28-TCS NoComm / Inspektion fällig / reduzierte Motorleistung / ABS und TC leuchten
#1
Hallo zusammen,

ich habe seit längerem Probleme und mir gehen die Ideen aus. Vielleicht hat noch jemand Tipps oder alternativ eine Werkstatt irgendwo im fahrbaren Radius um Landshut + 100km (wegen Fehlermeldungen wie reduzierte Motorleistung sowie Lampen in rot).


Baujahr 99 (X), keine Umbauten bei eklektischen Themen vorgenommen - nur Auspuff gewechselt. Der Vorgänger hatte eine Freisprecheinrichtung für ein Siemens verbaut, wurde soweit wie möglich ausgebaut - brauchte ich nicht.


IST Zustand:
- nach Start leuchtet ABS und TC 
- nach Start kommt auch "Inspektion fällig" (nicht zu verwechseln mit Ölwechsel)
- unregelmäßig kommt "reduzierte Motorleistung" gefolgt von "Check Gages" in gelb, war aber auch schon mal in rot (1x)


Überprüft:
- 4 vordere Massepunkte im Motorraum geprüft und gereinigt (3 waren in gutem Zustand, einer halb)
- alle ABS Sicherungen im Motorraum geprüft
- alle Sicherungen (Fußraum&Motorraum) durchgemessen (ohne und mit laufendem Motor)
- Zündschlosskontakte gereinigt (ein paar waren mit Ruß bedeckt)
- Steckkontakte in den Türdichtungen geprüft (beidseitig)
- ABS Sensoren vorn geprüft (dort wo das Kabel am Fahrwerk schrubben kann)
- ABS Stecker teilgemessen: Braunes Kabel auf Zündungsplus, Rot auf Plus und Schwarz auf Masse geprüft
- Beifahrerfußraum war letzte/vorletzte Woche nass (C5 stand mal draußen bei Regen, Beifahrerabfluss war verstopft, gereinigt, Auto entfeuchtet)
- Steuergerät Beifahrerfußraum keine Nässespuren erkennbar (nicht geöffnet)
- PCM(?) hinter dem rechten Vorderrad ausgebaut, außen Korrision, innen keine Feuchtigkeitsspuren erkennbar.



Fehlercodes:
10-PCM 1571 HC -> ASR Desired Torque
28-TCS NoComm
58-SDM U1040 HC -> Loss of Communications with TCS
99-HVAC B0388 HC -> finde ich nicht in den Listen, evtl habe ich einen Zahlendreher


Als ich letztes Jahr noch gefahren bin (& beim TÜV), ist ABS/TC tatsächlich nicht gleich gekommen, teilweise gar nicht, teilweise erst nach 50km. Klar kann das TCS Modul jetzt komplett futsch sein, oder auch nur irgend was anderes Kabeltechnisches.



Ich war in Kontakt mit Corvette4you, welcher ähnliches gelöst haben (http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=95602), aber die Einschätzung hier war, man müsste jetzt mal Steuergeräte testweise tauschen um die Fehlersuche voran zu bringen.
Hat jemand evtl. ein ABS Steuergerät für Bj.99 zum testen für mich? Oder wie oben beschrieben eine Werkstatt die eines dafür hat?



Wenn jemand einen Rat - sei es nur eine spezialisierte Werkstatt ist - hat, bitte melden. 

Viele Grüße
Gordon



Zu rate gezogene Threads (mehrere aus diesem und anderen Foren - muss ich noch ergänzen):
http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=101082
  Zitieren
#2
Läuft wohl tendenziell auf eine Reparatur/Tausch der TCS-Steuereinheit hinaus. Kennst du diese Infos schon?

https://www.corvetteforum.com/forums/c5-...codes.html

http://www.absfixer.com/catalog/product_...ucts_id/31

Viele Grüße
Armin
  Zitieren
#3
Danke dir für die Einschätzung, zeigt dass ich wohl genug der bekannten Probleme gecheckt habe :(.

