FiTech EFI Tri-Power
#11
(10.11.2018, 22:06)Ronald.C2 schrieb: Aber jetzt mal ganz ehrlich, die meisten fahren, wenn überhaupt elektronisch eine petronix, manche auch MSD mit Zündbox, beide Systeme arbeiten mit Federn, Fliehkraft-Gewichten und Unterdruck.

Der MSD-Verteiler braucht keine Fliehkraftverstellung in Verbindung mit einer MSD Atomic EFI. 
Der Verteiler kann in Eigenregie umgebaut weden, wobei die EFI in Verbindung mit der geeigneten Zündbox alles regelt.
  Zitieren
#12
Hi Edgar,

Nein nein, keine 1-2-3! Eine 1-2-3 ist auch nix anderes als eine petronix!
  Zitieren
#13
Zum Test bestelle ich mir erst mal das Go EFI 4 + Hy-Fuel Tight-Fit In-Tank Retrofit Master Kit für die C1. https://fitechefi.com/products/38001/

[Bild: 38001_1-1.jpg]

Sollte das gut funktionieren denke ich über die Tri-Power nach.

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#14
Viel Spaß beim Basteln.....
  Zitieren
#15
Hallo Matthias,

2 Freunde habe diese EFI von FiTech. Der eine hat eine Chevelle mit 454er und Automatik. Der Motor ist leicht modifiziert, aber nicht viel. Er ist sehr zufrieden mit der Einspritzung.

Der andere hat eine Cobra (351) als Schalter mit relativ scharfer Nockenwelle. Er ist nicht so richtig zufrieden. Der Motor ist beim Übergang aus dem Schubbetrieb in den Lastzustand immer wieder zu mager. Er meint, dass er das mit der „Beschleunigerpumpe“ nicht richtig einstellen kann. Es scheint, als ob die Recheneinheit etwas zu langsam ist.

Ich bin aber zuversichtlich, dass das bei der C1 gut funktionieren wird.

Grüße,
Tobias
  Zitieren
#16
Hallo Tobias,

das klingt ja schon mal ganz gut. Mein Motor ist ein 327er mit Camel Humps und etwas schärferer Nockenwelle.
Vielleicht nehme ich auch die 2x4 Variante, hab ich jetzt auch. Grübeln

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#17
Es ist nun schon etwas her aber jetzt werde ich das Projekt EFI Tri Power mal in Angriff. Bisher hat mich der Tankumbau und das Verlegen neuer Kraftstoffleitungen davon abgehalten. Das hatte ich im vergangenen Jahr alles bei meiner C1, da war aber auch der alte Tank undicht....
Nun gibt es zwischenzeitlich auch eine bessere Lösung von Holley für die C2/ C3, also fast Plug and Play. Eine Rücklaufleitung ist nicht mehr erforderlich.>>klick
Somit ist der Umbau noch viel einfacher.

[Bild: 12-310_0319255.jpg]

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#18
Ich hab da gemischtes Feedback gehört. Ich hab das verfolgt, weil ich für meinen BelAir drüber nachgedacht habe. Was man in den Foren so liest, ist das vielfach gemischt...und oft, wenn es Probleme gibt, dann sind die schwierig lösbar.

Viel bessere Kritik bekommt die Holley Sniper...da hab ich bis jetzt kein negatives Feedback gesehen.
  Zitieren
#19
Die deutschen BelAir Driver geben doch bisher ein gutes Feedback was man so lesen kann. Ich kann bisher auch nicht klagen, in meiner C1 macht die FiTech das was sie soll. Egal ob das Auto einen Tag, eine Woche oder einen Monat steht, Schlüssel drehen und der Motor ist sofort an. Das ist schon cool. Meine steuert noch das Timing, ist schön muss man aber nicht unbedingt haben. Der oft so schlecht beschriebene FiTech Kundenservice war bei mir völlig okay. Klar sind die Jungs beim Antworten etwas einsilbig, Amis eben.

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#20
(11.11.2018, 14:26)Ronald.C2 schrieb: Hi Edgar,

Nein nein, keine 1-2-3! Eine 1-2-3 ist auch nix anderes als eine petronix!

Es tut mir leid, dies sagen zu müssen, aber diese Aussage ist einfach Unfug.

Ein Pertronix Ignitor ersetzt lediglich den Unterbrecherkontakt. Die Vakuum- und Fliehkraftverstellung bleibt mit all den mechanischen Fehlern die Gleiche. Bei der 123-Ignition unterscheidet man zwei Typen; 1. mit fest eingestellten 12 unterschiedlichen Kurven und 2. die TUNE Version, die via Bluetooth oder USB/PC individuell programmierbar ist. Das Innenleben ist voll elektronisch und alle Parameter können individuell programmiert werden. Ferner werden beim Lauf über ein Menu alle Werte zur Überprüfung angezeigt und während des Laufs können online noch zusätzlich Parameter geändert werden, um z.B. den perfekten Lauf zu erhalten.

Ich habe in verschiedenen Oldtimern etliche 123ignition Tune, und zuvor 123ignition-Standard, eingebaut und bin voll zufrieden damit.

Gleichwohl hatte ich bereits 1996 in amerikanische V8 Chrysler Motoren die Pertronix eingebaut, weil zu dieser Zeit diese Version mir als die beste Option erschien.

Aber die Zeiten und die Technik haben sich geändert.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Power Windows nachrüsten Ronin 9 3.644 13.02.2022, 17:52
Letzter Beitrag: Ronin
  Power Steering Pump Flat Black ?? Glossy ?? Jose 6 3.480 05.05.2021, 17:56
Letzter Beitrag: Jose
  Power Brake Booster an 63er BillC2 7 7.439 26.11.2016, 11:53
Letzter Beitrag: hanktohendrix
  Tri Power for SB Le Corvettier 4 5.381 21.08.2016, 19:52
Letzter Beitrag: Le Corvettier
  65er Rear Power Vent Motor ! Wer kennt sich da aus? 65vettemike 7 5.007 22.05.2004, 22:34
Letzter Beitrag: 65vettemike

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de