Automatikgetriebe THM 700r4 Problemthread
#1
Hallo Leute,

meine 82er hat leider noch nicht viele Ausfahrten genießen können bie der sie scheinbar auf die richtigen Betriebstemperaturen kommt.
Bei den heutigen Temperaturen von 34°C war ihr das natürlich ein leichtes.
Dabei ist mir folgendes aufgefallen:
- Start, die Vette ist "kalt"
- sie schaltet so wie man es je nach Gasangabe erwarten würde (zumindest nach meinem Gefühl)
- ihre Öl-Betriebstemeratur erreicht sie ca. zwischen dem 2. Strich und 250°F
- wenn ich dann aus dem Stand losfahre schaltet sie ganz schnell in den 2., kurz darauf in den 3. und läuft viel zu untertourig
- beim Verzögern bemerkt man im kalten Zustand das Herunterschalten so gut wie garnicht, warm gibt es einen deutlich spürbaren Ruck wenn in den 2. geschalten wird
Ich hab mir dann immer mit den Schaltstufen entwas geholfen, ist ja aber nicht Sinn der Sache und hat einen komischen Beigeschmack.
Den Getriebe-Ölstand und das Getriebe-Öl habe ich kontrolliert, rötliches Öl, ohne jeglicher schwarzer Beimischungen, Getriebe-Ölstand ca 1cm über Full Hot, könnte aber an einem nicht 100% ebenen Stand gelegen haben.

Was mir noch aufgefallen ist:
- bei einem Start vor 2 Wochen als sie selbst ca 2 Woche nicht bewegt wurde, hatte sie stark gequalmt, kannte ich bisher so nicht
- die Öldruckanzeuíge war vor diesem Ereignis knapp über 40psi, jetzt schwankt sie zwischen 25 und 40

Muss ich mir Gedanken machen? Kann ich den Fehler, sollte es einer sein, weiter eingrenzen?
Über Anregungen und Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

Grüße

Toni
C3_Coup_lblu_60.png
  Zitieren
#2
Als erstes würde ich Getriebeöl wechseln. Ca. 50 km fahren und nochmal wechseln. Dann erstmal schauen, wie sich das auswirkt.

Gruss
Walter
Prost! Feixen Feixen Prost!
  Zitieren
#3
Die Profis kommen sicher auch noch - das Schaltverhalten kannst mit einem Custom PROM verbessern. Forensuche hilft - oder Google :-)
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#4
Vor dem Modifizieren will ich lieber erstmal wissen ob technisch alles in Ordnung ist oder ob es nur eine zu voll gefülltes Getriebe ist.
Das Schaltverhalten sollte sich doch auch nicht mit der Öltemperatur verändern oder doch?
C3_Coup_lblu_60.png
  Zitieren
#5
Ich nenne es mal so,

die 700er sind etwas für sich. Bin gestern auch mit meinem 84er Caprice bei 34°C gefahren. Jup, auch der hat das 700er drin. Bei Betriebstemperatur schaltet der den 4. Gang schon bei 50 kmh und ist ab 60 kmh im Overdrive. Es wurde sich ja hier schon ausführlich über Schaltpunkte etc. unterhalten. Sprich die Getriebe schalten werksseitig ziemlich zügig hoch wenn man normal beschleunigt.

Fakt ist:

Ölstand richten
Beim runterschalten sollte nichts rucken, ausser bei Last oder wenn manuell geschaltet wird.
Was nicht unüblich ist, das die TCC da mit rein spielt, die Spule kann über 30 Jahre lang die Hitze und das Öl irgendwann nicht mehr ab, dazu noch spräde Kabel und Ende im Gelände (das wird in diesem Fall nicht dein Problem sein)

Grüße
Rayk
  Zitieren
#6
Könnte auch ein verstelltes TV-Kabel sein, oder?

Das Original PROM austauschen schadet nicht. Die Street Chips kosten alle um die 120 USD bei eBay und man kann dann auch bei uns vernünftig mit Overdrive fahren.

Gruß,
Alex
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#7
Ich halte einen Custom-Chip bei der 82er (war mit dem ADS Stage II extrem zufrieden) sogar für unabdinglich, um mit dem 700er vernünftig fahren zu können. Der Chipwechsel ist in 10 Minuten erledigt, aus der Portokasse zu zahlen und man erhält ein neues Fahrzeug.

Gruß

Patric
[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: GTC_patric_21.jpg]
Senior Head of Strategy Services
  Zitieren
#8
Dann werde ich mal den Ölstand auf einer definitiv Ebenen Fläche nochmals testen.
Wenn sie dabei warm ist nehme ich auch die Schaltpunkte etwas genauer auf.
Kam mir vor als würde sie deutlich früher hochschalten als von Rayk beschrieben.

Für ein verstelltes TV-Kabel würde ich nicht plädieren, da sich ja das Verhalten von Kalt zu Warm ändert.
Wäre es verstellt müsste doch das selbe Verhalten auch im kalten Zustand auftreten oder?

Das Rucken beim Runterschalten ist dann doch noch etwas beunruhigend.
Tritt auf wenn man z.B. an eine Ampel innerorts heranfährt und sie schaltet selbstständig runter.

Empfiehlt es sich bei dem THM700r4 generell einen Ölkühler zu verbauen?

Grüße

Toni
C3_Coup_lblu_60.png
  Zitieren
#9
Bei uns in Deutschland sollte generell ein externer Ölkühler verbaut werden, da wir hier ganz andere Geschwindigkeiten fahren als die Amis. Vor allem beim 700er ist das wichtig, gerade die frühen Versionen bis 86 sind nicht so robust wie die TH700 ab 86.

Grüße
Rayk
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Automatikgetriebe TH 400 Mack 10 3.973 29.07.2020, 17:12
Letzter Beitrag: Dranner74
  Automatikgetriebe-Identifizierung Spleen 15 2.024 28.03.2020, 22:01
Letzter Beitrag: caprice83
  Kühlerwechsel beim Smallblock mit Klima und Automatikgetriebe stingray427 12 2.329 13.09.2019, 16:05
Letzter Beitrag: stingray427
  Automatikgetriebe funktioniert im kalten Zustand nicht Schwarze Witwe 12 7.307 01.03.2019, 19:51
Letzter Beitrag: Pacer
  C3 5,7L Base-Engine Bj. 69-72 - Frage zum Kickdown beim Automatikgetriebe TH350 John_Winter 19 5.172 06.10.2015, 19:08
Letzter Beitrag: Carioca83

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH