Welche Grand Sport ist euer Favorit ?
#21
ehrlich ? eine gescheite GS C7 geht bei 80k € los, da überlege ich nicht ob C6 GS sondern eher Richtung C6 ZR1 oder zumindest Z06   OK!
  Zitieren
#22
Ja das ist das Hauptargument. Ausser es soll halt Cabrio sein.
Ich glaube eine ZR1 wird auch eine bessere Wertentwicklung hinlegen
als eine C7 GS.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#23
Die C6 GS war schon toll damals. Ich hatte ja 2009 die erste C6 GS Deutschlands - mein C6 Individualumbau – da gab es die GS offiziell hier noch gar nicht. Später dann die GS Centennial 4LT war noch mal optisch eine Schippe drauf. Die C7 GS war dann aber noch mal eine ganz andere Welt, sowohl die Haptik des Innenraums insbesondere aber das Fahrwerk. Daher ist die C7 GS ganz klar mein Favorit.

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#24
Meine Geschichte zur C7 CE ist recht pragmatisch. 2011 ne C6 PE neu gekauft. 6 Jahre genossen und toll gefunden. Als die C7 rauskam ein paar Jahre gewartet und gelesen, welche Meinungen und Beurteilungen so veröffentlicht werden. Von der Logik her wäre es für mich widersinnig gewesen, dass ein Hersteller von Sportwagen ein Nachfolgemodell nicht umfassend besser macht als den Vorgänger. So habe ich 2017 die C7 GS 2 Tage gefahren und festgestellt, dass es so ist. Nicht nur neuer, sondern in allen Bereichen mehr oder weniger besser. Blieb nur noch die Optik. Bis auf das viel diskutierte Heck empfand ich die auch als eine vorteilhafte Weiterentwicklung. Nach der Probefahrt habe ich mit leichtem Schubsen eines guten Freundes ein paar Tage später für die Neue unterschrieben und es nie bereut. Die C6 ist ein faszinierendes Fahrzeug mit Charme und Flair. Beim Fahren und Handhaben gibt mir die C7 GS aber deutlich mehr. Und dafür habe ich sie letztendlich ja auch gekauft.
  Zitieren
#25
Mit dem Heck komme ich bis heute nicht klar. Vorne gefällt mir die C7 besser.

Und der Aufpreis ist halt nicht ohne. Für die 40k Differenz könnte man sich noch ne
C2-6 in der Sparversion nebendran stellen.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#26
Ich fahre meine C6 GS jetzt 10 Jahre, so lange durfte noch kein anderes Auto bleiben und sie bleibt auch weiterhin meine, denn an ihr weiß ich was ich habe.
Mit ein bisschen Sattlerarbeiten im Innenraum und anderen Geschichten lässt sich dieser geschmackvoll gestallten, das gleiche gilt für die äußere Optik, dazu das ein und andere Technische Detail und schon hat man was besonderes was dann auch vom fahren schon sehr viel kann. Es gibt ausgereifte Technik die bei richtiger Wartung und dem entsprechender Behandlung wohl für die Ewigkeit gebaut ist. Dazu ist das ganze für einen normalen Arbeitnehmer dann auch noch preislich zu stemmen.
Sicherlich kam zwischendurch auch mal der Gedanke an eine C7 GS auf, gefallen tuen mir unterm Strich beide. Allerdings ist eine C7 doch um einiges teurer, das fängt bei der Anschaffung an und geht mit dem Unterhaltskosten weiter, allein für einen Satz Reifen darf man für die C7 mehr als das doppelte Ausgeben wenn man sie denn überhaupt bekommt, wie bei der C6.
Gruß Andreas  Hallo-gruen


  Zitieren
#27
Der Faktor Preis ist unbestritten einer, den man nicht vernachlässigen darf. Die C6 bot zu den damaligen Neupreisen natürlich extrem viel Auto für's Geld. Zumal ich bei der PE noch von der Tatsache profitiert habe, dass diese Fahrzeuge aus 2009 stammend nach der Kroymann Insolvenz verteilt und faktisch neu zu Preisen verkauft wurden, wofür es nicht mal einen vernünftig ausgestatteten Audi A4 Avant gab.

Als ich sie 2017 nach 6 Jahren Spaß und 50 tsd Kilometern in Zahlung gab, fehlten da gerade mal 15tsd Euro vom Neupreis. Da war der Einstand bei der C7 CE natürlich erheblich höher. Die jetzigen Preise für eine Ersthand CE mit inzwischen 30tsd Kilometern, Unfallfreiheit und kompletter Wartungshistorie zeigen mir aber, dass der Wertverlust auch nicht so riesig entfernt ist. Da sieht man erstmal, wie wertstabil unsere Autos eigentlich sind. Ich für meinen Teil habe bis heute keinen Kilometer und keinen Cent bereut.
  Zitieren
#28
Also ich finde beide sind einzigartig.  Schnell - schöne Formen, eben gut gelungene sogenannte "Supercars". Der C6 GS würde ich persönlich immer den Vorzug geben - fahre ja selbst eine - wenn ich mal in einer C7 saß, fühlte ich mich im Innenraum viel mehr eingeengt. Zudem ist die C6 außder dem Headup Display innen kaum visualisiert, es bewegen sich immer schön die Zeigerchen wenn ich fahre. Das ist eben meins.
  Zitieren
#29
Eigentlich ist die Antwort ja einfach.

Die C4 GS ist die schönste, natürlich innen Rot. 
Admiral Blue mit weissem Streifen.
LT4 Motor mit Handschaltung.

Wunderschön und wirklich selten, fast schon Einhorncharakter.
Love it!!

Grüsse, Urs
Fahrzeuge Aktuell:
Chevrolet Corvette ZR-1 1990  Yeeah!
Chevrolet Corvette C7 (Rot und jetzt auch etwas Aufgeblasen..)
Dodge Challenger SRT
  Zitieren
#30
Schon richtig, Urs, gefragt war aber nach C6/C7. Großes Grinsen

Gruß in die Schweiz

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neue Batterie in C6? Welche? Preis? Quelle? Corvette Captain 156 60.796 27.02.2024, 08:21
Letzter Beitrag: Marwin
  Neue C6 Grand Sport Blase ? Agent 003 422 103.407 16.09.2023, 20:23
Letzter Beitrag: Agent 003
  Welche Daten liegen auf dem CAN-Bus? intruder 12 1.415 08.09.2023, 14:40
Letzter Beitrag: muk69
  Was ist das? Longy 0 857 02.09.2023, 16:32
Letzter Beitrag: Longy
  Was ist das für ein Schlauch? zuendler 7 1.422 29.08.2023, 18:39
Letzter Beitrag: Z06FAN

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de