65er Rear Power Vent Motor ! Wer kennt sich da aus?
#1
Ich hab da mal ne Frage?

64 und 65 wurde bei den Cps mit mehr oder weniger Erfolg diese R-P-V-M verbaut.

Mein Motor war vor der Resto schon vom Stromkreislauf abgeklemmt worden, warum auch immer dies der Vorgänger vorgenommen hat.

Gestern noch mit Jose weiter an der Vette gebastelt.

Da wir nun jedes elektrische Bauteil auf Funktion hin überprüfen bevor alles fertig verkabelt wird, ist uns folgendes aufgefallen.

Der Motor wird ja über das Vent Cable mit 3 möglichen Schaltstufen gesteuert.

Bisher waren wir der Meinung, eingeschobenes Vent Cable ist AUS,
etwas herausgezogen wäre leichte Saugwirkung, komplett ausgezogen dann die stärkere Saugwirkung.

Nun hat sich herrausgestellt, dass der Motor im Moment permanent laufen würde und somit 3 unterschiedlich starke Saugstellungen / Klappenstellungen vorhanden sind.

Permanenter Motorlauf gefällt mir eher weniger.

Ist der oben beschriebene Zustand dennoch richtig oder besteht die Möglichkeit das der Schalter irgendwie eine Macke hat.

Petty & Rolf sind derzeit wohl in Urlaub und daher nicht erreichbar um dort anfragen zu können.

Wer von Euch hat hier schon seine Erfahrung gesammelt, wer weiß mehr darüber?

Danke jetzt schon für Eure HILFE
und wünsche noch einen tollen Vater-/Corvettetag
Gruß, Mike
[Bild: 65vettemike\animation3.gif] 65vettemike
Sting.Ray@t-online.de
  Zitieren
#2
Ich werde heute mal das Werkstatthandbuch checken.....mal shen, ob ich was finde....allerdings aus eigenen Stücken hab' ich da wenig Ahnung....da Cabrio....null Vent Motor.

Frage noch: Ist das in Abhängigkeit von eingeschalteter Zündung ? Hoffe das doch.
  Zitieren
#3
Hi Mikey,
danke das Du Dein Werkstatthanbuch checken willst.

Das Dash ist noch gar nicht eingebaut, aber du hast richtig vermutet mit eingeschalteter Zündung.
Strom wäre permanent drauf.
Über das Vent Cable wird der Schalter mechanisch von Pos. 1 über Pos. 2 nach Pos. 3 geschaltet und somit die einzelnen Stufen abgerufen.

Entweder es war wirklich so, dass eine permanente Saugwirkung gedacht war
(wobei ich mir das für die damalige Zeit schwer vorstellen kann),
oder wie schon geschrieben der Schalter hat eine Macke und bekommt dennoch bei "Nullstellung" irgenwie Saft.

Sollte sich herrausstellen das permanenter Stromfluss original sein sollte, würden wir unterm Dasch einen on/off- Schalter verbauen.
Mag den Motor schon unter "Kontrolle" haben.
Danke Dir einstweilen,
Gruß Mike
[Bild: 65vettemike\animation3.gif] 65vettemike
Sting.Ray@t-online.de
  Zitieren
#4
Mike, anbei der Text aus dem WErkstatthandbuch. Ich seh da einen Hinweis auf einen sepraten SChalter, der direkt auch an dem Blowermotor angebracht ist. Hast Du den denn ?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#5
Hi Mikey,
danke für die Info. Auf der Zeichnung fehlt meiner Ansicht nach sogar noch der Hinweis auf eine Steckverbidiung an der Rückwand = zur Karosseriewand,. Den hatte ich nämlich auch vergessen und bin so in den Genuss gekommen wieder alles auszubauen.
Aber mich würde nach Deinem Werksattbuch auch die Folgeseite = Text ganz unten, interessieren. Kannst Du den Teil auch noch reinstellen?
Danke für Deine Mühe,
Mike
[Bild: 65vettemike\animation3.gif] 65vettemike
Sting.Ray@t-online.de
  Zitieren
#6
Hm...da is kein Text. Das ist aus dem 64er Corvette Shop Manual Supplement. Ist also die Ergänzung zum 63er Grund-Manual mit den Ergänzungen für den 64er Jahrgang. In 63 gab' s das Ding ja noch nicht....also kann ich nur hier gucken.

Was suchst Du denn ?
  Zitieren
#7
Naochmal im Bordhandbuch nachgesehen....das sagt auch nur, dass der linke Zug den Blower Motor bedient und der nur funktioniert, wenn gleichzeitig nicht das Heizungsgebläse läuft.
  Zitieren
#8
Hi Mikey,
jetzt nichts mehr.

Haben heute den Schaltplan etwas genauer angesehen.

Den Rear Power Vent Motor hatten wir ja direkt mit der Batterie verbunden um ihn zu testen.
Das war ein Fehler.

Es muss der Schalter für die vordere Lüftung mit einbezogen werden. Erst in Stufe 3 wird der RVPM dann mit "Saft" versorgt und kann dann mit dem Vent Cable am RVPM on/off geschaltet werden.
Macht auch irgendwie Sinn.
Wenn massiv kühle Frischluft zugeführt werden soll schaltet man ja auch auf die höchste Leistungsstufe.
Ab hier kann der RVPM entsprechend zugeschaltet werden und hier wird dann mit der höchsten Saugwirkung die warme Luft nach außen abgesaugt.

Aber wie in zig Tests schon geschrieben; hat auf der Konstruktionszeichnung besser ausgesehen als es im Alltagsgebrauch dann war.

Wohl deshalb gab es ab 66 dieses Bauteil nicht mehr.

Dennoch vielen Dank für Deinen Einsatz.
Bis bald,
Gruß Mike
[Bild: 65vettemike\animation3.gif] 65vettemike
Sting.Ray@t-online.de
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motor geht aus perlen 29 2.668 17.03.2024, 16:57
Letzter Beitrag: perlen
  65er 327 350HP ruckelt bei wenig Gas Jan Marin 24 5.041 21.08.2023, 21:08
Letzter Beitrag: 78er_pace
  Anlasser tut sich schwer Jackvette 22 7.295 18.02.2023, 08:54
Letzter Beitrag: Wesch
  Anlasser dreht den Motor nicht chevyunger 31 10.927 10.02.2023, 14:53
Letzter Beitrag: maseratimerlin
  Motoröl Inhalt für 396cui Motor Mack 1 1.684 25.11.2022, 12:55
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de