C3 kaufen: Sind meine (Preis-)Vorstellungen realistisch?
#1
Hallo C3-Freunde,

ich spiele schon jahrelang mit dem Gedanken an eine C3. Bisher war das nicht realisierbar und mit kleinen Kindern und einem Neubau auch einfach nicht drin. Über die Jahre haben sich die Wogen geglättet und die Kinder werden größer. Meiner Frau konnte ich auch die Zustimmung abringen, allerdings unter der Bedingungen dass das keine Schrauberbude wird und sie unendlich viel Zeit verschlingt. Ich kann vielleicht mal ein paar Zündkerzen wechseln und den Motor des 50er-Rollers meiner Frau habe ich auch mal komplett saniert. Technisches Grundverständis ist also da, aber ganz ehrlich: Ich hab nicht sonderlich viel Lust drauf jeden 2. Samstag unter dem Auto zu liegen.

Jetzt wollte ich mal von den C3-Kennern wissen ob meine Annahmen realistisch sind, oder ob der Traum noch etwas länger warten muss.

Was such ich?
- Eine C3 in gepflegtem gebrauchten Zustand als Zweitwagen. Damit meine ich: Die muss laufen und nicht ständig Mätzchen machen, wenig Rost und gepflegtes Innenausstattung. Technisch sollten zumindest die ganz großen Nummern und der Motor selbst in Ordnung sein.
- Welche C3 ist mir eigentlich egal - ich find alle geil. Gut, die Chrom-Modelle und das alte 'Flossenheck' sind noch ein bisschen 'geiler'. ;-)
- Motor: Egal, möglichst zuverlässig, möglichst gute Ersatzteillage.
- Gerne mit Sidepipes und ein bisschen Krawall... ggf. später nachrüstbar?
- ca. 2000km / Jahr mit H-Kennzeichen.
- Eine Werkstatt die den Großteil der Arbeiten übernimmt. (Kennt jemand was in der Bodensee-Region?)
- Einen Händler, wo man so eine Kiste 'seriös' kaufen kann und die es aus eigener Kraft nach Hause schafft. Es muss nicht das ultimative Schnäppchen sein, lieber ein ehrlicher Händler. (ebenfalls Bodensee-Region?)

Was such ich NICHT?
- Tuning-Karre, wo nichts mehr original ist.
- Restaurationskiste mit viel Arbeitsaufwand
- Selbstimport aus USA
- Muss kein 'Numbers Matching' oder seltenes Sammlerstück mit Wertsteigerung sein. Es sollte eine 'wirtschaftliche' C3 sein (eher wenig Geld - eher viel Vergnügen)

Was habe ich?
- etwa 25000 Euro für den Kauf, vielleicht nochmal +2000 Euro für Erste-Hilfe-Maßnahmen
- 1500 Euro / Jahr für Sprit, Steuer, Kasko
- 2000 Euro / Jahr für die Wartung

Ich vermute mal, dass das - wenn überhaupt - nur für eine späte C3 ab ca. 1978 reicht. Ich stehe hier leider alleine auf weiter Flur, denn mit den meisten Bekannten kann man sich bzgl. Auto eher über Isofix und den neuen Octavia unterhalten anstatt alte US-Cars :-/

Jetzt meine Fragen an euch:
- Sind meine Kostenannahmen realistisch oder lieg' ich da total daneben?
- Was für Stundensätze nehmen gute Werken für alte US-Cars? eher 'wie Opel' oder eher eher 'wie Porsche'?
- Habe ich irgendwelche laufenden Kosten vergessen?
- Wie realistisch sind denn die bei mob*le.de oder autos*out aufgerufenen Preise? Sind die Preisverhanldungen bzw. Nachlässe vergleichbar mit 'normalen' Gebrauchtwagen?
- Ich bin übrigens 193cm groß. Pass ich da überhaupt in eine C3 rein? Gibt's ggf. über die MJ diesbezüglich Unterschiede? (Sitzhöhe, Lenkrad, etc.)
- Es wird immer empfohlen einen 'Kenner' beim Kauf mitzunehmen. Ich wüsste aber echt nicht wen! Wie sollte ich da vorgehen? Oder lieber 'Deet' oder den Checker von RTL2 fragen? ;-)
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#2
Meines Erachtes hast Du es sehr realistisch eingeschätzt!

