Leistungsmessung 3Länder Eck (CH/A/D) 14.Nov.09
#21
Zitat:Original von Tunc
Schade, dass man nicht ein Prüf-Protokoll / Messblatt zu Stande bringt, wie andere Tuner hier im Forum, wie z.B von Till oder Jörg...

Du hast ja mit dem Prüfer nach der Messung gleich danach geredet - und er hat mir eben gesagt, dass er Dir die Zusammenstellung genau erklärt hat. Ich kann Dir gerne im nächsten Jahr eine Messung zum halben Preis anbieten (da geht es wieder auf meine Kappe). Eine offizielle Messung kann ich Dir nicht anbieten, da ich dafür wie jeder andere auch 170 Euro netto zahle. Ich habe am letzten Samstag den Prüfstand von 08:30 - 17.00 gemietet und bezahlt, daraus resultiert der günstige Preis der Messung. (wenn ich mich recht erinnere, hast Du mich erst um 17:00 nach der Möglichkeit einer Messung von zuhause aus angerufen - ich habs organisiert dass es noch möglich ist).
Nur weil ein Prüf-Protokoll / Messblatt in den Augen des Betroffenen nicht genau den Wert darstellt, den es bei einer Drehzahl erreichen sollte, sollte man nicht gleich einen Prüfstand schlecht machen.
Es wurden an dem Tag einige originale Fahrzeuge gemessen, die hatten alle die richtigen Werte. Manche waren überglücklich über die Werte bei versch. Tuningmaßnahmen, manch andere hatten sich viel zu viel erwartet und wurden herb enttäuscht.
anbei ein Protokoll von einer originalen Z06:

[Bild: Corvette_Z06.jpg]

Alle anderen Corvette Besitzer waren glücklich und haben weder Messung noch Prüfstand angezweifelt.
Ich möchte mich dafür entschuldigen, wenn Du enttäuscht wurdest, möchte aber auch anmerken, dass von meiner (unserer) Seite kein erkennbarer Fehler vorliegt.

Grüße Michael
  Zitieren
#22
Zitat:Original von Gandi
Nur weil ein Prüf-Protokoll / Messblatt in den Augen des Betroffenen nicht genau den Wert darstellt, den es bei einer Drehzahl erreichen sollte, sollte man nicht gleich einen Prüfstand schlecht machen.

Hallo Michael.

Ich habe den Prüfstand NICHT schlecht gemacht. Lediglich eine kleine Kritik angemerkt und gefragt...
Es ist nicht nur im "Auge des Betroffenen", wie Du schreibst... Oder Du hast leider nicht verstanden worum es geht.
Nur der "falsch" dargestellte maximale Drehmomentwert von 526 NM bei 1720 U/min stört mich auf dem Messprotokoll!

Das tatsächliche max. Drehmoment ist auf dem Blatt leider nicht klar ersichtlich, sondern nur zu schätzen.
Dies sollte in etwa drauf stehen: 505 NM bei 4400 U/min. DAS ist realistisch und anhand der Drehmomentkurve auch nachzuvollziehen!
Übrigens: Die Werksangaben für eine originale Corvette C5 Automatik sind: 488 NM bei 4000 U/min, falls Du das nicht wissen solltest.

Diesen Fehler habe ich erst zu Hause gesehen, sonst hätte ich den Prüfer darauf aufmerksam gemacht!

Ausserdem habe ich Dich am Prüfungstag bereits um 16.30 Uhr angerufen, wo ich bereits anderswo unterwegs war und nicht um 17.00 Uhr von zu Hause aus wie Du behauptest.
Ich frage mich allerdings was das nun mit dem falsch dargestellten Drehmomentwert auf dem Protokoll zu tun hat!?
Für die Organisation habe ich mich bedankt, obwohl Du mich erst falsch gelotst hast und ich mich verspätet habe...
(Hat aber genauso wenig mit dem eigentlichen Thema zu tun.)

Dass Du normalerweise 170.-- Euro für eine Leistungsmessung zahlst nehme ich zur Kenntnis.
Ich bezahle hier in der Schweiz je nach Prüfstand umgerechnet zwischen 80 und 100.-- Euro.

Nun denn, ich wollte hier niemanden schlecht machen oder beleidigen!
Wenn das so rübergekommen ist, dann tuts mir leid. Aber konstruktive Kritik wird wohl noch erlaubt sein?
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#23
Zitat:Original von Gandi
Alle anderen Corvette Besitzer waren glücklich und haben weder Messung noch Prüfstand angezweifelt.
Ich möchte mich dafür entschuldigen, wenn Du enttäuscht wurdest, möchte aber auch anmerken, dass von meiner (unserer) Seite kein erkennbarer Fehler vorliegt.
Schön, dass alle anderen Corvette Besitzer glücklich waren, ausser ich.
Aber hatten die auch ihr Drehmoment-Maximum bei 1720 U/min...?!

Bezüglich Deiner Aussage: "kein erkennbarer Fehler..." noch folgendes Statement von Heinz:

Zitat:Original von coolchevy
iuhh, da fehlt etwas Wissen wie Prüfstand.

das höhere Drehmoment bei 1700 rpm ist tatsächlich enstanden weil auch vorhanden, allerdings ist das die Drehmomentenmultiplikation des Wandlers die es einfach gibt wenn man bei niedrigen Drehzahlen Vollgas gibt. Hier misst nicht der Prüfstand falsch sondern der Prüfer hat entweder einen alten Maha ohne eigenen Automatikmodus bzw. hat den Prüfstand beim Automatikmodus falsch bedient und zu früh und zu schnell Gas gegeben. Wenn nun der Drehmoment höher als der Spitzenwert oben ist hat man das Problem das der obere Wert untergeht.

Unsereins aktiviert über Software die Wandlerüberbrückung und dann passiert so etwas nicht.

es ist sehr wichtig das der Prüfer weiss was er tut sonst sind Fehlmessungen möglich sogar vorhersehbar.


Hier noch mein Protokoll einer originalen C5 OHNE Kompressor oder Turbo:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#24
Tunc, ich würds nicht so eng sehen, wichtiger als das was unten steht, ist was die Kurven oben zeigen.
Einzig die häufigen Knicks in den div. Protokollen sind etwas ungut, dürfte öfters Schlupf gegeben haben.
  Zitieren
#25
So eng sehe ich das gar nicht...

Wollte nur bemerken, dass nicht alles so ist, wie es sein sollte.
Als ich dann aber den etwas ungerechtfertigten Beitrag als Antwort gesehen habe, wollte ich auch mal klar meine Meinung dazu schreiben.

Ja, die Knicks in den Kurven sind auch mir aufgefallen!
Dachte erst das kommt vom Motor / Steuergerät bzw. nicht optimal eingestellter Software.
Also ist das vom Schlupf der Räder auf dem Prüfstand?
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#26
Würd ich jetzt mal raten, meine
[Bild: wahrsager.jpg]
ist gerade im Service.

Ist bei mehreren Fahrzeugen zu sehen.
  Zitieren
#27
Zitat:Original von Tunc
Ja, die Knicks in den Kurven sind auch mir aufgefallen!
Dachte erst das kommt vom Motor / Steuergerät bzw. nicht optimal eingestellter Software.
Also ist das vom Schlupf der Räder auf dem Prüfstand?

Nein kein Schlupf, dann wären die Ausschläge höher - aber wahrscheinlich war das auch sicherlich wieder was am Prüfstand.
Den kleinen Einbruch bei 4.000 haben die meisten Vetten (laut Aussage eines Corvette Freaks auf Grund der Homologation und Abgswerte). Komisch finde ich, dass Du alles glaubst was gegen den Prüfstandtag spricht (Bsp. weiter oben -> die Fehlbedienung vom Prüfer), aber nichts was dafür spricht - für mich ist die Sache gegessen - ich habe Dich persönlich als netten Menschen kennen gelernt und möchte dies auch so in Erinnerung behalten.
  Zitieren
#28
Was soll jetzt das schon wieder??

