Power Pack - Starthilfe Box
#11
Mich würden mal Erfahrungswerte von Besitzern solcher „Turbo-Charger“ interessieren.
Die Teile sollen ja (kurzzeitig) so ca. 400-600A liefern und die Abmessungen liegen bei einigen Geräten im Bereich von etwa zwei Tafeln Schokolade. Die sehr kurzen und dünn dimensionierten Batterie-Anschlusskabel, sowie deren Anschluss-Stecker am Gerät fallen ebenfalls auf, da hier rüber quasi der Kurzschlussstrom fließt.
Werden die Dinger nicht extrem heiß und/oder verschweißt der Stecker nicht in der Buchse?
Ist ein Thermoschutz integriert und wie viele Startvorgänge sind denn bei voll geladenem Akku möglich?
Bei herkömmlichen Überbrückungskabel sind hier Querschnitte von 16-35mm² üblich und die Polzangen haben entsprechend Federkraft.
[Bild: mijosch-Vette2.gif]

Zeit ist eine zähe Masse die erst mit zunehmenden Alter flüssiger wird.
Nr. 30 Großes Grinsen
  Zitieren
#12
Gute Fragen !

Habe ich mir auch gedacht. Mein jetziger Akkupack wiegt über 10 kg
und jetzt soll eine Taschenlampenbatterie helfen Grübeln

Klärt uns mal auf!
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#13
ich war genauso skeptisch wie ich die Dinger gesehen habe und auch bei der Vorführung wo es toll funktionierte war ich skeptisch. Aber es funktioniert sehr gut, man muss nur sehen das man einen guten Kontakt hat mit den Klemmen, sonst springt diese Boostfunktion nicht an.

was manchmal zu beachten ist wenn man eine tiefentladene Batterie hat das man diese zuerst abklemmt weil Motor starten und tiefentladen Batterie gleichzeitig dran kann die Überstromsicherung auslösen

Wenn man es ansteckt bleibt es für 30 Sekunden aktiv, dann muss man es wieder aktivieren was bei einer total entladenen Z06 nervig sein kann da man zuerst immer die Wegfahrsperre austricksen muss.

ich würd es aber nie mehr hergeben..... ist sicher nicht für alle Fälle das beste aber es funktioniert.

einen LS7 starte ich damit an die 30 Mal, hab ich ausprobiert.
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#14
600 Ampere werden als Spitzenstrom lediglich im milli Sekunden bereich erreicht und auch nur unter den schlechtesten Bedingungen wie z.B Außentemperatur -20°C. etc.

Der Anschluß der modernen Power Packs ist extrem kurz d.h. so gut wie kein Spannungsabfall wie z.B durch ein 2m langes Starterkabel. Da man den Power Pack direkt an die Batterie oder den Fremdstartanschluß anschließt ist das kein Problem, von da aus sind ja entsprechen dicke Leitungen 16 qmm verlegt.

Last not least Garantiert der Hersteller ja dass das Ding als Power booster funktioniert und nicht als Schweißgerät. sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Also ich mach mir da keinen Kopp und finde die Dinger einfach nur klasse, das nennt man auch Fortschritt der Technik.

Gruß
Helmut
Gruß Helmut
  Zitieren
#15
Wie bereits beschrieben hab ich bis jetzt einmal gebraucht. Batterie war völlig platt. Der Akku war noch zu 60 % geladen. Hab ihn angeschlossen und 3 mal orgeln lassen bis sie angesprungen ist. Der Akku war zwar ganz schön warm, aber nichts ist verbrannt oder verschmolzen.
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#16
Zitat:Original von Roma
Ich hab das hier immer dabei :

http://www.amazon.de/Kunzer-MPB120-Multi...rds=kunzer

Hab es selbst schon gebraucht und mehrmals im Einsatz beim BB gesehen. Funktioniert super Yeeah!

Also den hab ich auch und bin top zufrieden Yeeah!
Ob Rasenmäher, Corvette oder BMW, er war schon mehrmals im Einsatz und das er zu warm wird ist mir nicht aufgefallen !
Ich wollte das Teil nicht mehr missen!

Auf der letzten Spätzlesschaber Tour hat der Oli 3-5 mal hintereinander seine C3 gestartet und der Akku war voll da.

Gruß
Joachim
Jeden 2. Freitag im Monat findet in der Motorworld Böblingen ab 19.00 ein Stammtisch im Wichtel/Quindi statt !  Yeeah!
  Zitieren
#17
Hallo

Muss den alten Thread mal wieder hochholen.
Habe Gestern mal wieder Starthilfe geben müssen, war aber nur ein 2.2 L Opelmotor, das mmit dem DINO Kraftpaket 12V-600
Habe das Gerät jetzt bereits mehrmals gebraucht, allerdings noch nie für die Vette.
Funzt unglaublich gut und ich ärgere mich, dass ich sowas nicht schon vor 30 Jahren gekauft habe.
Habe sonst immer einen schweren Bleiakku mit Starterkabeln  angeschleppt. Sehr umständlich.
Ausserdem hat man das kleine Geerät bei sich, im Fall dass nach ner Starthilfe der Motor mal zu früh ausgemacht
wird, so dass die Baterie noch nicht genügend für nen Neustart geladen wurde.
Es ist immer wieder verwunderlich, wie das Geerät den Starter durchdreht mit diesen doch sehr dünnen Startkabeln,
die man an die Bateriepole anscchliesst. Einfach genial.

Für 115 Euro einfach zu günstig, um es nicht dabei zu haben.


https://www.amazon.de/Dino-KRAFTPAKET-12...177&sr=8-5

Und es hällt seine Ladung ewig. Lag den ganzen Herbst und Winter so im Auto. Angeschlossen und wrum, Motor läuft.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#18
Ich hab das Dino Kraftpaket ebenfalls. Hab mehrfach Leuten von Corvettestammtisch Starthilfe gegeben - problemlos. Ich selbst hab's zum Glück noch nicht gebraucht.

Walter
Prost! Feixen Feixen Prost!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Smile NPP in a Box umbauen auf Drehzahlsteuerung corvette´69 5 1.703 02.09.2012, 11:59
Letzter Beitrag: Subseven
  Einstellung power steering control valve + Rod Günni 0 667 14.12.2011, 21:29
Letzter Beitrag: Günni
Sad endlich auch V8 Power unter dem Hintern Sommersprosse 136 13.087 18.02.2011, 11:12
Letzter Beitrag: C5-Fanatikers Frau
  Drift Box & Co. TIKT-Performance 16 1.811 16.04.2010, 12:01
Letzter Beitrag: Mankra
  Brauch mehr Power...... frida 16 1.756 17.06.2007, 12:48
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH