Vette geht aus wenn sie warm ist
#11
Hallo

Zitat:Wenn ich ne schärfere Nockenwelle verbaut habe, muss dann der Zündzeitpunkt früher sein oder bleibt es bei 6-8° vor OT?

Bitte stell die Zuendung nach der Lars Methode ein. Die Leerlaufeisntellung ergibt sich automatisch dann.

Einstellungserklaerungen kann man unter database in der Startleiste finden.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#12
Für den Holley gibt es verschiedene Plastiknocken für die Beschleunigerpumpe.

Dass der Motor im warmen Zustand beim Beschleunigen aus geht, im kalten aber wohl nicht, spricht schon dafür, dass zuviel Sprit rein geht. Sonst wärs umgekehrt.
Ich kann mir aber nicht vorstellen wie sowas durch Abnutzung passieren kann.

Du kannst ja erstmal die Pumpe falsch einstellen, damit sie nicht soweit betätigt wird, gibt keinen sauberen Übergang mehr, aber ob es tendenziell hilft wirst du schon merken.

Sonst hätte ich jetzt auf hängende Schwimmerventile getippt.
Da es kein großer Akt ist mach doch mal diese Verschlussschrauben an den Schwimmerkammern raus und schau ob der Füllstand richtig ist.

Edit: nochmal drüber nachgedacht: kann natürlich auch sein, dass Sprit fehlt.
D.h. die Beschleunigerpumpe arbeitet nicht. Dann bockt das Auto normalerweise, komplett ausgehen wäre noch ne Steigerung dazu.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#13
Moin zusammen!

Ich konnte das Problem meiner vette noch nicht abschließend lösen...
Habe immer noch das Problem, dass wenn sie warm gefahren ist (nach etwa 20km) und man Gas gibt sie sich einen zurecht stottert. Dabei ist es egal ob mit oder ohne Last. Ich habe ziemlich viel kontrolliert und ausgeschlossen und Kleinigkeiten gefunden.
Ich wollte jetzt nochmal den zündzeitpunkt checken habe noch folgende Dinge in der Vermutung:

1.Habe relativ träges Öl drin mit Zink Anteil weil gut für alte Motoren. vorher war meine ich 10w40 drin bin mir aber nicht ganz sicher. Vermutung ist jetzt dass die Konsistenz in kaltem Zustand etwas bremst und wenn die Zähigkeit in warmen Zustand abnimmt die Kolben besser laufen und der zündzeitpunkt zu früh oder zu spät ist.
2. zündzeitpunkt passt nicht (zündverstellung klappt nach neuer unterdruckdose wieder) wie muss der zündzeitpunkt sein?
350hp Motor aus 1964. im Moment 8 grad vor OT im Leerlauf bei 900 u/min
3. irgendein Vergaser Leck was ich einfach nicht finde. Weiß einer wo ich nen Holley vergaser in neu herbekommt? Oder hat evtl einer einen?

Bin leicht ratlos 🤔🤓
  Zitieren
#14
Ist zwar ab '65 ... aber für den 350 HP ist die Leerlaufdrehzahl mit 650U/min mit 8° angegeben ....
http://www.tpocr.com/corvette1.html
  Zitieren
#15
Hallo

Alter Trick , wenn warm gefahren, in eine dunkle Garage stellen , laufen lassen, Haube auf und nach Elektroblitzen suchen.

Da hatte ich schon alles, sogar Elektroblitze quer ueber die Zuendspuhle. Motor life , aber unsauber ( Manta B ) .

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  1965 Vette immer noch Ruckeln beim Anfahren Mr.409 14 2.583 15.06.2021, 09:04
Letzter Beitrag: zuendler
  Ölstopfen 4-Gang Getriebe ist fest facelvega 7 1.491 11.05.2021, 13:49
Letzter Beitrag: DerMaschinist
  Welcher Motor ist verbaut? hato2 8 3.063 14.02.2021, 18:27
Letzter Beitrag: silverZ28
  jetzt läuft die C2 so wie sie soll! facelvega 6 8.307 14.06.2020, 08:05
Letzter Beitrag: Wesch
  welcher Motor ist eingebaut facelvega 17 18.334 08.05.2020, 17:00
Letzter Beitrag: facelvega

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com