Muncie M20 oder M21 ??
#1
Hallo,

ich quäle mich noch immer herum mit meinen Gear ratios.....
Habe rear ratio 3.55 laut Aufschrift auf Gehäuse (AA für 1973= 3.55), auch bei Überprüfung Hinterräder hoch, einmal Reifenumdrehung = 3.55 ungefähr Kardanwellenumdrehung, sollte also passen.

Hier meine Frage: Habe ein 4 Gang Muncie, aber woher weiss ich ob es ein M20 oder M21 ist ??
Gibt es hier irgendwelche eindeutigen Merkmale, an denen ich den Unterschied feststellen kann ??

Casting = 3925661 , damit ist identifiziert, das es ein Muncie ist aus 1970-1974.
Weiters: P3C28B = Gebaut 1973, 28.März, das B sagt aus =M21 !! (A wäre M20)

Als weiteres Identifizierungsmerkmal wird angegeben, das das M20 2Ringe hat, das M21 nur einen am Input shaft....wo sehe ich das ?? Kann ich das im eingebauten Fahrzeug erkennen ??

Also, liege ich richtig mit meinen Annahmen ??

Danke für euren Input

LG
Markus
  Zitieren
#2
Wird hier bestätigt.

---> http://www.5speeds.com/muncie2.htm
  Zitieren
#3
Danke Frank,

genau dort war ich.

Jedoch....kannst du zu dieser Frage etwas sagen ??

"Als weiteres Identifizierungsmerkmal wird angegeben, das das M20 2Ringe hat, das M21 nur einen am Input shaft....wo sehe ich das ?? Kann ich das im eingebauten Fahrzeug erkennen ??"
Markus
  Zitieren
#4
Reichen Dir die Kennbuchstaben A und B nicht?
---> http://www.dandltransmission.com/muncieratio.html

Hier ein Bild von 66 bis 70.

[Bild: 6623108ffu.jpg]


In der Google Bildersuche findest Du eine Menge mit dem Stichwort "Muncie M20 explode" (bzw. M21).
  Zitieren
#5
Reicht schon, aber wie wir beide wissen, sind Nummern geduldig, heisst ja nicht, das sich auch tatsächlich die korrekten Zahnrädchen etc im Casing dann tatsächlich versammelt haben :-)

Deshalb meine Frage nach dem Ring oder Grooves, da wärs eindeutig...wird aber wohl im eingebauten Zustand nicht sichtbar sein....

Was solls, ich werde jetzt auch einfach mal Fahrtests machen. über einen Kalkulator hab ich mir folgendes ausgerechnet:

Reifengrösse 255/65/15
Rear Axle = 3.55
Muncie M20 third gear= 1,28
50 Miles/Hour

=> Sollte folgende Drehzahl ergeben = 2.940

Und im vierten (Muss ja 1:1 Sein !!) = 2.294

Wenn das jetzt doch nicht halbwegs passen sollte, ist irgendwo was verkehrt

LG
Markus
  Zitieren
#6
Ganz einfach. Langer erster Gang reicht bis mindestens 80 km/h. Kurzer erster Gang bis ca. 50 km/h.
  Zitieren
#7
Ich glaub, so einfach ist das nicht....

was meinst du mit reichen ???

Bei den von mir gemachten Angaben hätte ich bei M20 5.480 RPM und beim M21 5.780.....

LG
Markus
  Zitieren
#8
Mit Reichen meine ich, bevor der zweite Gang eingelegt werden muß.
  Zitieren
#9
Hallo

Die Eingangswellenringe kann man natürlich nur mit ausgebautem Muncie sehen.

Ansonsten halt probieren, wie Frank das Schrieb. Der einzige Unterschied zwischen M20 und M21 ist die Abstufung zwischen den unteren Gängen. Der 4te ist immer 1:1.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
Hach, ich hätte gerne das mit dem kurzen ersten Gang Herz
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blinkrelais für C3 ,eins oder zwei XL-Andi 35 7.734 13.06.2020, 21:50
Letzter Beitrag: 454 C 3
  Reifen BF Goodrich oder Avon CR6 ZZ carlv12 82 17.266 31.05.2020, 12:32
Letzter Beitrag: Hermann
Smile Klima R12 oder R134a reredol 37 7.129 07.05.2020, 13:06
Letzter Beitrag: Tom21220
  Muncie Eingangswelle sparkplug 2 1.776 11.04.2020, 10:15
Letzter Beitrag: zuendler
  Hauptwelle Muncie 4 Gang sparkplug 5 8.164 22.03.2020, 11:12
Letzter Beitrag: zuendler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH