Corvette c4 LT1 auf ZR1 Bremse umrüsten?
#41
Frage

Ist denn die C 4 Bremsanlage so schlecht, daß man daran denken sollte die um zu bauen ?
Ich kenne nur die Bremsanlage von 1970 und die ist für die C 3 und im normalen Straßenbetreieb absolut ausreichend.
Ich kann mir nicht vorstellen daß 22 Jahre später bei der C 4 die Bremsen schlechter sind als bei der C 3 um 1970 ?
Weil irgendwie hört sich das hier so an !
Auf normaler Bewegung im Straßenverkehr wird die originale Anlage doch ausreichen, oder ? Vorausgesetzt die Wartung wurde immer richtig gemacht !


Gruß King Ralf King
Monatl. Stammtisch s. Homepage: Corvette-Freunde-Kurpfalz

  Zitieren
#42
@King Ralf

Keine Panik,
bei StVo konformer Fahrweise reicht die normale Bremse auch aus.

Die ZR1 Bremse ist halt die beste Anlage,
die es damals (und heute?) serienmäßig für die LT1 TÜV konform gab.

Weil ich gerade so schön am Schrauben war
und bei Menschen Ü-50 die Reaktion nachläßt Heulen ,
schadet es sicherlich nicht eine etwas bessere Bremse zu verbauen.

Bringt allerdings wenig,
wenn ein Ü-70 Porschefahrer am Stopschild im Heck deiner Corvette parkt. Kopfschütteln 

Gruß
Frank
  Zitieren
#43
Natürlich ist die C4 Bremse für den Alltag, gerne auch flotteren Alltag, völlig ausreichend. Meine `93er LT1 ist ab Werk mit der J55 Option ausgerüstet. Man muss sich halt daran gewöhnen höhere Bedienkräfte zu haben und darf keinen Vergleich zu modernen Autos, speziell zu aktuell Sportwagen ziehen. Wenn man jetzt andauernd Päße hoch und runter heizen oder auf die Rennstrecke will, ist ein Upgrade der Bremse sicher anzuraten. Für mein Dafürhalten ist die Reibfläche, sprich Belagsgröße einfach etwas klein im Original. Im Falle der J55, respektive ZR-1 Bremse hat man 330mm Scheiben vorne und 305mm Scheiben hinten, das ist nicht gerade klein.

Man braucht aber nicht verunsichert zu sein und davon ausgehen, dass man mit der OEM C4 Bremse nicht zum Stillstand kommt.

LG Christian
  Zitieren
#44
Nur als Hinweis zu Stahlflex Bremsschläuchen mit oder ohne ABE

"wir haben mit den Stahlflexleitungen schlechte Erfahrungen gesammelt. Im ABS Regelbereich versetzte das Fahrzeug und benötigte eine ganze Fahrbahnbreite zur Korrektur. Nach Rückrüstung auf die Gummischläuche war wieder alls i.O.

Anscheinend benötigt das ABS Steuergerät einen weicheren Gegenimpuls, der mit den Stahlleitungen nicht gegeben ist."
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#45
(11.04.2019, 09:32)franks schrieb: @King Ralf

Keine Panik,
bei StVo konformer Fahrweise reicht die normale Bremse auch aus.

Die ZR1 Bremse ist halt die beste Anlage,
die es damals (und heute?) serienmäßig für die LT1 TÜV konform gab.

Weil ich gerade so schön am Schrauben war
und bei Menschen Ü-50 die Reaktion nachläßt Heulen ,
schadet es sicherlich nicht eine etwas bessere Bremse zu verbauen.

Bringt allerdings wenig,
wenn ein Ü-70 Porschefahrer am Stopschild im Heck deiner Corvette parkt. Kopfschütteln 

Gruß
Frank

Leider fahren nicht alle Verkehrteinehmer "StVo-konform !!! Deshalb kann eine optimierte Bremsanlage nicht verkehrt sein.

Konforme Grüße

Mr.Cortez
  Zitieren
#46
(11.04.2019, 11:13)Corvette.ZR1 schrieb: Nur als Hinweis zu Stahlflex Bremsschläuchen mit oder ohne ABE

"wir haben mit den Stahlflexleitungen schlechte Erfahrungen gesammelt. Im ABS Regelbereich versetzte das Fahrzeug und benötigte eine ganze Fahrbahnbreite zur Korrektur. Nach Rückrüstung auf die Gummischläuche war wieder alls i.O.

