Neue Vette, kleine Probleme
#11
(27.06.2022, 04:04)Corvette_C3 schrieb: Die Zeituhr hat ja die Funktion, dass wenn sie vor- oder nachgeht und gestellt wird, die Geschwindigkeit, mit der sie läuft, selbstständig anpasst anhand der Minuten, die man sie verstellt.

Echt? Kann ich mir nicht vorstellen, daß das dann die Originaluhr ist - die Mechanik gibt das nicht her.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#12
(27.06.2022, 17:25)daabm schrieb:
(27.06.2022, 04:04)Corvette_C3 schrieb: Die Zeituhr hat ja die Funktion, dass wenn sie vor- oder nachgeht und gestellt wird, die Geschwindigkeit, mit der sie läuft, selbstständig anpasst anhand der Minuten, die man sie verstellt.

Echt? Kann ich mir nicht vorstellen, daß das dann die Originaluhr ist - die Mechanik gibt das nicht her.

Doch tut sie und das schon bei der C2.
Breitbeinig, geduckt, die Nase am Boden, kraftstrotzend stand er da und stank vor sich hin...sonderte bäuchlings fette, kochende Tropfen ab, knackte abkühlend, knisterte in sich hinein, atmete langsam aus, gluckste im Kühlsystem- Fritz B Busch zur C3
  Zitieren
#13
Super, danke für Eure Ideen. Ich werde sehen, was ich mache und lasse es Euch nach Abschluss der Arbeiten wissen.
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
(George Best 1946 - 2005)
  Zitieren
#14
Interessant, daß sich noch niemand zu der rupfenden Kupplung geäußert hat. Ich hab ebenfalls das Problem, daß beim Anfahren (egal ob vorwärts oder rückwärts) mit niedriger Drehzahl die Kupplung (manchmal) das Rupfen anfängt und sich das in den Antriebsstrang überträgt, daß man meinen könnte, der ganze Kram fällt auseinander.

Was soll ich sagen... Motorlagerböcke neu... Getriebelagerbock neu, Kupplung neu, Schwungscheibe geprüft, vermessen und für gut befunden... Rupfen ist immer noch da. Tatsächlich habe ich am Simmering des Getriebeeingangslagers (also zur Kupplungsseite hin) einen leichten Ölverlust (Tropfen an der Kupplungsglocke). Ich vermute, da hab´ ich einen leichten Ölfilm auf der Kupplung, der das Rupfen verursacht.

Viel Erfolg beim Lösen der kleinen und großen Probleme.

Gruß...
René
  Zitieren
#15
Ich bin ja froh, dass sich eben keiner zum rupfen geäußert hat, da es sonst immer welche gibt, die unqualifizierte Antworten geben.
Du bist ja ein gutes Beispiel dafür, wie schwer es offensichtlich ist, das Problem zu beseitigen. Ich für mich habe von der Schaltung null Ahnung, da ich nur Automatik Vetten gefahren bin in den letzten 30 jahren
Optimismus ist ein Mangel an Information
[Bild: AVA.png]
www.berlincorvette.de
  Zitieren
#16
Naja, die Kupplung hat fast 30 cm Durchmesser - sind da Vibrationen nicht vorprogrammiert? 😁
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#17
(27.06.2022, 04:04)Corvette_C3 schrieb: So weit schon mal danke für Eure Gedanken.

Beim Lesen des Fahrerhandbuchs ist mir noch ein anderer Gedanke gekommen. Die Zeituhr hat ja die Funktion, dass wenn sie vor- oder nachgeht und gestellt wird, die Geschwindigkeit, mit der sie läuft, selbstständig anpasst anhand der Minuten, die man sie verstellt. Wie sieht das dann beim Wechsel von Sommer- zu Winterzeit und umgekehrt aus? Da bekommt sie dann ja die Information, dass sie 1h zu schnell bzw. 1h zu langsam gegangen ist 🤔

Hallo, und sorry das ich hier über die Uhr nachhaken möchte.
Soweit ich meine Lady kenne und auch die (Original Uhr) gereinigt habe läuft dies ununterbrochen. Allerdings stelle ich das Werk (Uhr) jeden Tag 5 min. nach weil diese vorgeht. Das macht sie seit ich sie Instandgesetzt habe. 
Da stellt sich nix ein. 
Ich weiß das es hier nicht unbedingt nur um die Uhr geht aber das würde mich sehr interessieren. 
Gruß Uli
C3_Cab_grn_60.png  King

  Zitieren
#18
(29.06.2022, 20:44)Ulivette schrieb: Hallo, und sorry das ich hier über die Uhr nachhaken möchte.

Da stellt sich nix ein. 
Ich weiß das es hier nicht unbedingt nur um die Uhr geht aber das würde mich sehr interessieren. 
Gruß Uli

Hallo Uli,

laut meinem Fahrerhandbuch tut sie das aber, wenn sie um mindestens 3 min vor- oder nachgestellt wird. Wenn ich das nächste Mal das FHB in der Hand habe, fotografiere ich die Seite und stelle sie hier ein. Kann aber 4 Wochen dauern, jetzt geht’s (ohne Corvette) erstmal in Urlaub 🏝
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
(George Best 1946 - 2005)
  Zitieren
#19
(29.06.2022, 16:44)daabm schrieb: Naja, die Kupplung hat fast 30 cm Durchmesser - sind da Vibrationen nicht vorprogrammiert? 😁

Hi Martin,

tatsächlich gehts ja gar nicht um Vibrationen sondern ums Rupfen. Vibrationen hatte ich auch. die waren komplett auf total zerstörte Lagerböcke von Motor und Getriebe zurückzuführen. Beim Fahren hatte ich dennoch Vibrationen (immer im Bereich ab 130 km/h). Das war eine Unwucht in der Kardanwelle (Auswuchtgewichte waren weg und neues Auswuchten hat dieses Problem auch gelöst).

Einzig das Rupfen der Kupplung (trotz zwei komplett neuer Sätze) ist geblieben. Also vermute ich tatsächlich den leicht undichten Simmerring an der Getriebeeingangswelle (erwähnte ich, daß der im Rahmen einer Getriebeüberholung auch erneuert wurde?) also Ursache fürs Rupfen.

Irgendwie habe ich das Gefühl, daß man sich mit manchen Dingen abfinden muß. Somit fahre ich nun mit ein bißchen mehr Drehzahl an und dann rupft es kaum noch.

Gruß...
René
  Zitieren
#20
Man kann diese elektro-mechaischen Uhrwerke justieren,
das geht jedoch nur am Uhrwerk selbst und nicht durch Verstellen mit dem Stellknopf Kopfschütteln !
Gruss Uli Hallo-gruen

[Bild: 8699006ycp.jpg][Bild: 8699007oys.jpg][Bild: 8699006ycp.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neue Polster C3 1982 WeKal 16 1.610 19.09.2023, 19:10
Letzter Beitrag: GT Manni
  Corvette Update...kleine Verbreiterungen / Flares angebaut Maxxx74 28 2.941 18.06.2023, 20:34
Letzter Beitrag: Maxxx74
  So eine Vette kann auch Nerven kosten... Maxxx74 5 2.504 09.09.2022, 10:58
Letzter Beitrag: 78er_pace
  "Neue" Rückfahrscheinwerfer wegen "4xRot" stingray427 34 5.299 27.08.2022, 13:30
Letzter Beitrag: TDESK
  Neue Felgen für 1982er CE DocCE82 22 4.462 09.06.2022, 21:25
Letzter Beitrag: DocCE82

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de