Für 25.000 bekommst Du sogar eine gute (Note2) späte (80-82er) C3 in unverbasteltem und gutem Zustand
- zumindest wenn Du doch den Selbstimport wagst 82er mit 38.000 miles zu $18,500

Aber auch hier im Forum werden immer mal wieder C3en angeboten, suche doch mal im Verkaufsforum

Ach ja herzlich willkommen, viel Spaß und Erfolg hier und vergiß nicht, Deine Corvette ist schon gebaut, sie muss Dich nur noch finden

Peter Hallo-gruen
[Bild: 26465808768_01e16a2dfb_z.jpg]
ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#3
Vielleicht bekommst Du die in Bayern ja auch zu dem Kurs der weißen auf Long Island

Weiße 82er in Bayern 90 TKM

Peter Hallo-gruen
[Bild: 26465808768_01e16a2dfb_z.jpg]
ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#4
Oh! Das sind ja erfreuliche Nachrichten, dass meine Planung im richtigen Rahmen liegt... hast du auch noch Antworten auf meine anderen Fragen? Stundensätze für US-Car-Werken? Tauglich für 193cm Größe?
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#5
Falscher Link, Peter!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1512.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#6
Bei Deiner Größe musst Du selber ausprobieren - ich bin auch 1,93 und passe in keine C3 wirklich rein. Ziemlich sicher ist eine mit Lenksäulenverstellung für Dich Pflicht.
Greets
Gregor


[Bild: 47799074-c7-garage-floor-emblem-c7-logo-with-script.jpg][Bild: 6331_05_09_17_1_51_10.jpeg]
  Zitieren
#7
zum Thema Größe:
http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=94822

Gruß
André
  Zitieren
#8
Jetzt aber?
82er in ebay Kleinanzeigen in Bayern - EUR 27.000
Danke Jürgen
Peter Hallo-gruen
[Bild: 26465808768_01e16a2dfb_z.jpg]
ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#9
OK, Lenkradverstellung also ... ab wann ist die drin? In Wikipedia steht ab 1980 wäre die 'Serie'. Davor? Option? Oder gar nicht vorhanden?
Ich werde wohl mal bei der nächsten US-Car-Veranstaltung Probesitzen müssen ...
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#10
Ich bin ebenfalls 193cm lang gewachsen, wobei mein Körper eher aus viel Bein zum Verhältnis zum Oberkörper besteht...
Gibt ja solche und solche... :-)

Ich hatte vor 20 Jahren mal ne 80iger und auch ne 79iger C3, beide mit Verstellung (Lenkrad). Die Verstellung geht nicht nur hoch/runter sondern auch rein/raus (äh ja)...
Damit wars selbst mit meinen langen Beinen kein Problem...!
Ach, mit den frühen C3en hast Du sicher auch noch eher nen Problem, weil die Lenkräder einfach größer ausfielen! Blaulicht
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 Kaufen: Saisonale Unterschiede? Daedalus 5 888 21.06.2018, 07:38
Letzter Beitrag: C3-Mike
  Corvette C2 in USA kaufen happy-pep 10 2.455 15.02.2018, 10:10
Letzter Beitrag: GWC371
  76er Corvette C3 mit 500 PS kaufen ? tilmann 38 3.567 19.01.2016, 09:04
Letzter Beitrag: tilmann
  Meine Black Beauty wieder for sale taucher303 6 1.248 30.12.2015, 15:56
Letzter Beitrag: taucher303
  2002 Z06 für welchen Preis verkaufen A_gomez_A 14 1.406 23.09.2015, 22:17
Letzter Beitrag: diddiyo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik