C5: Defektes Klimaanlagen-Bedienteil reparieren, so geht's
#11
Oder hier rein:
Datenbank



meint Martin, der es gut findet, daß Thomas wieder dabei ist...
  Zitieren
#12
Ergänzende Anmerkungen zu dem Thema gab es auch hier von GeneralDidi:

https://www.corvetteforum.de/thread.php?...50951&sid=

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#13
Danke Jürgen Prost!





  Zitieren
#14
Moin Thomas,
unbekannter Weise recht herzlichen Dank für die Anleitung.
Ich hatte sie letztes Jahr schon gelesen und im April brauchte ich sie dann.
Da waren zwar die Bilder nicht mehr da, aber die Anleitung war auch so super verständlich
und hat hervorragend funktioniert. OK!
Daher möchte ich mich jetzt mal hier offiziell bei Dir dafür bedanken Respekt

Besten Gruß,
Martin Hallo-gruen Hallo-gruen
Hier könnte Ihre Werbung stehen ... Großes Grinsen
  Zitieren
#15
hier mal ein kurzer Bericht was so manche Leute zusammenbasteln...

mir wurde gestern ein Klimaanlagen-Bedienteil einer C5 anvertraut mit der Bitte um Reparatur.

Erster Test ergab:
Display normal hell, Tastenbeleuchtung teils ausgefallen.

Aber halt!
Die Tasten leuchten ja sobald 12V anliegen, auch wenn die Zündung aus ist.... nanu.

also erst mal zerlegt und gestaunt:

Weggebrannte Leiterbahnen...
Schaltlitze 0,75^2 mit Heißkleber verlegt  haarsträubend  haarsträubend

[Bild: 45775474zu.jpg]



weggebrannte Leiterbahnen auch hier:
wurden durch Drahtbrücken zwischen den beiden Lämpchen geflickt

[Bild: 45775475pb.jpg]



linkes Lämpchen sauber eingebraten (leuchtete aber nicht!)
am rechten Lämpchen baumeln Reste einer Leiterbahn

[Bild: 45775478kc.jpg]



Autsch!
Diese Reparatur war sehr komplex und hat gute 3h gedauert bis alles wieder leuchtete.

Danach musste noch der Fehler gesucht werden warum die Lämpchen schon beim
Anlegen der Dauerplus Versorgung leuchten.

War schnell gefunden:
Auf der hinteren Platine war der betreffende N-Kanal MOSFET gestorben - 100%ig durch einen Kurzschluss in der Beleuchtung (daher auch die weggebrannten Leiterbahnen).

Original ist ein MOSFET von "ON Semiconductor" verbaut, Typenbezeichnung "111"....
Ich nehme an es handelt sich um einen BUZ111.
Da der nicht verfügbar war, die Reparatur aber dringend war, wurde ersatzweise ein IRLR2905 mit ähnlichen Daten wie der BUZ111 verbaut.
Wichtig war das identische TO-252AA Gehäuse mit gleicher Anschluss Belegung.

Ich vermute dass bei einem früheren Austausch der Lämpchen sehr unprofessionell gearbeitet wurde und es zu einem Kurzschluss kam in dessen Verlauf der Schalttransistor kaputt ging.
Anmerkung: der schaltet die vollen 12V nach Masse wenn es einen Kurzen gibt!
Das macht der eine Zeit mit und geht dann kaputt.
Nach dem Flickwerk an den Leiterbahnen wurde wohl übersehen dass die Lämpchen nun im
Dauerbetrieb laufen....

Daher mein Tipp:
wer nicht sicher im Umgang mit dem Lötkolben ist, sollte so einen Eingriff lieber unterlassen.
Für solche Experimente ist das Bedienteil einfach zu teuer.




Zitat:Original von Michael 66
Ich glaube im Moment fragen sich viele im Forum , ob das ihr Klimabedienteil war ( auch ich )
nachdem Thomas schon einige zum Leben erweckt hat :-)))

Diskretion ist bei mir selbstverständlich Zwinkern





  Zitieren
#16
Oha, sieht aus, als hatte die Vette einen griechischen Vorbesitzer sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

@Thomas...
Wie reparierst du eine Leiterbahnen die fehlen, bzw. durchgebrannt sind?
Gibt es da aufklebe-Leiterbahnen, oder so eine art Leitsilber wie bei der Heckscheibenheizung-Reparatur?

Lg. André
  Zitieren
#17
Nein André, da fehlten teilweise etliche cm, da kann man mit Leitsilber nichts retten.
Ich verlege bei sowas Kupferlackdraht, zum Beispiel Wire Wrap Draht oder Draht aus dem Trafobau.





  Zitieren
#18
Aus aktuellem Anlass:

versucht bitte nicht bei defekten Lämpchen diese von vorne, durch Abhebeln einzelner Tastenkappen, auszutauschen haarsträubend

Das geht nicht!

erstens bekommt man die Tastenkappen nicht nach vorne raus, man macht nur die Frontplatte kaputt
und zweitens sind die Lämpchen festgelötet und nicht steckbar!!


Ich hatte jetzt schon zweimal so ein Bedienteil vorliegen wo das offensichtlich probiert wurde.





  Zitieren
#19
Vielen Dank für die tollen, detailierten Bilder und Informationen. Yeeah! Knutsch
Gruß vom
Mike03 [Bild: s.gif]
Love it, leave it, or change it!

Click here - You will come back!
  Zitieren
#20
Ja sehe ich genauso! huldigen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Altes FOB richten, das schon sehr lange nicht mehr geht michael kirsten 3 1.582 18.05.2024, 08:28
Letzter Beitrag: JR
  Cabrio Antenne tauschen/reparieren Schrödi 6 1.537 07.12.2023, 11:20
Letzter Beitrag: Schrödi
  Vielen Dank an Molle!!! (Zündschloss nichts geht mehr) Bionix 1 1.146 06.09.2023, 12:07
Letzter Beitrag: Tom V
  C5: Defekte Funkschlüssel reparieren, so geht's Tom V 172 91.070 09.07.2023, 16:34
Letzter Beitrag: Tom V
  C5: Defektes Türmodul reparieren, so geht's Tom V 20 16.771 07.07.2023, 18:05
Letzter Beitrag: Tom V

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de