Zylinderabschaltung im Eco-Modus
#1
Hallo, ich möchte die automatische Zylinderabschaltung im Eco-Modus permanent ausgeschaltet lassen. Ich habe keine Lust mehr, beim Starten jedesmal von Eco in einen anderen Modus zu schalten, damit die Zylinderabschaltung nicht aktiviert wird. Es gibt dazu ein Steckmodul für die OBD.
https://www.rangetechnology.com/products..._disabler/

Hat jemand so etwas oder ähnliches eingebaut? Wie sind die Erfahrungen?

Ich habe bei meiner C7 GS den Eco-Modus nicht oft aktiviert gehabt. Was mir nie richtig gefallen hat ist das Ruckeln beim Abschalten und wieder Einschalten der 4 Zylinder...kann mir nicht vorstellen, dass dies auf Dauer gesund ist für den V8?!

Habe meine neue GS seit August 2020 und bin damit erst 3000 Km gefahren.

Habe im Forum kein aktuelles oder zumindest nicht sehr altes Thema darüber gefunden.

Danke für eure Antworten.

Grüße aus dem BlackForest
Hardy
  Zitieren
#2
5 sec. im www
http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=94031
Lächle. huahua  Du du kannst sie nicht alle Töten.
  Zitieren
#3
Im US- Forum haben einige das Modul. Es bewirkt was es soll, zieht allerdings auch beim Parken etwas Ruhestrom.
Gruß

Frank
  Zitieren
#4
Bei meiner Vette wurde der Umschaltpunkt auf 8.500 U/Min. hochgestellt.😉

Ciao, Peter
[Bild: osc13.gif]
  Zitieren
#5
Anstelle eines Herumhantierens mit irgendwelchen Modulen würde ich die Zylinderabschaltung einfach in der Software deaktivieren lassen. Die für US Cars bekannten Codierer dürften das locker hinbekommen.
  Zitieren
#6
Warum sollte das für den Motor schädlich sein?

Viele Grüße Michael
  Zitieren
#7
(30.01.2021, 15:05)Gozer the Gozerian schrieb: Warum sollte das für den Motor schädlich sein?

Was? Die Zylinderabschaltung? Die Abschaltung der Zylinderabschaltung? Oder die Verwendung des Moduls? Zwink
  Zitieren
#8
(30.01.2021, 13:01)Strichcode schrieb: ...kann mir nicht vorstellen, dass dies auf Dauer gesund ist für den V8?!

Wie kommst du darauf ? Die Zylnderabschaltung gibt es schon viele Jahre. Ich habe noch nie etwas nachteiliges gelesen,

Sani
  Zitieren
#9
Hallo,

wer nichts sucht der findet nichts. Ist aber vielleicht auch nicht der richtige Ansatz?

https://corvettec7stingrayexposed.wordpr...d-carless/

Es gibt mehr als genug Beschwerden über die Zylinderabschaltung (AFM) im US-Corvetteforum.
Das betrifft das Versagen der Hydrolifter, die Auswirkungen der Schwingungen auf Antriebsstrang und Getriebe (insbes. A8) und das Verheizen der Aktuatoren.

Nachdem bei mir einer der Aktuatoren verbrannt ist, habe ich beide Aktuatoren ausgebaut und die Sicherung (F32) gezogen.  Die dann obligatorische MIL habe ich mit HP Tuner ausgeblendet.
Jetzt klingt nur der V8 aus den Endrohren Augenrollen. So soll es sein.

Gruß
Stefan
  Zitieren
#10
Habe im anderen deutschen Forum "Corvette-Germany.de" Themen über Motorschäden gelesen. Unter anderem gab es auch Probleme mit der AFM, weshalb Händler vom Gebrauch des ECO-Modus abraten. Mein Autohaus STEPPE hat mir dies auch geraten. Ja das System gibt es schon lange, aber eben auch die Motorschäden dadurch. Wollte mich nun hier in unserem Forum schlau machen, was man darüber weiß und welche Erfahrungen man gemacht hat bzw. Empfehlungen man abgeben kann? Da ich keinen eigentlichen Sinn und Nutzen in dieser Abschaltung erkennen kann (außer ein bisschen Sprit-Einsparung), werde ich den Eco-Modus weiterhin nicht benutzen. Ich wollte einen 8-Zylinder, und deshalb fahre ich auch die vollen 8 Zylinder. Danke für eure Feedbacks und euer Verständnis. Vielleicht weiß ich ja vieles noch nicht, insbesondere was die Technik und Mechanik betrifft. Bin ein ganz einfacher Anwender und leider kein Automechaniker. Mache keinerlei mechanische Arbeiten an meiner Corvette. Fahre übrigens sehr gerne auch 4 Zylinder, aber nur mit meinem Golf GTI. Grüße und schönen Sonntag euch allen.
Hardy
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Thumbs Up AFM Zylinderabschaltung bei C7/Z/GS mit Automatik Maseratimerlin 46 15.350 09.04.2018, 22:08
Letzter Beitrag: C6-Baby

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics