Nockenwelle und Zylinderköpfe
#1
Mit einer milden Nockenwelle und Zylinderköpfen läßt sich bei einer C5 eine erheblich Leistungssteigerung realisieren.
Hier ein Beispieldiagramm von einer C5 mit Handschaltung, AFR-Zylidnerköpfen, und einer eher milden Nockenwelle.


Die Drehzahl wurde über die Rollengeschwindigkeit bestimmt, und geht eventuell 100-200upm vor. Das Datum stimmt nicht, die Messung wurde vor einigen Monaten durchgeführt. Die Software fügt leider immer das aktuelle Datum ein, wenn man ein JPG exportiert.

Till


P.S. Bild etwas größer gemacht


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#2
An sonstigen Modifikationen wurde nur ein anderer Luftfilter eingebaut. Die Krümmer sind die serienmäßigen Gußkrümmer.


Mit langen Fächerkrümmern würde man das Leistungsband etwas nach unten schieben und auf ca. 25-30 PS mehr in der Spitze kommen. In diesem Fall waren keine Fächerkrümmer installiert.

Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#3
Hi,

interessant, vor allem auch mal zu sehen in welchem Bereich soetwas preislich liegt.


Wie kommt es, daß die Automatik Variante teurer ist?
Muß da noch mehr gemacht werden?

Gruß Birger
C5_Coup_sil_60.png
  Zitieren
#4
Wahrscheinlich sind die Getriebeparameter nocht zu applizieren? Till ? Frage
TEST TEST TEST
  Zitieren
#5
Hallo Till,

was ist eigentlich aus der Harrop Intake (hurricane) geworden, war der Einbau erfolgreich und wenn ja - was hat es gebracht?


Gruß Marco
[Bild: bannercag2.jpg]
  Zitieren
#6
Zitat:Original von CustosOnLinux
Wie kommt es, daß die Automatik Variante teurer ist?
Scharfe Nockenwellen verschlechtern generell den Leerlauf. Eine milde Nockenwelle (wie in obigem Beispiel) läuft zwar fast serienmäßig, aber nur wenn alles im Detail optimal eingestellt ist. Beim Handschalter läuft der Wagen einfach nur im Leerlauf. Bei der Automatik hat man unterschiedliche Belastungen in P und D, und das muss alles zueinander passend eingestellt werden.

Bei aggressiven Nockenwellen muss man die Leerlaufdrehzahl anheben. Mit einem Handschalter kein Problem, aber bei der Automatik macht einem der Drehmomentwandler Schwierigkeiten. Einerseits muss der Motor die ganze Zeit dagegen ankämpfen, was dem Leerlauf nicht hilft, andererseits will der Wagen dann ständig schieben, d.h. man muss an der Ampel fest bremsen damit der Wagen nicht losrollt.

Um dieses Problem zu verhindern braucht man einen modifizierten Drehmomentwandler. Der ist in der 435-460PS Option inklusive.

Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#7
Zitat:Original von tillMit langen Fächerkrümmern würde man das Leistungsband etwas nach unten schieben und auf ca. 25-30 PS mehr in der Spitze kommen.

hast Du davon auch ein Diagramm?
  Zitieren
#8
Hallo Till,
die Sache gefällt mir Feixen
wenn ich die Nockenwelle und die AFR-Zylinderköpfen einbaue,wie sieht es mit der Modifikation von Antriebsstang und Getriebe aus. Muss eine größere Wasserpumpe und ein größerer Ölkühler eingebaut werden? Ich habe einen MN6 Schalter.

Mfg Ralf
[Bild: signatur.jpg]
Erfahrung, ist die Summe der begangenen Fehler
  Zitieren
#9
Als einziges würde ich den Motorölkühler empfehlen.

Die Serienkupplung müßte bei ordentlicher Behandlung reichen, und mit bösem Willen kann man jede Kupplung kaputt machen. Wenn Du nur wenig Beschleunigungsrennen fährst, und die Kupplung sonst nicht schleifen läßt, wird die Kupplung halten.

Die Wasserpumpe muß nicht geändert werden.

Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#10
Hallo Till,

gibts für die C6 Z06 auch ein Beispieldiagramm mit Nockenwelle und Zylinderköpfe oder fast

allen Mods ?

Wollte fragen wegen der Wahl der Fächerkrümmer.

Gruß Roland Hallo-gruen
[Bild: uqy1eye32wx9.jpg]
[SIZE=16]Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch noch mehr Hubraum[/SIZE]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leistungsmessung: C5 CE mit Nockenwelle Till 51 31.439 26.03.2007, 12:23
Letzter Beitrag: Eike
  Leistungsmessung: C5 mit Nockenwelle(mild), LG-Krümmer und Vararam Till 15 13.385 27.01.2007, 17:53
Letzter Beitrag: Till
  AFR LS1 Zylinderköpfe Till 16 14.712 05.08.2005, 11:16
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com