Die Tragfähigkeit der originalen C6 Z06 Felgen
#1
Guten Abend!

Wer kann mir helfen? Ich möche auf meiner C5 die originalen Felgen meiner C6 Z06 fahren. Passt alles, funktioniert alles.
Der TÜV möchte für den Eintrag nun die Traglasten haben, da die C5 schwerer ist wie die Z. In meinen Felgen ist nichts eingeprägt. Die Z ist aus 2005, vielleicht waren in den ersten Serien die Felgen noch ohne Prägung. Bei Opel oder Klintberg hat oder will keiner Ahnung haben.

Kann mir jemand die Traglasten nennen und einen Hinweis geben, wo ich Dokumente oder vergleichbares finde, um dem TÜV zu helfen ;-))?

Viele Dank und viele Grüße

Robert
  Zitieren
#2
Moin Robert

Traglastangaben gibt es nicht.

Der TÜV soll mal die C6 GS als Vergleich zur C5 nehmen.

Dann passen auch die Achslasten besser.

Wenn dein TÜV Probleme macht, kann ich sie dir eintragen.


Gruß Ingo
Gruß aus dem Harz

[Bild: 32048563hz.jpg]
  Zitieren
#3
Hallo Ingo,

das mit der GS könnte ein Ansatz sein. Was ich nicht verstehe: Wieso gibt es für die Felgen keine Traglasten? Irgendwie muss das Auto doch in Deutschland zugelassen werden?

Ansonsten ist das eine ganz lange Geschichte: Wie alles andere an dem Auto sind auch die Felgen seit 2008 eingetragen. Nur hat der TÜH ( Nicht der TÜV! ) ein paar Gutachten des TÜV zurückgezogen. Nachdem der der dabei federführende TP-Leiter Hessens jetzt Aufzüge prüft und sein Stellvertreter im überraschenden Ruhestand ist ( ...und noch ein paar andere Ihren Fähigkeiten entsprechende Jobs übernommen haben ) versucht der TÜV die Kuh vom Eis zu kriegen. Schaumermal.

Viele Grüße

Robert
  Zitieren
#4
Immer noch das Thema...

Um ein für alle mal die Geschichte zu Ende zu bringen, würde der TÜV gerne die Traglasten und Festigkeiten der C Z06 Originalfelgen festtellen, auf eigene Kosten. Finde ich einen feinen Zug.

Dafür bräuchte ich zwei Vorderräder, die gerne auch verkratzt oder leicht beschädigt sein dürfen oder einen Schlag haben...bei dem Test würde die Felgen sowieso zerstört.

Hat jemand solche Felgen für vernünftiges Geld?

Viele Grüße

Robert
  Zitieren
#5
Hallo Robert,
das gleiche Problem hatte ich auch bei meinen C6 Felgen.
Da die Felgen ja eine KBA Nr haben,müssen die Felgen auch geprüft sein.
Hatte seinerseits mit Chevrolet Deutschland GmbH telefoniert und tatsächlich
beim Info Center jemanden gefunden,der mir eine Adresse einer ausländischen
Firma nannte,wo die Daten wohl hinterlegt seien.Meine sie war in Schweden oder Finnland.
Die KBA Nr ist ja auch nicht eingestanzt.War mir damals nur zu viel Action und hab das dann
auch ohne Traglasten nur mit der Teilenr eingetragen bekommen.
Ich würde erst mal dort anrufen,kostet nicht so viel wie zwei gebrauchte Felgen.
Hoffe du findest dort einen kompetenten Ansprechpartner.
Gruß Andi
  Zitieren
#6
Robert, ich habe die Traglasten mal beim Andreas Schröder von K&W angefragt. Seine Technikjungens kümmern sich und er meldet sich bei mir.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#7
Schönen Dank Euch Zweien!

Die Radlasten sind mir schon bekannt. Über einen englischen Kontakt habe ich die Info von der Fabrik in Italien bekommen. Was ich dort nicht bekomme, ist ein belastbares Dokument, was unserem TÜH ein für alle mal das M... stopft.

Das würde der Tüv auch gerne tun, daher das Angebot, die Felgen auf Tüv Kosten zu testen. Also, falls jemand ein paar Gammelfelgen hat, bitte melden.

Noch schöner wäre es natürlich, wenn einer Eurer Wege zu so einer Bestätigung führen würde...

Vielen Dank und viele Grüße

Robert
  Zitieren
#8
Smile 
Hallo zusammen,

hol den Beitrag nochmals hoch nachdem ich heute erfolglos versucht habe meine CUP Felgen auf der C6 GS beim TÜV Südwest eintragen zu lassen.

Folgende Felgen habe ich:
CUP Felgen Original GM (keine Nachbauten)
Vorne 19x10Jx40 mit Teilenummer 9598724
Hinten 20x12Jx59 mit Teilenummer 9598728

Reifen vorne Hankook K107 "Ventus S1evo" VA : 275/30 ZR 19 96 Y XL (LI: 96 / 710 kg) / 9,0 bis 10,0x19 / 1976
Reifen hinten Hankook K107 "Ventus S1evo" HA: 345/25 ZR 20 104 (Y) XL (LI: 104 / 900 kg) / 12,0 bis 13,0x20 / 2068
Reifenfreigabe von Hankook liegt für diese Reifenkombination vor.

Alle in die Felgen eingegossenen Daten sind in den PDFs der vorderen Felge und der hintern Felge ersichtlich.

Der TÜV Prüfer hat erst gar nicht begonnen die Felgen einzutragen, da laut seiner Aussage ein Tragfähigkeitsnachweis benötigt wird.
Habe ihm erklärt, dass diese Felgen auf einer baugleichen Corvette als Serienausstattung augeliefert werden, aber er meinte er könne das über die Teilenummer alleine nicht prüfen.

Hat sich schon mal jemand die benötigten Daten gezogen um diesen Nachweis zu erbringen - oder gibt es dort ein Vergleichsgutachten zur C6 Z06/ZR1 welches ausreicht damit der TÜV die Felgen eintragen kann?

Danke im Voraus für Eure Hilfe

Veiel Grüße

Lars
Myron E. Scott - Namensgeber der Corvette

1953 bei der Suche nach einem Namen für GMs neuen Sportwagen schlug
Scott "Corvette" (gefunden beim blättern in einem Wörterbuch) vor.
Er wurde 91.
  Zitieren
#9
Die Felgen müssen auch gar nicht eingetragen werden. Original GM C6 Felge für eine C6. So what?

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#10
Die Reifengröße steht nicht in der EG Dokumentation.Die Abrollumfänge sind in keinem Gutachten bestätigt.Das wird das Problem sein für den Tüv
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  18 Zoll C5 Z06 Felgen auf C6 Z06..macht das Sinn?? ultravette 4 4.627 03.10.2019, 09:06
Letzter Beitrag: andree
  suche c6 z06 felgen Autosattler 8 3.628 06.09.2018, 01:41
Letzter Beitrag: Autosattler
  Welches Servolenkung Öl bei der Z06 Jorgos81 2 2.858 28.08.2017, 06:17
Letzter Beitrag: kmann
  Freigabe der R888 von Toyo für die C6Z06? JuergenD 7 4.476 18.02.2017, 19:20
Letzter Beitrag: V8-Star
  C6 Felgen auf Z06 bzw C6 GS möglich? OSGS 9 4.033 28.01.2017, 11:43
Letzter Beitrag: OSGS

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik