Umprogrammieren des BCM auf Europe
#1
Umbau eines C6 Convertibles von US auf EU Beleuchtung

Problem bei Umprogrammierung des Body Control Modules

Ich bin gerade dabei die Beleuchtung auf Europaeische Ausstattung umzubauen. Fuer den Umbau erstezte ich alle Lampen durch die europaeischen.
Das Fahrzeug hat jetzt einen europaeischen Kabelbaum fuer die Heckleuchten und europaeische Heckleuchten.
Beim Bremsen aktiviert das aus US eingestellte BCM die Blinkerleuchten und die Bremsleuchten.
Das Problem tritt nicht auf, wenn das BCM auf Europa umprogrammiert wird.

Nach der Umstellung auf Europa springt aber mein US Modell nicht mehr an. Dies scheint an dem fehlenden Lenkradschloss und der Innenraumueberwachung zu liegen.

Hat jemand Erfahrung damit? Muessen andere Einstallungen am BCM vorgenommen werden?

Gruss
LS7
  Zitieren
#2
ja,auf mittlerer osten oder Kuwait umstellen.

Gruß Molle
Werner
Mail an Corvetteproject klicke hier

Corvetteproject

Telefon     02406 9247240
E-Mail       info@corvetteproject.de
Öffnungszeiten Mo-Fr
09:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 17:30
  Zitieren
#3
Molle,

danke fuer die schnelle Antwort.
Leider funktioniert es bei meiner C6 nicht.
Ich habe ein Tech 2 mit Software Version 28.006 verwendet. Diese sollte der letzte Stand sein.

Wenn ich auf "Gulf States/Kuwait/Saudi Arabia" einstelle, verhalten sich die Heckleuchten immer noch wie bei der USA Einstellung.
(Bremsleuchten und beide Blinkerleuchten gehen an. Die Blinkerfrequenz ist erhoeht - ich habe die Sidemarker parallel zu den Blinkerleuchten vorne geklemmt)

Beim Programmieren auf "Europe" funktionieren alle Leuchten wie erwartet.
(Bremsleuchten und Blickerfrequenz).
Aber der Motor springt nicht mehr an.

Mein Kabelbaum ist richtig angeschlossen. Ich kann im Tech2 die einzelnen Leuchten ansteuern und erhalte das richtige Ergebnis.

Meine Anzeige im Instrument (DIC) zeigt:
bei ausgeschalteter Zuendung: "Intrusion Sensor on"
(obwohl bei mir gar keiner eingebaut ist)

Ich uebrigens auch Japan als Einstellung probiert - funktioniert auch nicht.

Bin fuer jeden Hinweis dankbar.

Gruss,

Uwe


:C1-spin:
  Zitieren
#4
Hallo sag hast du schon eine lösung für das nicht starten !?
Bin Gerade am umbau auf EU laut Hersteller.
LG Stani
  Zitieren
#5
Hallo Stani
das Problem ließ sich nur durch eine Bit-weise Umprogrammierung des BCM lösen. Keines der Settings im Werkstatt-Programmiersystem (TECH-1) funktionierte. Ich könnte das damals als GM Mitarbeiter lösen, indem der Kalibrierungsingenieur mir das BCM individuell angepaßt hat.

Meine klare Empfehlung ist, bei Molle (Corvette-Project) das Auto umbauen zu lassen. Er hat sehr viel Erfahrung, wie man einen work-around finden kann.

LG
Uwe
  Zitieren
#6
Hallo UWE
Danke für die Antwort aber Molle ist ja leider nicht ums eck deswegen mit der Vette dort hin fahren und warten wird es auch nicht spielen denk ich aber ich gebe nicht auf werde weiter suchen vielleicht findet sich wer der mir Helfen kann!
Hab schon einen US Plan brauch nur noch einen EU Plan und wenn ich sen unterschied habe wird es sicher irgendwie gehen.
Danke LG Stani
  Zitieren
#7
@Stani,
schreib doch mal in dein Profil aus welcher Eck du kommst.
Dann kann man Tips in deiner Nähe geben
Mail an Corvetteproject klicke hier

Corvetteproject

Telefon     02406 9247240
E-Mail       info@corvetteproject.de
Öffnungszeiten Mo-Fr
09:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 17:30
  Zitieren
#8
Hallo ist nicht so einfach das hab ich schon mit bekommen nach den einbau der EU Heckleuchten sagten meine Kollegen bei jeden Tunel das mein licht seltsame Spiele veranstalltet.
Jetzt hab ich gehört man kann das umpinnen auch jetzt bin ich auf der suche nach einen Export-Modell welches schon umgebaut ist .Hab mir jetzt EU-Headlights gekauft die was man ja nicht so leicht bekommt und möchte einfach durch den TÜV kommen und nach den nächsten Winter sorglos auf die Strße in Österreich zu kommen !
Danke LG Stani
  Zitieren
#9
Bei meiner US C6 wurde beim Umbau auf EU-Rückleuchten der Tageslichtsensor auf dem Armaturenbrett bewusst mit Hitze elektrisch zerstört, um die automatische DRL-Funktion zu deaktivieren. Wegen des verbauten IPod-Interface musste die XM-Funktion = US-Codierung erhalten bleiben.

Für die C6 ist es jetzt immer dunkel und sie schaltet bei jedem Motorstart die Nachtbeleuchtung ein. Wenn ich das tagsüber nicht haben will, schalte ich das Fahrlicht manuell am Lenkstockhebel aus.

Ein Versuch meiner Corvette-Werkstatt, DRL
plus XM/IPod mit den EU-Rückleuchten gesetzeskonform zum Laufen zu bringen, hat mit keiner GM-Ländercodierung geklappt, und der neu eingebaute Lichtsensor musste beim Fallback auf US-Codierung wieder den Hitzetod sterben.

Kleb den Lichtsensor mal komplett mit schwarzem Tape zu und teste, ob sich deine dynamische Tunnel-Lightshow dadurch beruhigt. Eventuell musst du auch die Verkabelung der Rückleuchten für US und "immer Dunkel" anpassen.

VG Armin
  Zitieren
#10
Hallo Armin danke für den Tipp eine Frage noch!
Hab bei den Rücklichtern sind 6 von diesen Wiederständen eingebaut braucht man die alle weißt du das vielleicht .
Es ist jetzt so verkabelt das Bremslicht von der 3 Bremsleuchte geholt wird.
Blinker werden von den vorderen abgegriffen und das Nebelschlusslicht hab ich separat verkabelt.
Schlusslicht ist normal original!
Diese 6 Dinger würde ich gerne weg machen .
Kann jemand helfen Bräuchte wenn es möglich ist eine Skizze oder Zeichnung
Danke lg Stani
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BCM Abdeckung im Beifahrerfussraum NIGHTFLIGHTHH 3 1.513 04.07.2022, 18:14
Letzter Beitrag: FelixAC
  C6 Kunstoff des Armaturenbretts reinigen DON 6 2.380 13.03.2022, 13:45
Letzter Beitrag: DON
  BCM Modul anlernen? Christian 2801 7 2.929 22.07.2021, 19:49
Letzter Beitrag: Christian 2801
  LS2 Automatik 6Gang umprogrammieren Achim-Rüg 9 3.331 06.03.2021, 08:11
Letzter Beitrag: Achim-Rüg
  Problem mit neuem BCM beschreiben blubly 0 2.029 25.10.2020, 12:16
Letzter Beitrag: blubly

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de