Den zweiten Thread kannte ich noch nicht. Ich hab auch noch gelesen, man beherzt in die Bremsen zu steigen, im die evtl feste Pumpe zu lösen (wie das ohne Druck auf dem System gehen soll??) - das teste ich noch.

Mich würde ja interessieren, was der absfixer damit macht. Laut Internet ist das 99 Modul nicht so zu öffnen und zu löten wie man es so auf YouTube sieht (Werner hat das auch hier mal geschrieben). Gibt auch welche die darin ein Relais tauschen... Also wenn das jemand weiß und eine Anleitung hat - immer her damit (gibt bei Erfolg auch nen Bonus) Zwink

Das wäre aber eher noch die vorletzte Möglichkeit (wegen dem Versand). Hast du sowas schon Mal für hin geschickt? Einen in DE/EU würde ich gerade bevorzugen wegen der Versanddauer (hauptsächlich)

Und jetzt eine Glaskugel Frage: ob damit dann auch Inspektion fällig & das sporadisch auftretende reduzierte Motorleistung gefixt wird?
  Zitieren
#4
Schaue mal nach, was für ein CODE auf dem Steuergerät ist. Oder poste ein Bild.
CODE M ist wohl nicht so zu reparieren, bzw. nachzulöten.

CODE SF NK oder ähnliche kannst Du öffnen und nachlöten. Relais auch tauschen oder einfach überbrücken geht auch.

Gruß
Friedel
[Bild: CCHHBanner2.jpg]
  Zitieren
#5
Leider M.
Dann ist das auch eine Frage, ob ABSFIXER das dann trotzdem reparieren kann.
Die Model Nr ist zumindest nicht in der GM Parts list aufgeführt (sofern es diese Nummer ist, wie bei VW).


D.h. ich bräuchte ein neues altes oder ein neues altes umgebautes von einem neuerem Baujahr - stimmt's?
Hast da jemand von euch zufällig eines?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#6
So weit ich weiß sind diese Steuergeräte tatsächlich nicht reparabel, da sie ausgegossen sind mit einer Art Epoxidharz oder so was ähnlichem

Gruß Marco
  Zitieren
#7
Also ABSFIXER macht das auch nur ab 2001er BJ.
Im US Forum hat jemand seinen Umbau zu einem Nachfolgersteuergerät beschrieben. Ist halt ein großer Aufwand.

Bei eBay/Kleinanzeigen etc gibt's auch nichts (aktuell)...

Was haben andere den so gemacht? Unwahrscheinlich dass ich der einzige bin, oder?
  Zitieren
#8
Im anderen Forum ist der André. Der hat auch ne 99er und selbst umgebaut auf das neue System ab 2001. Ist machbar Aufwand kann ich Dir nicht sagen. Der hat sogar auf das Active Handling 2 umgebaut.

Gruß Marco
Fährst Du quer siehst du mehr
  Zitieren
#9
Fahr zum Axel Holzer (Altötting ist ja nicht weit von dir entfernt) der kennt sich aus.
https://www.kfz-holzer.de/
Sepp

Gott bastelte am 8. Tag den Ferrari, bemerkte seine Fehler und erschuf am 9. Tag die Corvette!
  Zitieren
#10
Merci @corvettesepp, ich ruf ihn an
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Thumbs Up Probleme mit der Servolenkung / ESP / ABS Matze 93 13 8.946 16.08.2021, 09:26
Letzter Beitrag: Strudur
  ABS probleme 28-TCS no comm. 38-RTD no comm. Fino1503 25 10.644 01.05.2021, 17:06
Letzter Beitrag: Strudur
  ABS Electronic Brake Control Module (EBCM) speedy1 1 1.031 09.08.2020, 07:46
Letzter Beitrag: Molle
  P1516 TAC Module / ASR / reduz Motorleistung MichaelH 5 3.857 11.03.2020, 08:33
Letzter Beitrag: Molle
  reduz. Motorleistung wg. Kabelbruch am Fensterheber ? Jensseine 12 6.411 11.01.2020, 15:44
Letzter Beitrag: Willytou

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com