Kurze Frage zur Bremsumrüstung :)
#1
Servus an alle :)
Habe jetzt nun endlich auch hinten bei meiner C6 auf Z06 umgerüstet :)
Jetzt zur Frage.... Müssen noch Einstellungen bzw Veränderungen am Steuergerät vorgenommen werden oder passt das alles ?
Habe mal gehört das wenn man bei Audi zB auf ne größere Anlage geht dass man das Steuergerät anpassen muss!!
  Zitieren
#2
Nein wüsste nicht was?! Ich fahre auch mit der Z06 Bremse rum :).
  Zitieren
#3
Ok klingt erstmal gut :) das wollte ich eigentlich hören :)
  Zitieren
#4
Hallo,
wäre mir auch neu!
Ich und auch viele andere fahren die Bremse sogar auf der C5 ohne Probleme.
Ist einfach Plug and Play.

Viele Grüße
André
  Zitieren
#5
Abgesehen davon, daß die Frage besser vor einem Umbau kommt:

Es gibt zwei Dinge, die man berücksichtigen muß.
Zunächst die normale Bremsanlage. Bei einem Umbau muß sichergestellt sein, daß der Hauptbremszylinder noch passt. Das kann man vereinfacht über die Kolbendurchmesser der Sättel nachrechnen. Daneben spielt die Steifigkeit eine Rolle. Hier sind die Festsättel gut. Damit passt es oft auch bei etwas größerer Kolbenfläche im Vergleich zum Faustsattel.

Anders ist das beim Regelsystem. Hier zählt nur die Volumencharakteristik. Die Regelung basiert auf Druckgradienten. D.h. wie schnell der Druckaufbau aus der Pumpe in Sattel abläuft. Eine generelle Fehlfunktion ist nicht zu erwarten. Bei größeren Abweichungen zum Original kann die Regelqualität schlechter werden.
  Zitieren
#6
BS

genau deine Antwort hat mich davon abgehalten, damals bei meiner 2003er C5 auf C6 Z06 hinten
umzurüsten. Ich habe gehört, dass dies wohl nur mit dem HBZ der 97er möglich ist.
Ich würde mich sehr über nähere Ausführungen hierzu freuen. Für viele hier reicht es scheinbar
nämlich schon aus, wenn der Lochabstand vom Sattelhalter passt. dumdidum

Hallo-gruenRonald
[Bild: 12130184at.gif]
  Zitieren
#7
Zitat:Original von spassfahrer
BS

genau deine Antwort hat mich davon abgehalten, damals bei meiner 2003er C5 auf C6 Z06 hinten
umzurüsten. Ich habe gehört, dass dies wohl nur mit dem HBZ der 97er möglich ist.
Ich würde mich sehr über nähere Ausführungen hierzu freuen. Für viele hier reicht es scheinbar
nämlich schon aus, wenn der Lochabstand vom Sattelhalter passt. dumdidum

Hallo-gruenRonald

Das ist nicht mit ein paar Sätzen zu erklären.
Bei der Auslegung der Bremsanlage spielen alle verbauten Komponenten eine Rolle.
Die Dimensionierung des Hauptbremszylinders erfolgt nach dem Volumenbedarf der Radkreise und der Übersetzung von Pedalwerk und Bremskraftverstärker.

Bei einem Umbau sollte man erst grob nachrechnen, ob sich das Volumen aufgrund der Kolbendurchmesser in den Sätteln ändert. Auch der Behälter muß ggf auf ein größeres Volumen passen.
Eine Vergleichsmessung des Pedalwegs für einen bestimmten Druck vor und nach dem Umbau zeigt, ob das auch zusammen mit der Steifigkeit passt.
Ist allerdings auch etwas Aufwand.
Meist scheitert eine TüV-Abnahme an genau diesen Punkten.

Gruß
Bernhard
  Zitieren
#8
Wie gesagt bis jetzt habe ich eben noch nichts davon gehört das man bei c6 dann noch was ändern muss... Daher kommt eben die Frage
  Zitieren
#9
Das ist die theoretische Erläuterung, die ich bis auf den Pedalweg und zusätzlich der Beeinflussung
auf das ABS auch so kannte.

Mich und da bin ich sicher nicht alleine würde jetzt einmal die Anwendung auf das konkrete Beispiel
z.B. hier aus dem Thread Umrüstung bei einer C5 auf C6 Z06 Bremsanlage interessieren.

Hallo-gruenRonald
[Bild: 12130184at.gif]
  Zitieren
#10
Ich denke von der normalen c5 auf c6 z06 ist schon noch was anderes als als von c6 auf c6 z06!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C5 zur C6 Z06 wechsel 4USA 23 10.462 18.02.2018, 10:16
Letzter Beitrag: 4USA
  Frage :Ölstandanzeiger ja/ nein Ronny13er 9 3.936 26.07.2015, 12:39
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Frage zu C6 Z06 supaman 8 4.570 30.07.2014, 10:00
Letzter Beitrag: JR
  Dämpfer Frage ? Zuhälter 9 4.222 30.10.2013, 09:08
Letzter Beitrag: Chiado
  Lenkrad frage bad ass 5 2.718 15.02.2013, 19:07
Letzter Beitrag: bad ass

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com