Heat Riser Valve im Auspuffsystem
#1
Meine C2 '67 hat einen 327 cui Motor mit 350 HP installiert.

Nachdem ich nunmehr den Verteiler auf ignitor umgerüstet habe, bin ich dabei einen überholten Holley Vergaser 4160 list# 1850 600 cfm mit E-choke zu installieren. Bisher war ein 4160 750 cfm  mit E-choke verbaut, der bei dieser Maschine wohl eindeutig zu groß bemessen ist.

Nunmehr stellt sich mir die Frage, warum das "Heat Riser Valve" , die Auspuffklappe,  im rechten Auspuff-Hosenrohr installiert ist. Derzeit ist die Klappe mit Draht so befestigt, dass sie immer offen ist.

Wozu ist diese Klappe ? Ist es möglich, dass bei diesem Motor anstatt dem E-Choke ein Vergaser mit vorgewärmter Choke-Klappe original montiert war?

Soll ich die Klappe weiterhin geöffnet fixiert belassen?

Danke


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Hallo

Ja, lass die weiter geöffnet.
Das Valve hat heisse Auspuffgase gezwungen, durch einen Kanal in der Einlassspinne unter dem Vergaser durch zufliessen,
um die Aufwärmphase zu verkürzen bzw eben einen Bimeltallchoke zu betätigen.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#3
ich hab zwar technisch nicht viel Ahnung aber ich sag immer alles was in einem Auto verbaut ist soll auch funktionieren.
Wozu dient diese Klappe denn eigentlich?

Gruß Jan
  Zitieren
#4
Die Klappe dient zur Vorwärmung der Ansaugbrücke und damit zur Abkürzung der Kaltlaufphase, wie auch der Vorredner schon geschrieben hat.

Die krux mit den Dingern ist, dass die im geschlossenen Zustand of festrotten und dass man das kaum sehen kann....in dem Fall läuft das Abgas nur durch die Ansaugbrücke....und Dein Motor wird richtig heiß.

Daher: OFFEN lassen....oder sogar Klappe abmontieren.
  Zitieren
#5
ja dann sollte das auf jeden Fall funktionieren, der Umwelt und dem Benzinverbrauch zu Liebe!!!

Gruß Jan
  Zitieren
#6
Ich würde das Ding rausschmeißen und durch ein Adapterstück (Spacer) ersetzen... gibt es (z. B.) bei Corvette Central...

https://www.corvettecentral.com/c2-63-67...ount%3d108

Damit hast Du Ruhe und es gibt keine Fehlerquelle mehr (und es muß auch nichts festgewurschtelt werden).

Viele haben das drin (ich auch).

Gruß...
René
  Zitieren
#7
Da er wahrscheinlich den wagen weder im tiefsten winter noch in Gegenden fährt wo längere Zeit tierisch viel Frost ist kann er auf diese Fehlerquelle verzichten...zumal sich durch die Hitze der Abgase an der Unterseite der spinne bzw in dem Blech Unmengen Ölkohle bilden und im guten Falle dort festbacken. Wenn er einen anderen Vergaser fährt wird er sicher eh E-Choke tatt BimetallChoke fahren, vermute ich
  Zitieren
#8
Zu dem Thema gibt's es auch einen alten Fred im C2 Technikforum mit dem Titel
Kaltlaufventil / Abgasklappe
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#9
Ich habe die Klappe ausgebaut und die Bohrungen der Klappenwelle zugeschweißt.
  Zitieren
#10
Noch ein Tipp, wie man recht einfach prüfen kann ob die Klappe noch funktioniert: Wenn i.O., dann ist sie beim Kaltstart geschlossen und die Abgase treten nur durch das linke Endrohr aus. Nach kurzer Zeit sollte sie öffnen und beide Rohre vom Abgas durchströmt werden.

Gruß
Markus
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Proportioning Valve Medicus 27 5.533 27.05.2016, 14:25
Letzter Beitrag: MiSt
  Carter AFB Vergaser - Choke Valve Schrauben Noplan 2 2.162 14.04.2007, 14:53
Letzter Beitrag: Noplan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler