein Jahr nicht mehr mit dem Wagen gefahren bin und er mir jetzt halt extrem Laut vorkommt und ich mir Einbilde das war früher nicht so, aber vielleicht bin ich auch inzwischen von den modernen Kisten einfach zu verwöhnt.

Ich werde am Wochenende mal eine ausführliche Probefahrt machen und genau hinhören.

Danke jedenfalls für die Hinweise

Gruß
Andrew
  Zitieren
#8
Ich muss mich jetzt mal mit C4 in C2-Diskussion einklinken:
Gilt das mit dem Additiv auch für die C4?
Mein Vettchen gibt auch eigenartige Geräusche von der Hinterachse (Klappern und leichtes Heulen, meist im Schiebe-Betrieb).

Gruss
Andreas
Viele Grüße
Andreas
[Bild: Logo.jpg] [Bild: polarbear.jpg] [Bild: treffen.gif] [Bild: 3dshark.gif]
  Zitieren
#9
.....wie sieht das mit den Reifen aus ?

Eventuell Standplatten ? bei 235er Reifen sorgt das schon für ordentlich Geräusch.

Einfach mal zum Reifenhändler und wuchten lassen. Das ist erstmal eine relativ kostengünstige Maßnahme...
  Zitieren
#10
Hallo Andreas,
ich denke das mit dem Additive gilt genauso für die C4-Corvette, vorausgesetzt sie hat Positraction (Differenzailsperre), den nur dafür ist das Additive notwendig.
Bei Ecklers wird auch das Additive angeboten wenn man ein C4-Baujahr eingibt.

Gruß
Andrew
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Starke Temparaturschwankungen eidum 9 2.724 11.06.2016, 13:32
Letzter Beitrag: Yankeededandy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com