Lebenszeit LS2 / LS3
#11
Hallo Martin,

darf ich fragen was der Wechsel vom Balancer gekostet hat? roundabout..

Gruß Daniel
  Zitieren
#12
Je nach Baujahr gab es auch Probleme mit den frühen Schaltgetrieben, die nicht ewig halten und schwer zu reparieren sind, Drosselklappen, Lenksäulen und Ölpumpen von den Automatikgetrieben. Wenn der Motor noch gut ist, aber die Peripherie nachgibt und es keine Teile mehr gibt, dann hat man ein gewaltiges Problem. Bei der C6 gilt deshalb, je neuer das Baujahr, desto besser. Die Kilometer selbst scheinen weniger zum tragen zu kommen als z.B. bei einem modernen Audi R8, Mercedes AMG oder Porsche. Ich habe eine 2009er C6 mit rund 100tKm, im Vergleich zu meinem Audi TT Roadster, den ich vorher hatte, robust wie ein Traktor. Der TT hatte mich pro gefahrenem Kilometer einen Euro in der Werkstatt gekostet, ein Faß ohne Boden. Viel Glück bei der Suche, gute gepflegte C6 zum guten Preis kommen nicht oft auf den Markt, und das war schon vor 10 Jahren, als ich meine gekauft habe, so. Hatte 1,5 Jahre gesucht.
  Zitieren
#13
Zitat:Vollzitat des direkten Vorpostings gelöscht! JR

Hi,

mir ist eine 2010 mit 56.000 km angeboten worden. Wird aber Frühjahr werden, da der Besitzer sie erst im März abgeben möchte.
Ich glaube das warten kann sich lohnen.

Daniel
  Zitieren
#14
(30.11.2022, 11:08)zuendler schrieb: Im Camaro gibt es den LS3 schon mit Zylinderabschaltung ;-)
Aber zum Thema: man kann es auch umgekehrt betrachten: Welche Probleme sind bei dem Motor bekannt?
Eine Schwachstelle ist der Balancer, den man gegen ein besseres Exemplar tauschen kann.
Früher LS3 können Probleme mit den Ventilfedern haben.
Aber das ist ein Witz im Vergleich zu den bekannten Problemen bei anderen Motoren.
Siehe Ventiltrieb LS7, eingelaufene Nockenwellen beim M156 etc.
Das kostet dort nämlich richtig viel Geld.

Wenn es um den Kauf einer LS3 C6 mit 50.000 oder 100.000km geht, würde ich mich eher für die restliche Abnutzung des
Fahrzeuges interessieren. Innenraum, Steinschläge, Kupplung, Fahrwerk. Das sollte sich schon im Kaufpreis widerspiegeln
Ist das dann nicht der L98?
Grüße aus München,
Chris

Auch andere Mütter haben schöne Töchter.... dumdidum
  Zitieren
#15
L99... Hatte Heinz oben beschrieben...
Information für Allergiker: Der obige Text könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

[Bild: cch.jpg]
  Zitieren
#16
Hab ich gelesen, sorry
Grüße aus München,
Chris

Auch andere Mütter haben schöne Töchter.... dumdidum
  Zitieren
#17
Was kostet es, den Balancer zu wechseln?
  Zitieren
#18
Das kommt ein wenig auf die Qualität an die man verbauen möchte und auch auf das was noch gewechselt werden muss im Riementrieb wie z.B. Spannrollen,Keilriemen...
Mit Arbeitszeit und einem vernünftigen Alu Balancer,Simmerrring,Schraube Balancer  und Achsvermessung nachher,liegt man ca. bei 1.500,- Mwst.awb.
Mail an Corvetteproject klicke hier
Telefon     02406 9247240
E-Mail       info@corvetteproject.de
Öffnungszeiten Mo-Fr
09:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 17:30
  Zitieren
#19
Danke für die Info!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Getriebeölkühler oder Motorölkühler Ls2 BONBON C6 0 1 Vor 1 Minute
Letzter Beitrag: BONBON C6
  Corvette C6 LS2 Teilegutachten für Fox Sportauspuff Mcpd-125 5 646 08.01.2023, 22:29
Letzter Beitrag: BONBON C6
  C6 LS2 Automatikgetriebe lässt sich nicht mehr schalten eb65 15 2.287 09.11.2022, 10:41
Letzter Beitrag: mareg64
  Klappern Ventiltrieb LS3 ThomasE 14 3.421 28.10.2022, 20:41
Letzter Beitrag: Tom V
  Kühler für LS2 mit Doppelölkühler Jansen 4 1.542 11.09.2022, 14:04
Letzter Beitrag: Molle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com