Kat Ausbau C3 von 1979
#1
Hallo Zusammen ,
Ich habe zwar schon etwas im Forum gestöbert, bin mir aber noch nicht ganz sicher.
Ok, ich weiß jetzt nicht wie mein Kat von innen aussieht, aber meine Werkstatt meinte: ausbauen, zersägen und die Flansche an ein Rohr schweißen, einbauen und fertig! Da Oldtimer, wäre es auch meistens kein Problem mit dem TÜV, bezüglich der ASU. Was meint Ihr, sollte ich ihn lieber drin lassen, oder vielleicht auch nur „ausnehmen“?
Er meinte auch, das ich andere Headers einbauen sollte, da diese etwas mehr Leistung , so um die 20 ps Bringen könnten. Als ich nach dem Preis fragte, sagte er so vielleicht 600 die Headders und nochmal so 1200 die Montage! Kann das sein? Gut ist mit Sicherheit ist das etwas Arbeit, aber schon ein stolzer Preis für die Montage ! 
Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir dazu etwas sagen könntet.
Beste Grüße Karl Heinz
  Zitieren
#2
Hallo Namensvetter,
der hat ja wohl nicht mehr alle Latten am Zaun, 1200 € für Krümmerwechsel? Finger weg, da will dich einer abzocken.
Zu deinem Kat, ich hab meinen auch nicht mehr verbaut (Bj. 80 ) 1. zu der Zeit hat es bei uns noch keinen Kat gegeben, 2. Es ist ein Oldtimer , ich hatte noch nie Probleme beim Tüv.
Also raus damit.
Der Preis der Headder wäre ok.
Grüße
Es gibt keine dummen Fragen , nur blöde Antworten.
  Zitieren
#3
Hi,
Ich würde die Krümmer drin lassen, Fächerkrümmer und Mehrleistung müssen eingetragen werden....
Den Kat ausbauen und als Originalteil ins Regal legen. Das Zwischenrohr anfertigen (könnte es auch passend als Zubehör geben).
Den Motor, Vergaser, Zündung von einem Experten, z.B. ACP einstellen lassen ( kann auch 20 PS bringen:-)
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#4
Upsi, Doppelpost 😬
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#5
Hallo Karl Heinz,
vielleicht ist das was für dich. Bin ich zuletzt drüber gestolpert. Ist keine Meisterleistung, aber den Zweck erfüllt es glaub.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/katalysator-ersatzrohr-corvette-c3-1975-1981/1847657686-223-17442?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Gruß Marc
  Zitieren
#6
Natürlich sind € 1200,- eine stolze Summe.
Aber eine ganze Menge Arbeit steckt da schon drin. Der Übergang von den Headers zum alten Auspuff muss komplett neu angefertigt werden. Rohre biegen, Flansch verschweißen , viel Anpassungsarbeit. Wer das selbst schon mal gemacht hat, weiß das.....

Gruß
Jörg
  Zitieren
#7
Ich habe damals ein Ersatzrohr in den USA für ca. 100 Euro gekauft. Leider habe ich die Adresse nicht mehr. Beim TÜV Süd habe ich vorher angefragt wegen Oldtimer und so, sie haben grünes Licht gegeben, weil ja 1979 noch alles katlos rumfuhr. Den alten Kat habe ich vorsichtshalber aufgehoben, man weiß ja nie. Aber seit meine das Oldtimer Gutachten hat, sechsmal ohne Probleme beim TÜV vom Hof gefahren. Vielleicht gibt es das Rohr noch bei Ebay. Viel Glück.

Grüße
Andreas
  Zitieren
#8
Ok, dann denke ich einmal, ich schau mal nach so einem Ersatzrohr.und Marc, danke für den Tipp im EBay. Den Orginalen hebe ich auf alle Fälle auf, das hatte ich auch so vor. denn den Alten zersägen und etwas zusammenbruzzeln, das möchte ich nicht, es soll dann schon anständig gemacht sein. Und mit den Headdern, das muss auch nicht sein, war nur so eine Idee. Und da ich jetzt sowieso auf dem „Orginalitätstripp“ bin möchte ich schon bei den original Krümmern bleiben.
Und Kalle, abgezockt hat er mich meiner Meinung nach schon, ich könnte mich in den Allerwertesten beißen, das ich nicht zum Jörg gefahren bin.
Es waren keine wirklich großen Dinge, also für die man keinen C3 Profi braucht. Aber Vielleicht wollt Ihr ja einmal raten?
Also, alle Teile abgeliefert, Arbeiten: Bremssättel vorne getauscht, alle Sättel entlüftet, Motorlager rechts und links erneuert, Ölwanne neu abgedichtet (dabei das Öl welches nicht alt war ,nicht aufgefangen und dann noch Servoventil erneuert. Vielleicht hattet ihr ja schon ähnliche Reparaturen. Wie gesagt ihr könnt ja mal schätzen,
Beste Grüße, und noch einmal Danke !
Karl-Heinz
  Zitieren
#9
Das Kat-Ersatzrohr gab ( gibt? ) es unter der Bezeichnung "Test-Pipe" für die Corvette fertig zu kaufen.
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#10
Ja, diese Testpipes gibt es. Was spricht gegen einen Ersatz-KAT von Walker zu nehmen? Kostet bei Rockauto um die 100 Euro.
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sicherungskasten Corvette C3 Bj.1979 Bernhardo 1 926 22.04.2023, 17:48
Letzter Beitrag: Franz13
  Ausbau des Trailingarms Christian-K 64 16.933 09.08.2022, 13:18
Letzter Beitrag: BVoss
  Lenksäule C3 1979 Steffen1971 2 1.345 28.03.2022, 20:53
Letzter Beitrag: Steffen1971
  Lautsprecher vorn - Ausbau leicht? (1978) Daniel-NRW 6 2.218 01.02.2022, 16:06
Letzter Beitrag: Gattling
  Simmerring C3 Baujahr 1979 alexc3 2 1.309 19.09.2021, 13:19
Letzter Beitrag: Daytona 365

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de