Was wuerde denn FÜR den Prüfstand sprechen?? Das musst Du schon erläutern, sonst ist diese Aussage nix wert!
Ich wiederhole mich ungerne aber trotzdem nochmal extra für Dich:
JA, der Prüfer hat zu früh, zu viel Gas gegeben und somit nicht optimal gemessen!
Das hat gar nichts mit dem Prüfstand zu tun, sondern mit der Art der Leistungsmessung!
Lies dazu bitte das Zitat von Heinz (coolchevy) und wenn Dir etwas nicht daran passt, dann wende Dich bitte direkt an ihn!
Das musst Du dann mit ihm ausdiskutieren, nicht mit mir, da diese Aussage von ihm stammt!
Desweiteren schreibt ER, dass man die Wandlerüberbrückung über die Software hätte aktivieren können.
Wurde das gemacht? NEIN!

Ausserdem stammt die Behauptung bezüglich Schlupf ebenfalls nicht von mir, sondern von "Mankra".
Hier nochmal sein Zitat:
Zitat:Original von Mankra
Einzig die häufigen Knicks in den div. Protokollen sind etwas ungut, dürfte öfters Schlupf gegeben haben.

Warum antwortest Du nicht auf seinen Beitrag oben, unterstellst mir aber, dass ich alles glauben würde??
Fühlst Du Dich angegriffen, da womöglich diese Leute die Wahrheit sagen?



Zitat:Original von Gandi
Den kleinen Einbruch bei 4.000 haben die meisten Vetten (laut Aussage eines Corvette Freaks auf Grund der Homologation und Abgswerte).
Kann ich NICHT bestätigen! Ich habe schon etliche Prüf-Protokolle von C5 Corvettes gesehen, so einen Einbruch aber nicht!
Aber ist schon ok. Es ist verständlich, dass Sachen, die Du hörst den Tatsachen entsprechen, andere Aussagen von Profis (Heinz), die hier posten, sollen aber nicht stimmen.
Komischerweise möchtest Du alles "schön" reden und akzeptierst dabei keinerlei Kritik...!

Für mich ist die Sache übrigens auch gegessen!
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#29
Das zu hoch berechnete Drehmoment bei kleinen Drehzahlen wird tatsächlich durch die Drehmomentmultiplikation im Drehmomentwandler verursacht.
Das wird so allerdings nur dann sichtbar, wenn die Drehzahl nicht direkt am Motor gemessen wurde, sondern über die Geschwindigkeit der Rolle bestimmt wurde.


Es müßte eigentlich möglich sein, aus Deinen Messdaten die kleinen Drehzahlen zu löschen. In dem neuen Diagramm würde dann korrket das maximale Drehmoment angezeigt werden.

Gruß, Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#30
Zitat:Original von Till
Es müßte eigentlich möglich sein, aus Deinen Messdaten die kleinen Drehzahlen zu löschen. In dem neuen Diagramm würde dann korrket das maximale Drehmoment angezeigt werden.

Gruß, Till

Na, hoffentlich liest das die betreffende Person!

Glaube aber inzwischen nicht mehr daran, dass ich doch noch ein korrektes Diagramm bekomme.

Ansonsten heisst es wieder ich würde den Prüfstand schlecht machen...
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leistungsmessung #7 (Österreich/Deutschland/Schweiz) Gandi 98 60.817 29.03.2016, 08:24
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
  Leistungsmessung #9 im Vier-Ländereck Schweiz/Österreich/Liechtenstein/Deutschland Gandi 11 12.764 14.02.2016, 20:47
Letzter Beitrag: userrs
  Leistungsmessung #8 im Drei-Ländereck Schweiz/Österreich/Deutschland Gandi 13 12.885 14.04.2014, 08:09
Letzter Beitrag: Gandi
  Leistungsmessung #6 im 3 Länder Eck CH/A/D Gandi 25 16.902 16.04.2012, 09:27
Letzter Beitrag: Gandi
  5. Leistungsmessung 3 Ländereck CH/AUT/D Gandi 19 11.407 12.11.2010, 08:51
Letzter Beitrag: Gandi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com