Anscheinend benötigt das ABS Steuergerät einen weicheren Gegenimpuls, der mit den Stahlleitungen nicht gegeben ist."

Dann hattest du einen Fehler im System oder schlecht gearbeitet.
Gummileitungen dienen nicht der Impulssteuerung.

Hier Aufbau und Diagnose des ABS:
[/url]ABS-ASR Operation and Diagnosis Manual
[url=https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=16&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwig5rWr98fhAhXqy6YKHeuCCQIQFjAPegQIAxAC&url=http%3A%2F%2Fwww.lwta.net%2Fphotos%2FCorvette%2520C4%2520ABS-ASR%2520Operation%2520and%2520Diagnosis%2520Manual.pdf&usg=AOvVaw0pJ597WNvGYz_HkleeEeWD]
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=15&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj4jfrH_sfhAhXK_KQKHVtIAVAQFjAOegQIAxAC&url=http%3A%2F%2Fwww.lwta.net%2Fphotos%2FCorvette%2520C4%2520ABS-ASR%2520Operation%2520and%2520Diagnosis%2520Manual.pdf&usg=AOvVaw0pJ597WNvGYz_HkleeEeWD


Zu den größeren Bremskolben konnte ich leider bisher von dir noch nichts lesen.

Gruß
Frank
  Zitieren
#47
(11.04.2019, 12:56)franks schrieb: Dann hattest du einen Fehler im System oder schlecht gearbeitet.
Gummileitungen dienen nicht der Impulssteuerung.

???

Das ist Erfahrungsbericht von einem Betroffenen der die Stahlflexleitungen wieder ausgebaut hat.

Theorie und Praxis sind oft nicht vergleichbar.

Das Ergebnis des Betroffenen war, das sein ABS System damit nicht korrekt arbeitet.

Steht deshalb auch in Anführungszeichen.
 
Ich selber würde keine Stahlflexleitungen bei mir einbauen.

Das kann ja zum Glück jeder selbst entscheiden.

"Zu den größeren Bremskolben konnte ich leider bisher von dir noch nichts lesen."

Wer zu den Bremssättel fragen hat, kann sich an den Hersteller PBR wenden, der für GM die C4 Bremse herstellt.
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#48
Fazit:
Fakten kann man deinen Beiträgen, außer das es ZR1 Sättel mit größeren Kolben gibt von PBR
und bei "Einem" bei dem die Bremse mit Stahlflex nicht funktioniert,
nicht entnehmen.
Damit dürfte das Thema durch sein.

Gruß
Frank
  Zitieren
#49
Also ich habe eine Europa C4 Lt4 welche die grosse Bremse hat...als ich die Scheiben wechseln musste habe ich gelochte Scheiben von Etc mit dazugehörigen Belägen eingebaut..dazu noch Bf Goodrich Stahlleitungen und Dot.5.0 von Ferrodo...die Bremse ist selbst aus der Rennstrecke oder aus mehren Hochgeschwindigkeits Abbremsungen standfest.Da geht schon eher die Bremse meines Ferrari in so Knie...der demnächst auch auf Etc umgebaut wird...Gruss Franco
  Zitieren
#50
UPS.. meinte Ebc
animierte C4
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Reifenluftdruck / C4 LT1 Bj. 92 vettelt4 16 6.450 08.05.2020, 13:06
Letzter Beitrag: vettelt4
  Wer hat diese schwarz / schwarze 90iger ZR1 Dr. Seltsam 0 645 07.05.2020, 11:57
Letzter Beitrag: Dr. Seltsam
  Guten Morgen ZR1 Jugendtraum C4ZR1 US 23 10.478 14.03.2020, 18:02
Letzter Beitrag: Karl-800
  C4 LT1 - Freizeitgestaltung franks 248 45.928 07.02.2020, 13:24
Letzter Beitrag: franks
  C4 Lt1 1995 Targa Tür und sonstige Dichtungen Kain 3 1.564 01.02.2020, 11:07
Letzter Beitrag: Sadibaer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH