Frage zu Zündungseinstellung
#21
Update Vergasergeschichte
Also die kleine Feder ist bei allen Ventilen gleich. Und es gibt dieses Federchen nicht einzeln.
Alles verbaut und Schwimmer nachgelöster.
Naja, funzt.
Aber nun nach dem ich ja die Zündung bei meiner Dame auf 8 Grad eingestellt hatte läuft diese wie ein Uhrwerk.
aber !! warum brauche ich nun wesentliche mehr Sprit
und die Dame wird viel heißer. 😎Mag das schon wenn Frauen heißere werden aber da nicht wirklich
Konnte nicht schneller als 135Km/h fahren da stand der Zeiger bei 220. Also um die 105 Grad. Bei ca. 100 bis 110 bleibt dieser brav bei knapp unter 200.
Gekocht hat nix beim abstellen noch etwas nachlaufen lassen und Haube auf. Nichts was visuell zu erkennen war .Flüssigkeitsstand im Behälter auf Max. Nach ca. 3 Std. Wieder normal.
Liegt das vielleicht an der Zündungseinstellung ?
Zuvor stand sie bei 6 Grad. Da war alles super. Allerdings die Außentemperaturen waren etwa 15-20 Grad geringer.
8Grad ist doch ok und eigentlich läuft der Motor mit dieser Einstellung sehr gut.
C3_Cab_grn_60.png  King

  Zitieren
#22
Hallo Uli,
8 Grad ist ja noch eher konservativ, viele hier geben da noch mehr Frühzündung.

Entscheidend ist aber natürlich, dass die Markierung am balancer immer noch an der richtigen Position steht, also bei OT Zyl. 1

Wird die Temperatur denn korrekt angezeigt?
Hast du das mal mit einem Infrarot Thermometer gegen gecheckt?

Was den Vergaser angeht, höhere Temperatur spricht ja eher zu mageres Gemisch. Aber du sagst ja, der Verbrauch ist jetzt höher, das passt irgendwie nicht zusammen.

Gruß
Jörg
  Zitieren
#23
Hm - bei 135 km/h reicht der Fahrtwind eigentlich aus, um permanent unter 200 zu bleiben - abhängig vom Diff natürlich. "Irgendwas" stimmt da nicht. Oder Du hast ein kurzes Diff und sie dreht da schon über 3.500, dann wär's denkbar.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#24
Hallo Uli,

ich nehme an, Du hast die 8 Grad im Leerlauf (< 800 U/min) gemessen. Viel wichtiger ist die Vorzündung bei hohen Drehzahlen.

Ideal wäre ca. 35 Grad bei 2.800 - 3.000 U/min bei abgezogenem Unterdruckschlauch. Bei höheren Drehzahlen sollte der Zündzeitpunkt nicht noch weiter in die Frühzündung gehen und die 35 Grad sollten nicht vor 2.600 - 2.800 U/min erreicht werden.

Die Unterdruckdose an Deinem Verteiler funktioniert?

Best, Eric
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
(George Best 1946 - 2005)
  Zitieren
#25
Wie die Zündung eingestellt gehört, haben wir hier schon hundertmal durchgekaut.
8° Leerlauf ist viel zu wenig, 14-20 dürfen es sein, und bei 36° muss es aufhören.
Vakuum muss ca. 10-15° obendrauf geben und im Leerlauf mit 2Hg Reserve angezogen sein.

Da du jetzt viel zu spät zündest, musst du für die selbe Leistung mehr Gas geben. Der Wirkungsgrad
wird schlechter, Verbrauch und Temperatur gehen hoch, vorallem Abgastemperatur.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#26
Hi all,
ich habe alle Beiträge von euch gelesen und werde im Einzellern alles abarbeiten was euch aufgefallen ist. 
Vor allem das mit der Balance da steht und das macht was er soll. Also doch Kerze raus und überprüfen.
Dann ordentlich einstellen und co messen. 
@daabm ich denke ich habe ne kurze Übersetzung mit dem Getriebe kannst im dritten anfahren 😎
C3_Cab_grn_60.png  King

  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuer Vergaser, Motor läuft nicht und Frage zum Vakuum TCorvette 7 1.802 13.01.2024, 16:30
Letzter Beitrag: Dranner74
  C3 Fächerkrümmer Frage Hausmeistermathew 26 3.426 14.12.2023, 10:33
Letzter Beitrag: Hausmeistermathew
  Frage C 3 Verdeck Pontiacman 3 1.527 05.10.2023, 10:12
Letzter Beitrag: Wesch
  Frage an Uli (stingray427) bezüglich der Uhr Mikelonia 3 1.212 31.08.2023, 14:25
Letzter Beitrag: stingray427
  Frage zu Vitour Galaxy 235/60R15 Abe Simpson 10 3.253 29.04.2022, 00:21
Letzter Beitrag: René K.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de